17. Dezember regional: In den USA der “Wright Brothers Day” / Gebrüder Wright Tag — wegen 37 Meter Motorflug. Doch es gibt Zweifel.

Gebrüder Wright Tag
Foto: Art­sy­Bee / pixabay 

Der 17. Dezem­ber ist ganz offi­zi­ell der “Wright Bro­thers Day” / Gebrü­der Wright Tag zum Geden­ken an die Gebrü­der Wright denn: “Am Vor­mit­tag des 17. Dezem­bers 1903 konn­te Orvil­le Wright schließ­lich den Erst­flug mit dem Fly­er absol­vie­ren. Er war 12 Sekun­den lang in der Luft und leg­te dabei 37 m zurück.”

Details auch hier bei wiki­pe­dia. Umfang­reich zur Geschich­te der Gebrü­der Wright infor­miert die US Sei­te: Wright Bro­thers’ History. 

Gebrüder Wright Tag jedoch unklar, denn es gibt Zweifel 

an die­sem Motor-Erst­flug, z.B. hier im dt. Han­dels­blatt:  http://www.handelsblatt.com/.. “Das Foto vom Erst­flug der Gebrü­der Wright galt bis­lang als Schlüs­sel­be­weis für die Pio­nier­tat. Es prangt nicht nur auf Hun­dert­tau­sen­den ame­ri­ka­ni­schen Pilo­ten­schei­nen, son­dern auch auf einer US-Brief­mar­ke. Doch inzwi­schen dient das Foto Brown und ande­ren Luft­fahrt­his­to­ri­kern eher als Beweis für das Gegen­teil – näm­lich, dass die auf dem Foto abge­bil­de­te Flug­ma­schi­ne nie rich­tig flug­fä­hig war. ”

Gegenspieler im Gebrüder Wright Tag

um den ers­ten Motror­flug ist Gus­tav Albin Weiß­kopf , ein deutsch-ame­ri­ka­ni­scher Pio­nier des Motor­flugs. In den USA nann­te er sich Gust­ave Whit­ehead. Unsi­cher über­lie­fert ist sei­ne Leis­tung eines ers­ten Motor­flugs der Geschich­te. Aber: “Am 18. August 1901 berich­tet der sonn­tags erschei­nen­de Brid­ge­port Herald über einen unbe­mann­ten Flug mit 220 Pfund Bal­last und einen anschlie­ßen­den ers­ten bemann­ten Motor­flug Weiß­kopfs mit sanf­ter Lan­dung nach einer hal­ben Mei­le am vori­gen Mitt­woch, dem 14. August 1901 Mit ein­ge­klapp­ten Flü­geln auf ihren 30 cm hohen Schei­ben­rä­dern aus Holz auf der Stra­ße fah­rend, wird der Maschi­ne eine Geschwin­dig­keit von ca. 45 km/h beschei­nigt.” wiki­pe­dia

“Das The­ma sorgt auch in den USA für Ärger. Der US-Staat Con­nec­ti­cut erklär­te im Früh­som­mer 2013 den 14. August — den Tag von Weiß­kopfs angeb­li­cher Pio­nier­tat — zum all­jähr­li­chen Gedenk­tag. Dies führ­te umge­hend zum Schul­ter­schluss der US-Staa­ten Ohio und North Caro­li­na. Ver­tre­ter bei­der Bun­des­staa­ten pro­tes­tier­ten gegen die offi­zi­el­le Aner­ken­nung von Weiß­kopf.” Handelsblatt


Buchtipps zum Wright Brothers Day

3 Buch­tipps, ein Pos­ter und ein (Edel-) Modell

🛒 🛒 🛒 🛒 🛒

Andere Flugtage:

7. Dezem­ber: UN Tag der Inter­na­tio­na­len Zivil­luft­fahrt / Inter­na­tio­nal Civil Avia­ti­on Day / Welt­tag Zivilluftfahrt

18. August: Kein Welt­tag, aber Eini­ge fei­ern den Welthub­schrau­ber­tag / World Heli­co­p­ter Day / #world­he­li­co­p­ter­day

2. Juli: World UFO Day / Welt-Ufo-Tag