4. November regional: Der russische Tag der Einheit des Volkes — ein neuer Feiertag in Russland. Fast wieder wie im Zarenreich

Feiertag in Russland
Quel­le: pixabay ‑peterStein94

Der 4. Novem­ber ist seit eini­gen Jah­ren wie­der Fei­er­tag in Russ­land, und zwar als Tag der Ein­heit des Vol­kes. Als gesetz­li­cher Fei­er­tag wur­de er erst 2005 ein­ge­führt als Ersatz für den 7. Novem­ber, an dem bis dahin der Jah­res­tag der Okto­ber­re­vo­lu­ti­on gefei­ert wurde. 

„4. Novem­ber regio­nal: Der rus­si­sche Tag der Ein­heit des Vol­kes — ein neu­er Fei­er­tag in Russ­land. Fast wie­der wie im Zaren­reich“ weiterlesen

13. September regional: Am 256ten Tag des Jahres natürlich der Tag des Programmierens. Aber nur in Russland.

Quel­le: Pixabay / Rollstein

256 ist eine zen­tra­le Zahl des Pro­gram­mie­rens. Der “Beruf­li­che Fei­er­tag” des Pro­gram­mie­rens liegt folg­lich auf dem 13. Sep­tem­ber (in Schalt­jah­ren dem 12.) — denn dies ist der 256. Tag des Jahres. 

„13. Sep­tem­ber regio­nal: Am 256ten Tag des Jah­res natür­lich der Tag des Pro­gram­mie­rens. Aber nur in Russ­land.“ weiterlesen

7. August: Erinnerung an das (zweit-) älteste Lebewesen der Welt

Hier ist es: Baum­grup­pe um die Kie­fer Pro­me­theus, links im Bild. Bild­quel­le, (gemein­frei)

Am 7. August 1964 wur­de der mit 4862 Jah­ren (oder auch 5005) ältes­te Baum bzw. das zweit­äl­tes­te Lebe­we­sen der Welt, eine Kie­fer mit dem Namen “Pro­me­theus”, im US-Bun­des­staat Neva­da gefällt.

„7. August: Erin­ne­rung an das (zweit-) ältes­te Lebe­we­sen der Welt“ weiterlesen

2. Juli 2022: Der 100ste Internationale Tag der Genossenschaften / International Cooperative Day

Chrom72 / Pixabay

Der 100ste Inter­na­tio­na­le Tag der Genos­sen­schaf­ten 2022 mit dem Mot­to: “Genos­sen­schaf­ten bau­en eine bes­se­re Welt”. “Die Genos­sen­schaf­ten fol­gen dem Weck­ruf von UN-Gene­ral­se­kre­tär Anto­nio Guter­res, der warn­te, dass die Welt “am Ran­de eines Abgrunds steht — und sich in die fal­sche Rich­tung bewegt”, und erklärte:

„2. Juli 2022: Der 100ste Inter­na­tio­na­le Tag der Genos­sen­schaf­ten / Inter­na­tio­nal Coope­ra­ti­ve Day“ weiterlesen

6. Juni 2022: UN-Welttag russische Sprache

russische Sprache
Foto: pixabay — thenikitasazhin

Der 6. Juni, Geburts­tag des gro­ßen rus­si­schen Dich­ters A.S. Pusch­kin (gebo­ren 1799) wird im Rah­men des UN-Pro­gramms für Spra­chen- und Kul­tur­viel­falt als Tag der rus­si­sche Spra­che began­gen — 2010 erst­mals. Ob es auch 2022 offi­zi­el­le Ver­laut­ba­run­gen, events u.ä. sei­tens der UN zu die­sem Tag gibt ist uns noch unbekannt.

„6. Juni 2022: UN-Welt­tag rus­si­sche Spra­che“ weiterlesen

28. Mai regional: Viele östliche Militärs feiern einen Tag der Grenzsoldaten. Vielleicht ein guter Tag sich auf die eigene Grenze zurückziehen und die Kriege zu beenden.

Foto: pixabay — falco

Der Tag des Grenz­sol­da­ten ist ein rus­si­scher Fei­er­tag, jedes Jahr am 28. Mai .

„28. Mai regio­nal: Vie­le öst­li­che Mili­tärs fei­ern einen Tag der Grenz­sol­da­ten. Viel­leicht ein guter Tag sich auf die eige­ne Gren­ze zurück­zie­hen und die Krie­ge zu been­den.“ weiterlesen

7. Mai regional: In Russland der Tag des Radios

Foto: pixabay — Detmold

Der rus­si­sche Tag des Radi­os in Russ­land bezieht sich auf die ers­te erfolg­rei­che Vor­füh­rung einer Funk­über­tra­gung, am 7. Mai 1895 (nach altem julia­ni­schem Kalen­der) durch Alex­an­der Popow in Sankt Peters­burg. Die Wahl des Datums folg­te dem Umstand, dass Popow am 7. Mai 1895 der Rus­si­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten sei­ne Emp­fangs­ver­su­che von Blitz­ent­la­dun­gen erst­mals präsentierte. 

„7. Mai regio­nal: In Russ­land der Tag des Radi­os“ weiterlesen