23. August: Internationaler Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung – Welttag gegen Sklavenhandel

pixabay

International Day for the Remembrance of the Slave Trade and of its Abolition – in deutsch kurz auch Welttag gegen Sklavenhandel genannt. Hintergrund: In der Nacht zum 23. August 1791 begann die Sklavenrevolte in Santo Domingo, die eine entscheidende Rolle „23. August: Internationaler Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung – Welttag gegen Sklavenhandel“ weiterlesen

23. August: Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus

Hitler-Stalin-Pakt
picabay – Mypixhell

Als Mahnung an den am 23. August 1939 geschlossenen „Hitler-Stalin-Pakt“.. wird jährlich der „Europäische Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus“ begangen. Aber de facto findet Heute kaum noch etwas dazu statt.

„23. August: Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus“ weiterlesen

22. August: Tag der Fische – auch wenn´s keiner gewesen sein will – in Deutschland und Österreich

Tag der Fische
picabay – christels

Der noch recht junge Tag der Fische wurde im Jahr 2007 zum ersten Mal ausgerufen – wird gesagt un d so in vielen Kalendern und Verzeichnissen geschrieben. Doch wer das machte bleibt unklar. Auch sind keine Akteure zu finden. Weder der „Bundesverband der deutschen Fischindustrie …“ oder auch Greenpeace sagen etwas dazu. Andere schreiben dennoch weiterhin: „22. August: Tag der Fische – auch wenn´s keiner gewesen sein will – in Deutschland und Österreich“ weiterlesen

19. August: UN Welttag der humanitären Hilfe / World Humanitarian Day / #WomenHumanitarians

Welttag der humanitären Hilfe
pixabay – smahel

Der Welttag der humanitären Hilfe wurde 2009 von der UN proklamiert: „.., um zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für humanitäre Hilfstätigkeiten weltweit und für die Bedeutung der diesbezüglichen internationalen Zusammenarbeit beizutragen.

„19. August: UN Welttag der humanitären Hilfe / World Humanitarian Day / #WomenHumanitarians“ weiterlesen

18. August: Kein Welttag, aber Einige feiern den Welthubschraubertag / World Helicopter Day / #worldhelicopterday

Welthubschraubertag
pixabay – skeeze

„Am 18. August 2019 nehmen Sie an dieser globalen Feier einer der weltweit größten technischen Erfindungen teil. Der Welthubschraubertag zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Beiträge zu schärfen, die Hubschrauber für unsere Gesellschaft leisten, und die Vielfalt der Menschen zu feiern, die sie entwickeln, fliegen und unterstützen. Der Tag findet jedes Jahr am 3. Sonntag im August statt. 2019 wird das fünfte Jahr der Veranstaltung sein. … Weltweit gibt es schätzungsweise 56.200 Hubschrauber und die Branche beschäftigt mehr als 500.000 Menschen.“
Quelle; Übersetzt mit www.DeepL.com

Aktuell werden zum Welthubschraubertag Aktionen / events in den USA, auf Hawai, in Belgien, Kanada, der Ukraine, England und weiteren Ländern gelistet. Eine Auflistung hier.

Welthubschraubertag

Experimental-Hubschrauber von Enrico Forlanini (1877), ausgestellt am Museo nazionale della scienza e della tecnologia Leonardo da Vinci Milan. Quelle

2 Kauftipps für einen eigenen Hubschrauber:

Ferngesteurter Helicopter RC Hubschrauber 3.5 Kanal 2.4 Ghz LED Leucht und Gyro-Technik Geschenk für Kinder, 53,99 EUR. https://amzn.to/2N3Rf8a

Von den professionelleren und hochpreisigen Modellen ist eigentlich nur eines dabei was vielfach positive Resonanz hervorruft: Hubschrauber BNF 250er. Preis neu 355,-€ , gebraucht aktuell 313 € . https://amzn.to/2TAZIRA

Zum Welthubschraubertag vielleicht passend:

