13. – 16. Mai: Stunde der Gartenvögel 2021 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.

Vogelzählaktion
Foro: pixabay – Kathy2408

Die Vogelzählaktion findet auch während der Corona-Krise statt! Lediglich gemeinsame Vogelexkursionen oder geführte NABU-Spaziergänge fallen leider aus. Zum Glück sind die Möglichkeiten, online mitzumachen kinderleicht …

„13. – 16. Mai: Stunde der Gartenvögel 2021 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.“ weiterlesen

11. Mai: Kein Welttag aber in Nordeuropa beginnen die „Eisheiligen“ mit Mamertus.

Eisheiligen
Foto: pixabay – karolinda

Am 11. Mai beginnen nach älteren Kalendern die Eisheiligen: Die Eisheiligen finden vom 11. Mai bis zum 15. Mai statt.  Sie sind unter dem Namen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia von Rom bekannt. „Kann man den frostigen Gesellen denn überhaupt noch trauen ?

„11. Mai: Kein Welttag aber in Nordeuropa beginnen die „Eisheiligen“ mit Mamertus.“ weiterlesen

7. Mai regional: In Russland der Tag des Radios

Foto: pixabay – Detmold

Der russische Tag des Radios in Russland bezieht sich auf die erste erfolgreiche Vorführung einer Funkübertragung, am 7. Mai 1895 (nach altem julianischem Kalender) durch Alexander Popow in Sankt Petersburg. Die Wahl des Datums folgte dem Umstand, dass Popow am 7. Mai 1895 der Russischen Akademie der Wissenschaften seine Empfangsversuche von Blitzentladungen erstmals präsentierte.

„7. Mai regional: In Russland der Tag des Radios“ weiterlesen

2. Mai: Kein Welttag – aber einige versuchen einen Tag der Arbeitslosen bzw. gegen den Zwang zur Lohnarbeit zu initiieren

Foto: pixabay – Momentmal

2014 versuchten Einige in Berlin den 2. Mai als „Internationaler Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen“ – kurz: Tag der Arbeitslosen –  zu installieren. Dieser war eng mit der Forderung nach einem „bedingslosen Grundeinkommen“ verbunden. Jedoch waren und sind Aktionen zu diesem Tag nach wie vor sehr lokal begrenzt.

„2. Mai: Kein Welttag – aber einige versuchen einen Tag der Arbeitslosen bzw. gegen den Zwang zur Lohnarbeit zu initiieren“ weiterlesen

21. April regional: In England und Teilen der USA der NATIONAL KINDERGARTEN DAY zu Ehren eines Deutschen

Foto: pixabay – Fasbytes

Der NATIONAL KINDERGARTEN DAY hat in England und auch Teilen der USA landesweit eine lange historische Bedeutung. Gefeiert wird zu Ehren eines Deutschen, nämlich Friedrich Wilhelm August Fröbel, Begründer der Kindergärten. Er lebte von 1782 (*21. April) bis 1852. Und seit seinem Todesjahr wird (angeblich) in England dieser KINDERGARTEN DAY zelebriert.

„21. April regional: In England und Teilen der USA der NATIONAL KINDERGARTEN DAY zu Ehren eines Deutschen“ weiterlesen

20. April: Internationaler Kiffertag bzw. 420 Day in einigen Ländern.

Kiffertag
Foto: pixabay -Wild0ne

Am 20. April wird besonders an amerikanischen Hochschulen der „Internationale Kiffertag“ gefeiert. Aber auch in London: „Mittlerweile ist das Fest über die US-Grenzen hinaus bekannt… Im Londoner Hyde Park zum Beispiel treffen sich jährlich tausende Kiffer und fordern, Marihuana in England zu legalisieren. Die Polizei toleriert den kollektiven Gesetzesbruch meistens. Wieso der 20. April?

„20. April: Internationaler Kiffertag bzw. 420 Day in einigen Ländern.“ weiterlesen

16. April 2021 regional: In den USA der Day of Silence

Foto:pixabay – philm1310

„In den Vereinigten Staaten ist der Tag des Schweigens (symbolisch für das Schweigen Anderer) der jährliche Aktionstag von GLSEN (Gay, Lesbian and Straight Education Network) um das Bewusstsein über die Auswirkungen des Mobbing und der Belästigung von Lesbisch, Schwul, Bisexuell und Transgender Studenten zu verbreiten.

„16. April 2021 regional: In den USA der Day of Silence“ weiterlesen