23. Januar: Kein Welttag – aber Handwriting Day in den USA

Foto: pixabay / SEVENHEADS

Der Handwriting Day wird in den USA immer am 23. Januar gefeiert, denn der 23. Januar ist der Geburtstag des Amerikaners John Hancock (1737), der die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnete – mit seiner ca. 13 cm extrem große Unterschrift. In Amerika gilt der Name John Hancock als Synonym für eine Unterschrift.  ZentralerAufruf zum Tag 2018 hier.

In Deutschland aktiv: Die INITIATIVE SCHREIBEN ist ein Verein mit der Zielsetzung der Förderung von Schreibkompetenz. Aktuell – und das abweichend vom amerikanischen Handwriting-Day – wird dabei auf die „1.Lange Nacht des Schreibens“ am 22. Juni 2018 orientiert.  >>http://www.initiative-schreiben.de/

Trend: Die eigene Handschrift auf dem Computer. Wie das selbst zu machen ist steht hier: http://blog.dawanda.com/…  .  Auch calligraph  generiert aus der eigenen Handschrift einen digitalen font.

Mit der eigenen Handschrift schreiben ist oft auch der Weg für Menschen im Gefängnis. Für Autoren dort gibt es einen speziellen Tag: 15. November: Internationaler Writers in Prison Tag / Internationaler Tag der Autoren hinter Gittern

Buchtipps zum Handwriting Day:

Tipp: Wer mit Handschriften auf dem Computer schreiben will schaue mal hier: Eine CD mit Handschriften zur Installation auf dem Rechner. Exclusive Handschriften .. Dieses Schriftenpaket bietet Ihnen 20 exklusive Handschriften. Hierbei handelt es sich um Handschriften verschiedener Menschen, die digitalisiert wurden. .. Die Handschriften eignen sich zum universellen Einsatz auf PC und Mac. Alle Schriften sind einmal als TrueType-Schriften für PC und einmal als PostScript-Schriften für den Mac enthalten. Gebraucht 24,- Euro.

Buchtipp:  Deutsche Schreibschrift: Lehrbuch … Im Schreibteil liegt der Schwerpunkt auf der Offenbacher Schrift von Rudolf Koch und Martin Hermersdorf, aber auch die Formen der Sütterlin und die Handschrift des vorigen Jahrhunderts mit den dazugehörigen Schreibwerkzeugen werden vorgestellt. Als Ergänzung ist das Übungsbuch gedacht, das mit Buchstabengruppen und Wörtern zum Nachschreiben auf vorgedruckten Linien dem didaktischen Aufbau des Lehrbuches folgt. 80 Seiten aus 2004. 15,- / 9,- Euro.

 

Tage zum lesen und schreiben u.a.:

4. Januar: Welt-Braille-Tag / Welttag der Brailleschrift / World Braille Day

15. November: Writers-in-Prison-Day / Tag des inhaftierten Schriftstellers

8. September: Welttag Alphabetisierung – Weltalphabetisierungstag – Literacy Day