5. Februar regional: In den USA der “National Weatherperson’s Day“

Wetterdiensttag

Am 5. Febru­ar wird in den USA der  “Natio­nal Weatherperson’s Day“ (nen­nen wir ihn mal “Wet­ter­dienst­tag”) began­gen. Gewid­met wur­de die­ser US-Tag, der sei­nen Focus inzwi­schen stark auf Kata­stro­phen­si­cher­heit und ‑wider­stands­fä­hig­keit rich­tet, dem Meto­ro­lo­gen John Jeffries, 

„5. Febru­ar regio­nal: In den USA der “Natio­nal Weatherperson’s Day““ weiterlesen

23. Januar regional: In den USA ein Handwriting Day / Tag der Handschrift

Handwriting Day
Foto: pix­a­bay / SEVENHEADS

Der Hand­wri­ting Day wird in den USA immer am 23. Janu­ar gefei­ert, denn es ist der Geburts­tag des Ame­ri­ka­ners John Han­cock (1737), der die ame­ri­ka­ni­sche Unab­hän­gig­keits­er­klä­rung mit sei­ner ca. 13 cm extrem gro­ße Unter­schrift zeich­ne­te. Er gilt damit als Syn­onym für eine Unterschrift.

„23. Janu­ar regio­nal: In den USA ein Hand­wri­ting Day / Tag der Hand­schrift“ weiterlesen

19. Januar regional: Ein Tag sinkender Passagierdampfer. Dazu regionale Themen in den USA, Belarus, Indien und Teilen Bangladeshs

Tag der Passagierdampfer
Quel­le: pix­a­bay — tassilo111

His­to­risch prä­gen zwei unter­ge­hen­de Pas­sa­gier­damp­fer den 19. Janu­ar und könn­ten ihn zum Tag der Pas­sa­gier­damp­fer machen:

„19. Janu­ar regio­nal: Ein Tag sin­ken­der Pas­sa­gier­damp­fer. Dazu regio­na­le The­men in den USA, Bela­rus, Indi­en und Tei­len Ban­gla­deshs“ weiterlesen

16. Januar 2023 regional: Martin Luther King Day in den USA.

Quel­le: Pix­a­bay — Clker-Free-Vector-Images 

Der Mar­tin Luther King Day wird seit 1986 (25 Jah­re nach sei­ner Ermor­dung) und  eigent­lich nur in den USA als gesetz­li­cher Fei­er­tag gefei­ert, immer am 3. Mon­tag im Janu­ar.  Das ist dann immer nahe sei­nes Geburts­ta­ges am 15. Januar. 

„16. Janu­ar 2023 regio­nal: Mar­tin Luther King Day in den USA.“ weiterlesen

11. Januar regional: Aktionstag “Close Guantanamo! Yes, we can” in den USA

Pla­kat zur Zäh­lung der Tage wie lan­ge Gua­ta­na­mo schon besteht. Wer es genau wis­sen will schaue hier auf die immer aktu­el­le Guantanamo-Uhr

Am 11. Janu­ar 2002 wur­den die ers­ten Gefan­ge­nen in das Lager im US-Stütz­punkt Guan­tá­na­mo Bay auf Kuba eingeliefert. 

„11. Janu­ar regio­nal: Akti­ons­tag “Clo­se Guan­ta­na­mo! Yes, we can” in den USA“ weiterlesen

7. November regional: Tag der russischen Oktoberrevolution. In den USA der National Day for the Victims of Communism

Tag der russischen Oktoberrevolution
Foto: Sarah_Loetscher / pixabay

Der 7. Novem­ber ist his­to­risch durch den Tag der rus­si­schen Okto­ber­re­vo­lu­ti­on 1917 geprägt. Und in den USA ein Tag des Antikommunismus.

„7. Novem­ber regio­nal: Tag der rus­si­schen Okto­ber­re­vo­lu­ti­on. In den USA der Natio­nal Day for the Vic­tims of Com­mu­nism“ weiterlesen

18. Oktober: Tag der weissen Fahne / International White Flag Day — doch seit Jahren ruhig.

Tag der weissen Fahne
13smok / Pixabay

“Ver­giß den 18. Okto­ber nicht, den Tag der weis­sen Fah­ne”. — in den letz­ten Jah­ren eine Akti­on der Aka­de­mie Schloss Soli­tu­de. Sie erin­nert an die Initia­ti­ve von Johan­nes Clad­ders — doch seit eini­ger Zeit wird die Akti­on schein­bar nicht mehr durchgeführt.,

„18. Okto­ber: Tag der weis­sen Fah­ne / Inter­na­tio­nal White Flag Day — doch seit Jah­ren ruhig.“ weiterlesen

6. Oktober: German-American Day / deutsch-amerikanischer Tag in den USA, doch kaum aktiv

deutsch amerikanischer Tag
Capri23auto / Pixabay

Der Ger­man-Ame­ri­can Day bzw. der deutsch-ame­ri­ka­ni­scher Tag  ist (war?) ein Fei­er­tag in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten, der jähr­lich am 6. Okto­ber began­gen wird. Er soll an das deut­sche Erbe für die Ent­wick­lung der ame­ri­ka­ni­schen Gesell­schaft erinnern. 

„6. Okto­ber: Ger­man-Ame­ri­can Day / deutsch-ame­ri­ka­ni­scher Tag in den USA, doch kaum aktiv“ weiterlesen