14. Februar: Valentinstag

Foto: pixabay / smdesigns

Im jahr 269 wird Valentin von Terni hingerichtet: Weil er junge Paare gegen den Willen des Kaisers nach christlichem Ritus getraut hat, wird Bischof Valentin von Terni am 14. Februar des Jahres 269 hingerichtet. Er hat insbesondere Paare getraut, die nach geltendem Recht nicht heiraten durften, beispielsweise Soldaten oder Sklaven. Valentin von Terni wird heutzutage als Patron der Liebenden verehrt. Kurz vor seinem Tod soll er außerdem die blinde Tochter eines Gefängnisaufsehers geheilt haben. Aufgrund dessen wurde er früher bei Krankheiten, wie etwa Epilepsie, um Hilfe gebeten. >>Quelle | >>wikipedia Seite dazu

Valentinstag: Blick in andere Länder z.B.:

„Polens „Valentins-Hauptstadt“ ist die Kleinstadt Chelmno, deren Pfarrkirche St. Marien eine Reliquie des Heiligen Valentin aufbewahrt. Bei der Reliquie handelt sich um einen kleinen Teil des Schädels, der in einem Gefäß aus Silber aufbewahrt wird. Seit dem 14. Februar 2002 wird die Reliquie im Kirchenschiff für die Besucher ausgestellt“

Wales feiert am 25. Januar, und gedenkt dabei St. Dwynwen, der Schutzpatronin der Liebe. Symbol dort sind Holzlöffel.

In England sind Gedichte und Karten mit Gedichten Ausrucksform zum Valentinstag.

„In Japan sind es nur die Frauen, die den Männern am 14. Februar etwas schenken. Beschenkt werden jedoch nicht nur Partner und Ehemänner, sondern auch die Freunde, Verwandten, die männlichen Kollegen und der Chef. Geschenkt wird in Japan traditionell dunkle Schokolade.“

Quelle: GEO

Buch zum selbst Ausfüllen: Was ich an dir liebe – Zum Valentinstag. „…enthält kreative Fragen und viele Antworten zum Ankreuzen, die es ermöglichen, mit kleinem Aufwand eine individuelle Liebeserklärung zu formulieren. “ . 7,99 EUR/ gebraucht ca. 2,- EUR.

100 Dinge, die jedes Paar einmal tun sollte.  „Dieses Buch bringt Abwechslung in eure Beziehung. Gemeinsame Unternehmungen und lustige Aktionen machen nicht nur Spaß, sondern schweißen dich und deinen Partner auch noch enger zusammen.“ 9,99 EUR / gebraucht ab ca. 3,- EUR.

Social-Media-Buttons mit Datenschutz: Teile diesen Beitrag!