13. September regional: Am 256ten Tag des Jahres natürlich der Tag des Programmierens. Aber nur in Russland.

Quelle: Pixabay / Rollstein

256 ist eine zentrale Zahl des Programmierens. Der “Berufliche Feiertag” des Programmierens liegt folglich auf dem 13. September (in Schaltjahren dem 12.) – denn dies ist der 256. Tag des Jahres.

▶ Der berufliche Feiertag wurde 2009 vom russischne Ministerium für Kommunikation und Medien als Rechtsverordnung erlassen und vom damaligen russischen Präsidenten Medwedew unterzeichnet. Er ist nicht arbeitsfrei. Wenig mehr zum Tag hier bei wikipedia. Die Unterzeichnung durch Medwedew wurde an verschiedenen Stellen gemeldet, z.B. auch hier.

▶ Die zentrale Seite zum Tag hier: http://programmerday.info/ – wird aktuell zum Verkauf angeboten.

Tag des Programmierens: Die Zahl 256

ist jedem Programmierer wohlbekannt, es ist die Zweierpotenz 28 und entspricht der Anzahl möglicher Werte eines Bytes.” .. Am 24. Juli 2009 verabschiedete das russische Ministerium für Kommunikation und Medien den Entwurf einer Rechtsverordnung für den neuen Gedenktag”. wikipedia.  Der Tag des Programmierers ist ein „beruflicher Gedenktag“. Russland hat einige dieser Gedenktage, an denen jeweils die Spezialisten eines bestimmten Berufes geehrt werden. Diese sind aber keine arbeitsfreien Tage und keine weltweiten Themen.

“Die Bedeutung des Berufs des Programmierers

im täglichen Leben kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Dieser Beruf wird immer häufiger ausgeübt und symbolisiert gleichzeitig die Avantgarde der modernen Gesellschaft. Wir sollten etwas tun, mit dem wir unsere Anerkennung für die Programmierer zum Ausdruck bringen können – wir sollten ihnen einen professionellen Tag schenken. Das Land soll seine Helden kennen!” Quelle russisch, übersetzt mit www.DeepL.com..

Siehe auch  6. Januar: Kein Welttag - aber der katholische Afrikatag, die älteste Kollekte der Welt

“Programmieren als Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts:

▶ Die Debatte ist spannend. Denn es stellen sich jede Menge Fragen: Muss man wirklich schon in der Schule Programmieren lernen? Gibt es genügend Lehrkräfte, die sich damit auskennen? Welche Fächer müssten für die Computer Science kürzer treten? Es wird niemanden überraschen, dass die Gesellschaft für Informatik seit Langem fordert, jedes Kind solle ein Grundverständnis von Themen wie Daten, Algorithmen und Informationsverarbeitung haben. Die GI ist da als Vertreterin der Informatiker/-innen sicher voreingenommen. .. „Ich glaube, dass die Fähigkeit zum Programmieren eine der Basisfähigkeiten von jungen Menschen wird, neben Lesen, Schreiben und Rechnen.“ Angela Merkel, 2017…” Beitrag

Zum Tag des Programmierens: “Ich würde einem Kind lieber Programmieren beibringen als Mathe”

“Joel Spolsky hat eine Internetplattform gegründet, auf der sich Nutzer über technische Fragen austauschen. Er fordert weibliche Vorbilder für die Branche – und dass Programmierer die Nebenwirkungen des Facebook-Algorithmus in den Griff bekommen.” Sueddeutsche Zeitung 2018

Programmieren als Beruf:

▶ Eine Übersicht der aktuelle IT-Berufe hier. Der Kern des Programmierens liegt im Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung.

Doch Achtung:

▶ Bei aller Betonung der Teamarbeit: Programmierer leben oft einsam und kontaktreduziert. Da ist es schon konsequent, wenn aus China zu lesen ist: “Chinas Startups suchen hübsche Frauen, die gestresste Programmierer entspannen. Offiziell heißen sie “programming motivators”: Chinesische Startups stellen Frauen ein, die mit den männlichen Programmierern reden sollen, ihnen Frühstück bringen und Massagen verteilen. Der Job ist umstritten.” Doch die Aktion ist in China in Kritik geraten und z.B. Alibaba zog seinen Oferten zurück… Quelle hier.

Siehe auch  1. September regional: Ein Wissenstag in Armenien und Russland, sowie besondere Tage in der Slowakei, Usbekistan und Eritrea

Zwei Anmerkungen:

▶ Einige behaupten und verbreiten, China hätte einen eigenen Tag des Programmierens erkoren, und zwar den 24. Oktober. Dies deshalb, weil in der US-amerikamnischen Schreibweise es der 10.24 ist, und 1042 die Zweierpotenz von 10 ist (2 hoch 10 = 2x2x2x2x2x2x2x2x2x2 = 1024). Belege für einen solchen Tag haben wir nicht gefunden – aber China ist gross.

▶ Irgendwelche Aktivitäten zum 12. September außerhalb Russlands haben wir zu diesem Tag nicht gefunden. Wir gehen davon aus, dass der Tag des Programmierens nur regionale Bedeutung hat und der Anspruch eines internationalen Tages nicht verfolgt wird. Es fehlen auch scheinbar die Akteure die dies vorantreiben würden.

Zum Tag des Programmierens: Zwei Roboter, Spinne und Maus

Erfundene, angebliche Weltthemen hier:

13. Juli: Kein Welttag. Und auch der “Embrace Your Geekness Day” in den USA ist nur eine bodenlose Erfindung