1. September: Kein Welttag aber in Deutschland Antikriegstag / Weltfriedenstag

Antikriegstag
marceljs / Pixabay

Früher, schon seit ca. 1950 Tag gab es am 1. September den Friedens bzw. Weltfriedenstag in der DDR.  „Die westdeutsche Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) aus, der erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto „Nie wieder Krieg“ zum Antikriegstag und Aktionen aufrief.“ wikipedia Der 1. September war Beginn des zweiten Weltkrieges: „1939: Der Zweite Weltkrieg beginnt um 4.45 Uhr mit dem Beschuss der Westerplatte bei Danzig durch das deutsche Marine-Schulschiff Schleswig-Holstein und dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen auf Hitlers Befehl.“ wikipedia

Seite des DGB zum Weltfriedenstag / Antikriegstag hier.

Zum Thema Frieden gibt es auch noch den katholischen Weltfriedenstag am 1. Januar (seit 1968) und am 21. September den Intenationalen Tag des Friedens, von der UNO 1961 beschlossen.


Aus meteorologischer Sicht ist am 1. September Herbstanfang auf der nördlichen Erdhalbkugel.

Weitere Friedenstage:

29. Mai: Internationaler Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen – PEACEKEEPERSDAY

15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung – International Conscientious Objection Day

Auch am 1. september:

1. September regional: Besondere Tage in Armenien, Russland, derSlowakei, Usnbekistan und Eritrea