17. Juni 2019 regional: In den USA Start der „National Pollinator Week“ / Bestäubungswoche

Bestäubungswoche
Foto einer Hummerl: pixabay – image4you

2007 beschloss der US-Senat jeweils im Juni die „National Pollinator Week“ ( kurz auch: Bestäubungswoche) durchzuführen.  Damit soll auf die abnehmenden Bestäuberpopulationen (Bienen, Vögeln, Schmetterlingen, Fledermäusen und Käfer) hingewiesen werden.  Vergleichbare Aktionen / Beschlüsse aus anderen Ländern sind uns bisher nicht bekannt. „17. Juni 2019 regional: In den USA Start der „National Pollinator Week“ / Bestäubungswoche“ weiterlesen

17. Juni: World Day to Combat Desertification / Welttag Wüstenbildung / #2019WDCD

Welttag Wüstenbildung
Foto: pixabay – jarmoluk

Den „World Day to Combat Desertification“ (vereinfacht hier „Welttag Wüstenbildung“ gennant) gibt es schon seit 1995, damals von der UN beschlossen. Desertifikation, Landdegradierung und Dürren bedrohen die Lebensgrundlage der Menschen – überall auf der Erde.  Für 2019 hat der Welttag das Motto:  „Let’s grow the future together” „17. Juni: World Day to Combat Desertification / Welttag Wüstenbildung / #2019WDCD“ weiterlesen

16. & 17. Juni: bundesweit der GEO-Tag der Natur

GEO-Tag der Natur
Foto: pixabay – Comfreak

Die Zeitschrift GEO nutzt ihre Popularität um einen eigenen, von der Heinz-Sielmann Stiftung geförderten GEO-Tag der Natur durchzuführen. Kern des „GEO-Tag der Natur“ ist es Menschen zur eigenen  Exkursion in die benachbarte Natur zu motivieren, Veranstaltungen zu initieren und zu bündeln sowie Berichte und Fotos dieser zu erhalten. Motto 2019 lautet: Essen, was schützt – Nachhaltiger Konsum & Artenschutz – so geht’s!

„16. & 17. Juni: bundesweit der GEO-Tag der Natur“ weiterlesen

9. Juni 2019: Kein Welttag aber deutschlandweit Tag des Gartens

Tag des Gartens
Foto: pixabay – Prawny

Den deutschen Tag des Gartens gibt es schons eit 1984. „Sein Motto in  2018 lautet in diesem Jahr „Grüner geht’s nicht“. Der Feiertag soll die Bedeutung des Kleingartens in das öffentliche Bewusstsein rücken und vor allem Stadtmenschen die Freude an der Natur nahebringen. „9. Juni 2019: Kein Welttag aber deutschlandweit Tag des Gartens“ weiterlesen

8. Juni : World Oceans Day / Welttag der Meere und Ozeane / Tag des Meeres

Foto: picabay – Pexels

Seit 2009 wird der 8. Juni als World Oceans Day (in deutsch meist: „Welttag der Meere“ oder „Tag des Meers“) begangen, seinen Urspung aber hat er im Erdgipfel am 8. Juni 1992 in Rio de Janeiro gehabt. Einer der vielen UN-Welttage, aber inzwischen weltweit mit vielen verschiedenen Akteuren. „8. Juni : World Oceans Day / Welttag der Meere und Ozeane / Tag des Meeres“ weiterlesen

1. Juni : Kurzzeitig früher mal der Weltbauerntag. Heute nicht mehr. Zuviel Themen am 1. Juni?

Weltbauerntag
Foto: pixabay – kiragrafie

Der Weltbauerntag wurde 2000 in enger Verbindung mit der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover zum 1 Juni wohl erstmals ausgerichtet. Seitdem ist es ruhig geworden; dem Tag fehlen die Akteure: für 2017 konnten wir keine Aktionen, events oder auch nur Statements finden. „1. Juni : Kurzzeitig früher mal der Weltbauerntag. Heute nicht mehr. Zuviel Themen am 1. Juni?“ weiterlesen

12. März: Kein Welttag aber als „Gregorstag“ gilt der Tag als Vorbote des Frühlings. Und regionale Feiern in China, Sambia und auf Mauritius

Foto: pixabay – GLady

Der 12. März gilt in Europa als Vorbote des Frühlings; auch werden in dieser Zeit die Störche zurückerwartet. Der „Halligstorch“ (wie der Austernfischer an der Nordseeküste genannt wird) trifft an diesem Tage auf den Färöern ein. Der Gregorstag heißt dort Grækarismessa und wird als Frühlingsanfang gefeiert.

„12. März: Kein Welttag aber als „Gregorstag“ gilt der Tag als Vorbote des Frühlings. Und regionale Feiern in China, Sambia und auf Mauritius“ weiterlesen