23. Januar regional: In den USA ein Handwriting Day / Tag der Handschrift

Handwriting Day
Foto: pixabay / SEVENHEADS

Der Hand­wri­ting Day wird in den USA immer am 23. Janu­ar gefei­ert, denn es ist der Geburts­tag des Ame­ri­ka­ners John Han­cock (1737), der die ame­ri­ka­ni­sche Unab­hän­gig­keits­er­klä­rung mit sei­ner ca. 13 cm extrem gro­ße Unter­schrift zeich­ne­te. Er gilt damit als Syn­onym für eine Unterschrift.

„23. Janu­ar regio­nal: In den USA ein Hand­wri­ting Day / Tag der Hand­schrift“ weiterlesen

17. Januar 2022 regional: Martin Luther King Day in den USA.

Quel­le: Pixabay — Clker-Free-Vector-Images 

Der Mar­tin Luther King Day wird seit 1986 (25 Jah­re nach sei­ner Ermor­dung) und  eigent­lich nur in den USA als gesetz­li­cher Fei­er­tag gefei­ert, immer am 3. Mon­tag im Janu­ar.  Das ist dann nahe sei­nes Geburts­ta­ges am 15. Januar. 

„17. Janu­ar 2022 regio­nal: Mar­tin Luther King Day in den USA.“ weiterlesen

16. Januar 2022: World Religion Day — Weltreligionstag der Bahá’í un d in den USA der Tag der Religionsfreiheit

Foto: by GDJ auf pixelio.de

Der Welt­re­li­gi­ons­tag wur­de initi­iert durch die Relio­gi­ons­grup­pe der Bahá’í   in den USA, jeweils am drit­ten Sonn­tag im Janu­ar. Die­sen Akti­ons­tag nut­zen sie, um die Gemein­sam­kei­ten der Welt­re­li­gio­nen zu beto­nen. Bis­her fin­det der Tag bei ande­ren Reli­gi­ons­grup­pen kei­ne gros­se Resonanz.

„16. Janu­ar 2022: World Reli­gi­on Day — Welt­re­li­gi­ons­tag der Bahá’í un d in den USA der Tag der Reli­gi­ons­frei­heit“ weiterlesen

9. Januar regional: Ein besonderer Tag im Südsudan, verbotenerweise in Bosnien / Herzegowina und in Panama wegen eines Flaggenstreits mit den USA und 28 Toten..

Tag des Friedensabkommens
Bild: pixabay — smahel

Im Süd­su­dan, dem jüngs­ten Staat auf der Welt, wird am 9. Janu­ar der “Tag des Frie­dens­ab­kom­mens” gefei­ert. Dies war 2011 der Tag an dem das Unab­hän­gig­keits­re­fe­ren­dum begann. 

„9. Janu­ar regio­nal: Ein beson­de­rer Tag im Süd­su­dan, ver­bo­te­ner­wei­se in Bos­ni­en / Her­ze­go­wi­na und in Pana­ma wegen eines Flag­gen­streits mit den USA und 28 Toten..“ weiterlesen

5. Januar regional: Nicht weltweit aber in den USA der National Bird Day / Vogeltag. Dieses Jahr zum 20. mal!

Vogeltag
Bild­quel­le: ppixabay — manfredrichter

Jedes Jahr am 5. Janu­ar wird in den USA der Natio­nal Bird Day (Natio­na­ler Tag des Vogels, Vogel­tag) began­gen. Die­ser wur­de 2002 von der ame­ri­ka­ni­schen Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Born Free USA ins Leben geru­fen und ..

„5. Janu­ar regio­nal: Nicht welt­weit aber in den USA der Natio­nal Bird Day / Vogel­tag. Die­ses Jahr zum 20. mal!“ weiterlesen

17. Dezember regional: In den USA der “Wright Brothers Day” / Gebrüder Wright Tag — wegen 37 Meter Motorflug. Doch es gibt Zweifel.

Gebrüder Wright Tag
Foto: Art­sy­Bee / pixabay 

Der 17. Dezem­ber ist ganz offi­zi­ell der “Wright Bro­thers Day” / Gebrü­der Wright Tag zum Geden­ken an die Gebrü­der Wright denn: “Am Vor­mit­tag des 17. Dezem­bers 1903 konn­te Orvil­le Wright schließ­lich den Erst­flug mit dem Fly­er absol­vie­ren. Er war 12 Sekun­den lang in der Luft und leg­te dabei 37 m zurück.”

„17. Dezem­ber regio­nal: In den USA der “Wright Bro­thers Day” / Gebrü­der Wright Tag — wegen 37 Meter Motor­flug. Doch es gibt Zwei­fel.“ weiterlesen

30. November 2021: Tag des Gebens: GivingTuesday / #Givingtuesday

GivingTuesday
Foto: pixabay — waldiwkl

Der Giving­Tu­es­day ist eine offe­ne, glo­ba­le Bewe­gung, die im Jahr 2012 in den USA als Gegen­be­we­gung zum Black Fri­day und zum Cyber Mon­day ent­stand. Mitt­ler­wei­le wird in fast 70 Län­dern jähr­lich am Diens­tag nach Thanks­gi­ving sozia­les Enga­ge­ment zele­briert und zum Geben aufgerufen. 

„30. Novem­ber 2021: Tag des Gebens: Giving­Tu­es­day / #Giving­tu­es­day“ weiterlesen

31. Oktober: Kein Welttag aber Halloween. Reformationstag und Weltspartag verlieren an Popularität

Halloween
suju / Pixabay

Frü­her war der 31. Okto­ber (wenn ein Werk­tag) der Welt­spar­tag. Doch Hal­lo­ween, die­ser ursprüng­lich iri­sche Brauch,  ist Heu­te stär­ker und hat die Res­te des  Welt­spar­tags auf den 30. bzw. in 2021 auf den 29. Okto­ber gedrängt. Zudem fei­ern die Chris­ten am 31. Okto­ber die Refor­ma­ti­on ihrer Kir­che durch Luther. Doch auch sie gera­ten durch Hal­lo­ween zuneh­mend an den Rand der Aufmerksamkeit. 

„31. Okto­ber: Kein Welt­tag aber Hal­lo­ween. Refor­ma­ti­ons­tag und Welt­spar­tag ver­lie­ren an Popu­la­ri­tät“ weiterlesen

26. September 2021: Start der US-Banned Books Week / Woche der verbannten Bücher (bis zum 2. Oktober)

Woche der verbannten Bücher
ste­vepb / Pixabay

“Die “US-Ban­ned Books Week” (US-Woche der ver­bann­ten Bücher) … ist eine jähr­lich statt­fin­den­de Kam­pa­gne US-ame­ri­ka­ni­scher Biblio­the­ken, Ver­la­ge und Buch­händ­ler gegen die Zen­sur von Lite­ra­tur, ins­be­son­de­re das Ent­fer­nen von Büchern mit umstrit­te­nen Inhal­ten aus Bibliotheken.

„26. Sep­tem­ber 2021: Start der US-Ban­ned Books Week / Woche der ver­bann­ten Bücher (bis zum 2. Okto­ber)“ weiterlesen