23. Januar: Kein Welttag aber in einigen Regionen Handwriting Day / Tag der Handschrift

Foto: pixabay / SEVENHEADS

Der Handwriting Day wird in den USA immer am 23. Januar gefeiert und auch in Deutschland wird der Tag der Handschrift populärer. Der 23. Januar ist der Geburtstag des Amerikaners John Hancock (1737), der die amerikanische Unabhängigkeitserklärung mit seiner ca. 13 cm extrem große Unterschrift zeichnete. Er gilt damit als Synonym für eine Unterschrift.

„23. Januar: Kein Welttag aber in einigen Regionen Handwriting Day / Tag der Handschrift“ weiterlesen

21. Januar: Kein Welttag aber historisch ein atomar geprägter Tag. Vielleicht ein zukünftiger „Atomtag“?

Atomtag
(Bilderklärung & -nachweis im Text)

Der 21. Januar hat kein gemeinsames Weltthema, die Kreationen eines „Weltknuddeltag“ oder „Tag der Jogginhose“ am 21. Januar mal außer Acht gelassen. Auch regional gibts es keine besonderen Aktivitäten . Da jedoch auf den 21. Januar bisher drei atomar geprägte Ereignisse fallen könnte es ein sog. „Atomtag“ werden.

„21. Januar: Kein Welttag aber historisch ein atomar geprägter Tag. Vielleicht ein zukünftiger „Atomtag“?“ weiterlesen

20. Januar: Kein Welttag aber Tag der Trauer in Aserbaidschan sowie Tag der Bürgerrechte und Martin Luther King Gedenktag in den USA. #MLKDAY

Foto: pixabay / ChingizKhalafov

Tag der Trauer in Aserbaidschan:
„Damals, vor 25 Jahren (Anm.: gemeint ist 1990), gingen viele Aserbaidschaner auf die Straße und kämpften für die Unabhängigkeit ihres Landes. Die sowjetische Regierung schreckte nicht davor zurück, auf die für die Freiheit ihres Landes demonstrierenden Menschen schießen zu lassen.

„20. Januar: Kein Welttag aber Tag der Trauer in Aserbaidschan sowie Tag der Bürgerrechte und Martin Luther King Gedenktag in den USA. #MLKDAY“ weiterlesen

16. Januar: Kein Welttag aber für Friesland historisch ein Tag der Sturmfluten

Tag der Sturmfluten

Foto: pixabay / Wickedgood

Es ist kein Welttag oder offizieller Tag, aber drei schwere Sturmfluten am gleichen Kalendertag fallen auf und gaben ihnen einen Namen: Marcellusflut*. Bei der Ersten Marcellusflut am 16. Januar 1219, einer schweren Sturmflut an der Nordseeküste, kommen ungefähr 36.000 Menschen um, Westfriesland ist am schwersten betroffen.

„16. Januar: Kein Welttag aber für Friesland historisch ein Tag der Sturmfluten“ weiterlesen

15. Januar: Kein Welttag aber es ist der Geburtstag wikipedia, dem größten Lexikon der Welt und Nordkorea gedenkt der Einführung des Alphabet

Geburtstag wikipedia

Die Wikipedia Enzyklopädie ist das umfangreichste Lexikon der Welt und liegt etwa auf dem sechsten Platz der am häufigsten besuchten Websites. In Deutschland rangierte sie auf Platz acht. Die Website ist dabei weltweit die einzige nichtkommerzielle Website unter den ersten 50. 

„15. Januar: Kein Welttag aber es ist der Geburtstag wikipedia, dem größten Lexikon der Welt und Nordkorea gedenkt der Einführung des Alphabet“ weiterlesen

13. Januar regional: St. Knuts-Tag im Norden und der Hilari-Tag in der Schweiz sowie ein wichtiger Tag in Togo, der Mongolei, Indien, auf Cabo Verde und 2020 in Japan.

Der St. Knuts-Tag  ist der 20. und letzte Tag der Weihnachtszeit in Schweden, Norwegen und Finnland und wird am 13. Januar gefeiert. In großen Teilen des Christentums dauert die Weihnachtszeit jedoch nur dreizehn Tage.

„13. Januar regional: St. Knuts-Tag im Norden und der Hilari-Tag in der Schweiz sowie ein wichtiger Tag in Togo, der Mongolei, Indien, auf Cabo Verde und 2020 in Japan.“ weiterlesen