7. Juni 2020: UNESCO-Welterbetag / Internationaler Tag für Denkmäler und Stätten

Welterbetag
Foto: pixabay – Hans. Castelgrande, eine Höhenburg in Bellinzona, Schweiz. Seit 2000 Welterbe der UNESCO.

Der UNESCO-Welterbetag findet seit 2005 jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni statt. 2020: Unter dem Motto „Welterbe verbindet“. In 2020 findet der Aktionstag aufgrund der Covid-19-Pandemie erstmals digital statt.

„7. Juni 2020: UNESCO-Welterbetag / Internationaler Tag für Denkmäler und Stätten“ weiterlesen

21. Mai: Welttag der kulturellen Vielfalt / Welttag für kulturelle Entwicklung / World Day for Cultural Diversity for Dialogue and Development. Doch 2020 nicht?

Foto: pixabay – geralt

Dieser Welttag kulturelle Vielfalt wurde 2005 durch die UN beschlossen und ist Teil der „United Nations Alliance of Civilizations“. Ziel dieser übergoerdeneten UN Aktionen ist es „… den Dialog zwischen verschiedenen Religionen, spirituellen und humanistischen Traditionen in einer Welt zu fördern, in der Konflikte zunehmend mit religiöser Zugehörigkeit verbunden sind.“ Doch es gibt 2020 ein Problem:

„21. Mai: Welttag der kulturellen Vielfalt / Welttag für kulturelle Entwicklung / World Day for Cultural Diversity for Dialogue and Development. Doch 2020 nicht?“ weiterlesen

30. April: Weltjazztag / Internationaler Tag des Jazz / Welttag des Jazz / JazzDay / #jazzday

Foto: pixabay – PublicDomainPictures

„Die UNESCO feierte am 30. April 2012 erstmals den Weltjazztag: 2011 wurde er von der Generalkonferenz der UNESCO beschlossen. Damit wird eine Musikform gewürdigt, die in mehr als 100 Jahren zu einer universellen Sprache für Freiheit, Individualität und Vielfalt geworden ist. Der Weltjazztag 2020 soll virtuell stattfinden; globales Konzert von Herbie Hancock mit Auftritten von Künstlern rund um den Globus

„30. April: Weltjazztag / Internationaler Tag des Jazz / Welttag des Jazz / JazzDay / #jazzday“ weiterlesen

23. April: UNESCO Welttag des Buches und des Urheberrechts / World Book And Copyright Day /#WorldBookDay

Welttag des Buches
Foto: pixabay – tookapic

Von der UN-Organisation für Kultur und Bildung nach dem katalanischen Brauch, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen Bücher zu verschenken initiiert. Zudem ist der 23. April Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Spanien ist nach wie vor das Land in dem der Welttag des Buches am aufwändigsten gefeiert wird. Jedoch wird 2020 Corona diese Feierlichkeiten bremsen.

„23. April: UNESCO Welttag des Buches und des Urheberrechts / World Book And Copyright Day /#WorldBookDay“ weiterlesen

18. April: Internationaler Denkmaltag – International Monuments and Sites Day

Foto: pixabay – jplenio

Der Internationaler Denkmaltag wurde 1982 vom Internationalen Rat für Denkmalpflege (ICOMOS; Paris) proklamiert und von der UNESCO 1983 schon beschlossen. Die UNESCO empfahl damals den Mitgliedstaaten die Möglichkeit zu prüfen den 18. April jedes Jahres zum „Internationalen Tag der Denkmäler und Stätten“ zu erklären.

„18. April: Internationaler Denkmaltag – International Monuments and Sites Day“ weiterlesen

7. März: UNESCO World-Book-Day – worldbookday – in über 100 Ländern

world-book-day
Foto: pixabay – Pezibear

Der world-book-day ist speziell in England sehr beliebt. Der Tag verbindet  Bücher, Lesen und Verkleiden. Er ist sehr spassorientiert. Der Slogan: „Don’t let the weather get you down on World Book Day“.  Vielfach werden die eigenen Buchhelden als Kostüm nachgebaut und dargestellt. WorldBookDay was designated by UNESCO as a worldwide celebration of books and reading, and is marked in over 100 countries around the globe.

„7. März: UNESCO World-Book-Day – worldbookday – in über 100 Ländern“ weiterlesen

21. Februar: Internationaler Tag der Muttersprache / International Mother Language Day / zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit.

Tag der Muttersprache
Foto: pixabay – shamosan

Seit 2000 jährlich: Die UNESCO erinnert am 21. Februar mit dem Internationalen Tag der Muttersprache an die sprachliche Vielfalt. Von den rund 6.000 Sprachen, die heute weltweit gesprochen werden, sind nach Einschätzung der UNESCO die Hälfte vom Verschwinden bedroh. Historisch nimmt der Tag der Muttersprache Bezug auf den 21. Februar 1952.

„21. Februar: Internationaler Tag der Muttersprache / International Mother Language Day / zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit.“ weiterlesen

13. Februar: Welttag des Radios – Weltradiotag – World Radio Day / #WRD2020 / #weareRadio

Weltradiotag
Foto: pixabay – makamuki0

Der Weltradiotag fand 2012 zum ersten Mal statt.  Das Motto 2020 ist: „We Are Diversity, We Are Radio.“ Lokale Rundfunkstationen sind in abgeschiedenen Regionen oft die einzige Informationsquelle. Das Radio spielt auch in der Notfallkommunikation und im Katastrophenschutz eine entscheidende Rolle.

„13. Februar: Welttag des Radios – Weltradiotag – World Radio Day / #WRD2020 / #weareRadio“ weiterlesen