12. April: Tag der Kosmonauten / Yuris Night / Internationaler Tag des bemannten Raumflugs / International Day of Human Space Flight

Foto: pixabay -Free-Photos

Am 12. April 1961 war der russische Raumfahrer Yuri Gagarin der erste Mensch im Weltall, als er in der Wostok-1 in einem 108-minütigen Flug die Erde einmal umkreiste.  (Aber auch der  US-Columbia-Erstfluges 1981 „12. April: Tag der Kosmonauten / Yuris Night / Internationaler Tag des bemannten Raumflugs / International Day of Human Space Flight“ weiterlesen

2. April: Internationaler Kinder- und Jugendbuchtag – Weltkinderbuchtag – International Children’s Book Day am Geburtstag von Hans Christian Andersen

Foto: pixabay – sof_lo

Der Internationale Kinder- und Jugendbuchtag – bzw. Weltkinderbuchtag – wurde auf Initiative des International Board on Books for Young People im Jahr 1967 eingeführt zum Geburtstag des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. 2019 ist das Motto: „Books help us slow down“.

„2. April: Internationaler Kinder- und Jugendbuchtag – Weltkinderbuchtag – International Children’s Book Day am Geburtstag von Hans Christian Andersen“ weiterlesen

23. Februar: World Information Architecture Day / WORLD IA DAY und der „Tag der Roten Armee“

Foto: pixabay / skorchanov

Den Tag zur Informationsarchitektur gib es seit 2012, er ist aber hierzulande kaum bekannt. Im kern ist der WORLD IA DAY ein weltweiter, gemeinsamer Veranstaltungstag der Designerscene. Motto 2019: „DESIGN FOR DIFFERENCE. „23. Februar: World Information Architecture Day / WORLD IA DAY und der „Tag der Roten Armee““ weiterlesen

4. November: Kein Welttag aber in Deutschland starben Neonazis & Russland feiert wieder wie im Zarenreich

Jabbacake / Pixabay

Am 4. November 2011  starben die beiden NSU-Mitglieder, Neonazis und Terroristen Uwe Böhnhardt (NSU-Seite)  und Uwe Mundlos.  (eigene wikipedia-Seiten).  „Der letzte Tag von Böhnhardt und Mundlos: Fahrräder auspacken, zur Bankfiliale radeln, Geld erpressen und verschwinden – „4. November: Kein Welttag aber in Deutschland starben Neonazis & Russland feiert wieder wie im Zarenreich“ weiterlesen

1. September: Kein Welttag aber in Deutschland Antikriegstag / Weltfriedenstag

Antikriegstag
marceljs / Pixabay

Früher, schon seit ca. 1950 Tag gab es am 1. September den Friedens bzw. Weltfriedenstag in der DDR.  „Die westdeutsche Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) aus, der erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto „Nie wieder Krieg“ zum Antikriegstag und Aktionen aufrief.“ wikipedia „1. September: Kein Welttag aber in Deutschland Antikriegstag / Weltfriedenstag“ weiterlesen

28. August: Kein Welttag – aber in Deutschland Tag der Russlanddeutschen

Walkerssk / Pixabay

Seit 1982 wird am 28. August der „Tag der Russlanddeutschen“ begangen.  Heute jedoch mit wenig Resonanz. DerTag erinnert an den 28. August 1941 an dem der russische Erlass zur Zwangsumsiedlung der Wolgadeutschen in Kraft trat. Fast viereinhalb Millionen Spätaussiedler (& Helene Fischer) haben seit 1950 Aufnahme „28. August: Kein Welttag – aber in Deutschland Tag der Russlanddeutschen“ weiterlesen