17. Mai: Kein Welttag aber vielerorts der Sebastian-Kneipp-Tag

Sebastian-Kneipp-Tag
Foto: pixabay – gefrorene_wand

Das Motto des Sebastian-Kneipp-Tag 2019 : „Wissen, was gesund hält“. Sebastian Kneipp („geboren am 17. Mai 1821 in Oberschwaben; ein als Kaltwassertherapie betreibender Hydrotherapeut und Naturheilkundler bekannt gewordener katholischer Priester“) ging es nicht um Diäten oder strenge Verbote. Im Rahmen seiner ganzheitlichen Methode trat er dagegen für den Genuss möglichst natürlicher und nahrhafter Kost ein.  „17. Mai: Kein Welttag aber vielerorts der Sebastian-Kneipp-Tag“ weiterlesen

10. Mai: Kein Welttag. Früher deutschlandweit „Tag des freien Buches“. Jetzt am 23. April „Welttag des Buches“

Tag des freien Buches
Foto: pixabay – Free-Photos

„Ich übergebe der Flamme die Schriften von…“ Der 10. Mai 1933 war ein schwarzer Tag für die deutschsprachige Literatur.  Der Tag des freien Buches wurde am 10. Mai 1947 erstmals in Berlin von Kulturvertretern sämtlicher vier Sektoren als Gedenktag anlässlich der Bücherverbrennung 1933 in Deutschland begangen und „10. Mai: Kein Welttag. Früher deutschlandweit „Tag des freien Buches“. Jetzt am 23. April „Welttag des Buches““ weiterlesen

10. Mai: Kein Welttag aber Start der Stunde der Gartenvögel 2019 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.

Vogelzählaktion
Foro: pixabay – Kathy2408

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Vogelzählaktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“, die 2019 bereits zum 15. Mal stattfindet.  Initiator ist der BUND. „Im Durchschnitt nehmen ca. 40.000 Leute teil. Gezählt werden in etwa 1,3 Millionen Vögel.“ „10. Mai: Kein Welttag aber Start der Stunde der Gartenvögel 2019 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.“ weiterlesen

25. April: Kein Welttag aber in Deutschland Tag des Baumes

Foto: pixabay – DarkWorkX

Es gibt verschiedene historische Hintergründe für den „Tag des Baumes:  Schon 1805 wurde in Spanien ein Tag des Baumes gefeiert (im Dorf Villanueva de la Sierra, welches ihn heute immer noch feiert). Der Amerikaner Julius Sterling Morton forderte 1872 in seiner „Arbor Day-Resolution“ einen jährlichen „Tag des Baumes“. „25. April: Kein Welttag aber in Deutschland Tag des Baumes“ weiterlesen

23. April: Bis 2017 der Welttag des Labors in Deutschland. Heute ist es ruhig.

Foto: pixabay – Republica

Der Welttag des Labors richtet sich an die breite interessierte Öffentlichkeit, doch obwohl viele (ungepflegte) Kalender diesen Tag auch für 2019 benennen sind keine Akteure oder Aktivitäten zu spüren. Die zentrale webiste www.welttag-labor.de ist ebenso wenig präsent wie Beiträge der wichtigsten Berufsverbände im Laborbereich.  Seit 2018 ist es ruhig geworden um diesen Welttag. „23. April: Bis 2017 der Welttag des Labors in Deutschland. Heute ist es ruhig.“ weiterlesen

30. März: Kein Welttag aber bundesweit der beliebte Astronomietag

Foto: pixabay – O12

Das Motto des Astronomietag 2019: Das Weltall mit eigenen Augen sehen. „Über 180 astronomisch interessierte Privatpersonen, Schulen, Volkssternwarten, amateurastronomische Vereine, Planetarien, Forschungsinstitute und weitere Einrichtungen sind in diesem Jahr dem Aufruf  .. gefolgt …“ „30. März: Kein Welttag aber bundesweit der beliebte Astronomietag“ weiterlesen

22. März: Kein Welttag aber der deutsche „Tag der Kriminalitätsopfer“

Foto: pixabay – heliofil

Der Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März erinnert an die persönliche, rechtliche und wirtschaftliche Situation der durch Kriminalität und Gewalt geschädigten Menschen. Hauptakteur ist der Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V., kurz „Weißer Ring“ mit Sitz in Mainz.

„22. März: Kein Welttag aber der deutsche „Tag der Kriminalitätsopfer““ weiterlesen