30. Oktober: Afrikanischer Tag der Lebensmittel- und Ernährungssicherheit

Ernährungstag Afrika
Foto: pixabay — Nambasi

Die Wirt­schaft vie­ler afri­ka­ni­scher Län­der hängt fast voll­stän­dig von der Land­wirt­schaft ab. Der Afri­ka-Tag der Ernäh­rungs­si­cher­heit (Ernäh­rungs­tag Afri­ka) will auf die­ses Pro­blem auf­merk­sam machen.

Der Afrikanische Tag für Ernährungssicherheit bzw.: AFRICA DAY FOR FOOD AND NUTRITION SECURITY (ADFNS)

wur­de im Juli 2010 in Kam­pa­la, Ugan­da auf der 15. ordent­li­chen Tagung des Gip­fels der Afri­ka­ni­schen Uni­on aus­ge­ru­fen, Dies geschah im Anschluss an einer Emp­feh­lung der Neben­ver­an­stal­tung zum The­ma Ernäh­rung am Ran­de des Gip­fels, die unter dem Mot­to stand, “Afri­ka muss sich selbst ernäh­ren. Kein Kind soll­te hung­rig zu Bett gehen. Sen­kung der Kin­der­sterb­lich­keit um 50 Pro­zent in den nächs­ten fünf Jah­ren und dar­über hin­aus”, an der eine Rei­he von Exper­ten für Lebens­mit­tel- und Ernäh­rungs­si­cher­heit teilnahmen.”

Das ers­te ADFNS wur­de am 31. Okto­ber 2010 in Lilong­we, Mala­wi, gestar­tet. Seit­dem wur­de der ADFNS in Äthio­pi­en (2011 und 2012), im Niger (2013) und in der Demo­kra­ti­schen Repu­blik Kon­go (2014) began­gen.” Quel­le, maschi­nell über­setzt.. 2015 war er dann in Uganda. 

2021:

Die dies­jäh­ri­ge Fei­er stand unter dem Mot­to “Wie­der­ent­de­ckung unse­rer loka­len afri­ka­ni­schen Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten für nach­hal­ti­ge Lebens­mit­tel­sys­te­me und Ernäh­rung”. Quel­le und Abschluss­do­ku­men­te in eng­lisch hier

Quel­le: https://au.int/sites/default/files/styles/landing/public/pressreleases/41110–41023-12thAFDNS_Zoom.png?itok=BnFzxstt

2022: Das Jahr der Ernährung

“Afri­ka wird im Jahr 2018 schät­zungs­wei­se 1,25 Mil­li­ar­den Ein­woh­ner haben und ist mit einer Wachs­tums­ra­te von mehr als 2,6 Pro­zent der Kon­ti­nent, der sich am schnells­ten urba­ni­siert. .. Im Lau­fe der Jah­re ist die Sterb­lich­keits­ra­te bei Kin­dern unter 5 Jah­ren zwi­schen 1994 und 2019 um mehr als 50 Pro­zent gesun­ken; die Frucht­bar­keits­ra­te ist von 6 auf 4 Kin­der pro Frau zurück­ge­gan­gen. Im Ver­gleich zum Rest der Welt ist die Unter­ernäh­rung auf dem Kon­ti­nent jedoch nach wie vor hoch, und Unter­ernäh­rung ist eine der Haupt­ur­sa­chen für fast die Hälf­te der Todes­fäl­le bei Kin­dern.” Quel­le Afri­ka-Uni­on .

Die Afrika-Union

hat auf twit­ter fast 1 Mill.- fol­lower, auf face­book sind es ~600.000. Der Ernäh­rungs­tag Afri­kas kommt aber auf die­sen Kanä­len der Afri­can-Uni­on kaum vor, Indus­tria­li­sie­rung steht oft im Vordergrund.

Afrikas Ernährunge im Blick:

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

Ernährungstag Afrika
Tony Rin­au­do — Der Wald­ma­cher 🛒

Tony Rin­au­do — Der Waldmacher

“Der Agrar­öko­nom Tony Rin­au­do revo­lu­tio­niert mit sei­ner Metho­de die Wie­der­auf­fors­tung in Afri­ka. „ Wäh­rend in vie­len Regio­nen Afri­kas die Men­schen auf Lebens­mit­tel­hil­fe ange­wie­sen sind, erwirt­schaf­ten die Dör­fer in Hum­bo inzwi­schen Mais­über­schüs­se..” 164 Sei­ten, TB für 18,- , gebraucht güns­ti­ger. Ama­zon-link: https://amzn.to/3WdAg4A

So ernäh­ren wir die Welt

“»Eine Welt mit genü­gend und gesun­der Nah­rung für alle, pro­du­ziert von gesun­den Men­schen, in einer gesun­den Umwelt« ist die Visi­on von Hans Rudolf Her­ren und sei­ner Stif­tung Bio­vi­si­on. Die Stif­tung setzt sich in Afri­ka ein ..” 152 Sei­ten 18 €. Amna­zon https://amzn.to/3zr4lnt

Afrikatage auch hier

31. August: Inter­na­tio­nal Day for Peop­le of Afri­can Descent / Inter­na­tio­na­ler Tag der Men­schen afri­ka­ni­scher Abstam­mung / Tag afri­ka­ni­scher Menschen

22. Sep­tem­ber 2022: Dein Tag für Afri­ka — deutsch­land­wei­te Akti­on der Schulen

Eine Antwort auf „30. Oktober: Afrikanischer Tag der Lebensmittel- und Ernährungssicherheit“

Kommentare sind geschlossen.