24. März: UN-Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen / Right to Truth Day

Foto: pixabay — Anemone123

Im Ori­gi­nal heist der Tag: “Inter­na­tio­nal Day for the Right to the Truth Con­cer­ning Gross Human Rights Vio­la­ti­ons and for the Digni­ty of Vic­tims” und wur­de 2010 von der UN beschlos­sen. Das Datum wur­de gewählt in Erin­ne­rung an den am 24. März 1980 ermor­de­ten katho­li­schen Erz­bi­schof von San Sal­va­dor, Oscar Arnul­fo Rome­ro. Rome­ro habe “kon­se­quent die Opti­on für die Armen gelebt und dies mit sei­nem Leben bezahlt.” 

Zen­tra­le Sei­te der UN zum Tag hier.
Hier das Ori­gi­nal­be­schluss­do­ku­ment der UN von 2010 in deutsch: http://www.un.or..

Aktu­el­le Akti­vi­tä­ten und Akteu­re sind aber kaum zu finden. 

Óscar Rome­ro (Zeich­nung) . Quel­le: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ca/Oscar_Romero_by_puigreixach.jpg. Wiki­pe­dia-Sei­te zu Oscar Rome­ro hier.

Der Beschluss der UN einen Tag für das Recht auf Wahr­heit über schwe­re Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen ein­zu­füh­ren wur­de gefasst

”… in der Erkennt­nis, wie wich­tig es ist, das Geden­ken an die Opfer schwe­rer und sys­te­ma­ti­scher Men­schens­rechts­ver­let­zun­gen zu för­dern, und wel­che Bedeu­tung dem Recht auf Wahr­heit und Gerech­tig­keit zukommt, ..

… in Aner­ken­nung der von Erz­bi­schof Rome­ro ver­tre­te­nen Wer­te und sei­ner Bereit­schaft, sich in einem Umfeld bewaff­ne­ter Kon­flik­te in den Dienst der Mensch­heit zu stel­len und als Huma­nist die Men­schen­rech­te zu verteidigen, …”

Aktu­el­les zum The­ma Men­schen­rech­te auf twit­ter:  #Men­schen­rech­te-Tweets


Tipps zum UN-Tag zu Menschenrechtsverletzungen

🛒 Pos­ter der Men­schen­rech­te der UNO-Char­ta: All­ge­mei­ne Erklä­rung der Men­schen­rech­te vom 10. Dezem­ber 1948 (Deutsch) Pos­ter .. 250g-Papier­strei­fen in den Maßen 18 cm x 70 für 9,95 EUR. 
🛒 Das Bild der Men­schen­rech­te (Deutsch), Taschen­buch, 2. Auf­la­ge 2007. “Über 500 Fotos zei­gen die welt­wei­te Ver­let­zung der Men­schen­rech­te und den uner­müd­li­chen Kampf für deren Durch­set­zung und Wah­rung.” 672 Sei­ten für 30,-, gebraucht aktu­ell. ca.15,- EUR. Die 1. Auf­la­ge — noch mit 720 Sei­ten — gibt es gebraucht aktu­ell für rund 7,- EUR https://amzn.to/2QCmCrp).
🛒

Men­schen­rech­te. Die­ser aktu­el­le Band bie­tet eine fun­dier­te und leicht ver­ständ­li­che Hin­füh­rung zur The­ma­tik der Men­schen­rech­te. Die didak­ti­sier­te Dar­stel­lung und die typo­gra­phi­sche Gestal­tung unter­stüt­zen dabei das Ver­ste­hen. Mit zahl­rei­chen Fotos, Schau­bil­dern und Inter­net­links .. Neu 16,99. Gebraucht ab 9,90 Euro.


Es gibt weltweit viele Briefmarken zu den Menschenrechten. Hier Beispiele aus Deutschland. Die letzte Herausgabe ist jedoch auch schon über 20 Jahre her. 

🛒 🛒

Zum Thema Rechte gibt es weitere Welttage:

10. Dezem­ber: Tag der Men­schen­rech­te – Human Rights Day

14. Febru­ar: One Bil­li­on Rising. Ein tan­zen­der Akti­ons­tag für die Rech­te der Frau

20. Novem­ber: Kein Welt­tag aber UNICEF Deutsch­land initi­iert einen Akti­ons­tag für Kinderrechte