8. April: International Romani Day / Internationaler Roma-Tag

Roma-Tag
Paradeplatz in Würzburg: Mahnmal zum Gedenken an die Würzburger Sinti. Inschrift auf Romanes. Roland.h.bueb [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

1990 an diesem Datum fand in England das erste internationale Roma-Treffen statt. Kurz darauf gründeten Roma-Vertreter aus 14 Ländern die internationale Roma-Union. Seitdem nutzen Roma den 8. April weltweit dazu, um die Öffentlichkeit mit dem Roma-Tag in ihren Ländern auf sich aufmerksam zu machen.

„8. April: International Romani Day / Internationaler Roma-Tag“ weiterlesen

4. April: Internationaler Tag zur Aufklärung über die Minengefahr / UN-Landminentag / Weltminentag

Landminentag
Foto: pixabay – dimitrisvetsikas1969

„Die UNO strebt eine Welt frei von Landminen und explosiven Kriegsmunitionsrückständen an. Minenaktionsprogrammen gibt es in 30 Ländern. Minenaktionen ermöglichen es Friedenstruppen, Patrouillen durchzuführen, humanitären Organisationen, Hilfe zu leisten und normalen Bürgern die Angst zu nehmen, dass ihnen ein einziger Fehltritt das Leben kosten könnte.“

„4. April: Internationaler Tag zur Aufklärung über die Minengefahr / UN-Landminentag / Weltminentag“ weiterlesen

25. März: UN-Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels / Erinnerungstag Sklavenhandel

Erinnerungstag Sklavenhandel
Foto: pixabay – dimitrisvetsikas1969

Der Erinnerungstag Sklavenhandel hat 2020 zum Thema: „Gemeinsam dem Erbe der Sklaverei, dem Rassismus, entgegentreten“. Die UNO begeht den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels. Aufgrund des COVID-19 …

„25. März: UN-Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels / Erinnerungstag Sklavenhandel“ weiterlesen

24. März: UN-Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen / Right to Truth Day

Foto: pixabay – Anemone123

Im Original heist der Tag: „International Day for the Right to the Truth Concerning Gross Human Rights Violations and for the Dignity of Victims“ und wurde 2010 von der Un beschlossen. Das Datum wurde gewählt in Erinnerung an den am 24. März 1980 ermordeten katholischen Erzbischof von San Salvador, Oscar Arnulfo Romero. Romero habe „konsequent die Option für die Armen gelebt und dies mit seinem Leben bezahlt.“

„24. März: UN-Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen / Right to Truth Day“ weiterlesen

22. März regional: Der deutsche „Tag der Kriminalitätsopfer“

Foto: pixabay – heliofil

Der Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März erinnert an die persönliche, rechtliche und wirtschaftliche Situation der durch Kriminalität und Gewalt geschädigten Menschen. 2020 ist das Motto des Tages: „Sexualisierte Gewalt“. „Alle acht Minuten wird ein Mensch in Deutschland Opfer von sexualisierter Gewalt.

„22. März regional: Der deutsche „Tag der Kriminalitätsopfer““ weiterlesen

21. März: Internationaler Tag gegen Rassismus / Day for the Elimination of Racial Discrimination

Foto_pixabay – anaterate

Der Internationale UN-Tag gegen Rassismus geht zurück auf das Jahr 1960: „Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration in Sharpeville in Süd-Afrika in Reaktion auf ein Gesetz über die Apartheid blutig niedergeschlagen und hat 69 Menschen das Leben gekostet.

„21. März: Internationaler Tag gegen Rassismus / Day for the Elimination of Racial Discrimination“ weiterlesen

18. März: Kein Welttag – aber bis 2016 war´s der linke, deutsche „Aktionstag für politische Gefangene“

Foto: pixabay – jplenio

Noch 2010 schrieb das Neue Deutschland: Seit 15 Jahren wird am 18. März an Genossinnen und Genossen hinter den Gefängnismauern erinnert. Initiator war die bundesweite Initiative Libertad! Doch:

„18. März: Kein Welttag – aber bis 2016 war´s der linke, deutsche „Aktionstag für politische Gefangene““ weiterlesen

15. März: International Day Against Police Brutality / Internationaler Tag gegen Polizeigewalt

Tag gegen Polizeigewalt
Foto: pixabay – bboellinger

„Der Internationale Tag gegen Polizeibrutalität findet am 15. März statt. Er begann 1997 als eine Initiative des in Montreal ansässigen Kollektivs gegen Polizeibrutalität und der Gruppe „Black Flag“ in der Schweiz.

„15. März: International Day Against Police Brutality / Internationaler Tag gegen Polizeigewalt“ weiterlesen