7. Dezember: UN Tag der Internationalen Zivilluftfahrt / International Civil Aviation Day / Welttag Zivilluftfahrt

16. August: Kein Welttag aber historisch ein Tag zum Thema Flugzeugabstürze. Wird es ein Tag der Nichtflieger?

17. August regional: Feiern in Indonesien, Gabun und Argentinien, ein Vereinigungstag in Slowenien und Bolivien feiert seinen Flaggentag …

regionale Feiertage
Foto: pixabay – Yuri_B

Bolivien feiert seinen Flaggentag, eine Flagge, die eigentlich zwei waren:
Die erste Nationalflagge Boliviens wurde … am 17. August 1825 festgelegt. ..Im Zentrum der Flagge wurden fünf Ovale angebracht, .. Vermutlich standen die fünf Ovale mit Sternen für die damaligen Provinzen … Das Gesetz sah .. auch eine zweite Version der Flagge .. vor, die nur mit einem Oval ausgestattet war. Diese war für „nichtfeierliche“ Anlässe vorgesehen und man würde sie heute wohl als „Bürgerliche Flagge“ bezeichnen, während die aufwändigere 5-Stern-Version als „Staatsflagge“ gedacht war. Da offenbar keine zeitgenössischen Abbildungen dieser Flaggen existieren, ist man bei der Rekonstruktion auf die genannten Beschreibungen angewiesen. “ wikipedia

Wiphala von Antisuyu

Weitaus verbreiteter in Bolivien ist die Wiphala,
das Symbol des Inka-Teilreiches Qullasuyu, mit dem sich die Aymara identifizieren. Diese Wiphala hat sich im Laufe der Zeit als Symbol der gesamten indigenen Bevölkerung des Landes durchgesetzt.

Tipps für eine eigenen Flaggentag:

Flaggentag

Weltkarte XXL 130 x 70 cm Zum Pinnen. World Map Wandteppich Als Pinnwand Mit 20 Fähnchen. 39,99 EUR.

Flaggentag

Kalunagoods Rubbel Weltkarte (Deutsch) – 84 x 58 cm Landkarte mit Flaggen zum Rubbeln – XXL Poster zum Freirubbeln in Schwarz/Gold, inkl. Geschenk-Verpackung. 27,95 EUR.

Indonesien: Verlesung der Unabhängigkeitserklärung am 17. August 1945:

Foto: Der Originaltext der Unabhängigkeitserklärung.

„Zunächst sollte die Erklärung am Morgen desselben Tages im Ikada-Stadion (Lapangan Ikada) verlesen werden, die Zeremonie wurde dann aber aus Sicherheitsgründen in das Haus Sukarnos verlegt. Unter den wenigen Anwesenden waren Soewirjo, Wilopo, Gafar Pringgodigdo, Tabrani und S. K. Trimurti. Die Zeremonie begann um 10.00 Uhr, indem Sukarno frei sprechend die Unabhängigkeitserklärung vortrug. „. Historie dazu bei wikipedie.

Die Ausgangslage war kompliziert, da die Niederländischen Kolonie „Niederländisch-Ostindien„, Indonesien von Japan besetzt waren, die aber nach den Atombombenabwürfen Anfang August 1945 (siehe auch Hiroshima-Day am 6. August) sich ergaben. So war der Weg frei für die Unabhängigkeit Indonesiens.

Gabun: Unabhängigkeitstag;
Am 17. August 1960 erlangte Gabun die Unabhängigkeit von Frankreich.

Die Vorgeschichte: “ 1958 löste sich Französisch-Äquatorialafrika auf, 1959 wurde Gabun „autonome Republik“ im Schoße Frankreichs, mit M’ba als Regierungschef und Gondjout als Präsident des Parlaments. Obwohl M’ba ausdrücklich vor verfrühter Unabhängigkeit warnte, die ihm aufgrund der Unterentwicklung Gabuns unweigerlich in „eine Art Neokolonialismus“ zu führen schien, war der Zug zur Entkolonialisierung nicht mehr aufzuhalten. Gabun erklärte am 17. August 1960 seine Unabhängigkeit. “ wikipedia

Die relativ kleine Bevölkerung, die enormen Rohstoffvorkommen und Hilfe von außen machten Gabun im Laufe der Zeit zu einem der wenigen florierenden Staaten Afrikas.

In Slowenien
wird von Einigen am 17. August noch der „Tag der Vereinigung der Region Prekmurje mit dem Muttervolk “ gefeiert. Er geht auf Aktionen am Ende des ersten Weltkrieges zurück. Belastbare Quellen haben wir jedoch dazu bisher nicht gefunden.

Argentinien:
„Zu Ehren des Unabhängigkeitskämpfers José de San Martín feiern die Argentinier jährlich am 17. August (seinem Todestag von 1850), der auch „Paso a la Inmortalidad del General José de San Martín“ genannt wird. .. Der General und seine Revolutionsarmee befreite zuerst Chile, dessen autonome Regierung 1818 ihr Amt antrat. Er unterstützte aber auch alle anderen spanischen Kolonien in Südamerika bei ihren Unabhängigkeitsbestrebungen, unter anderem das heutige Argentinien.“ Quelle

Andere regional Tage z.B.: