12. Juli regional: Tag der Einfachheit in Teilen der USA & Feiertag in Armenien, auf São Tomé und Príncipe sowie in Nordirland, Labrador und auf Neufundland.

Einfachheit
Foto: pixabay

Sehr unterschiedliche, regionale Themen bzw. Feiertage prägen den 12. Juli. Aber es gibt kein ernsthaftes weltweites Thema, auch keinen Welttag in Vorbereitung.

USA und der Tag der Einfachheit

Der  12. Juli wird an einigen Stellen in USA als Tag der Einfachheit –  National Simplicity Day zu Ehren des Autors Henry David Thoreau,  geboren am 12. July 1817  bezeichnet. „Thoreau bezog 1845 eine selbsterbaute Blockhütte. Hier lebte er etwa zwei Jahre zwar allein und selbständig, aber nicht abgeschieden. In seinem Werk Walden. Or life in the Woods (deutsch: Walden. Oder das Leben in den Wäldern) beschrieb er sein einfaches Leben am See und dessen Natur. .. Das Experiment „Walden“ -Einfachheit gelebt – machte Thoreau klar, dass sechs Wochen Lohnarbeit im Jahr ausreichend sind, um seinen Lebensunterhalt zu sichern. Die verbleibende Zeit konnte er nutzen, um zu lesen, zu schreiben, nachzudenken und die Natur zu erkunden. “ wikipedia  „Heute ist Thoreau zu einer Art US-amerikanischer Konsensfigur geworden, die zwar meist in linken Kreisen, aber durchaus auch von als eher konservativ geltenden Denkern gern zitiert wird.“

Welterfolg: Einfachheit

Einfachheit 🛒 Einfachheit Gebraucht günstig. 🛒

Armenien

Am 12. Juli wird in Armenien der Wardawar ( „Fest der Umwandlung“ , „Tag des Wassers“) gefeiert. Genau 14 Wochen (98 Tage) nach Ostersonntag. ..Die Menschen besprengten sich damals (im vorchristlichen Zeitalter) zum Zeichen innerer und äußerer Reinheit mit Rosenwasser oder normalem Wasser. Details bei wikipedia

Film- + Kochbuchtipp

Einfachheit 🛒 Einfachheit 🛒

São Tomé und Príncipe

Einfachheit
Foto: pixabay – massagista

São Tomé und Príncipe feiern am 12. Juli ihre Unabhängigkeit von Portugal, die sie 1975 erreichten, nachdem auch in Portugal 1974 durch die Nelken-Revolution politische Veränderungen wirkten. Auf den Inseln vor der Westküste Afrikas leben Heute etwa 200.000 Menschen.

Historisch bemerkenswert: Anfang des 20. Jahrhunderts waren die Inseln der größte Kakaoproduzent der Welt. In einem alten Vertrag zwischen Deutschland und England von 1913 war einmal vorgesehen, dass die Inseln evtl. als Kolonie an Deutschland fallen. Der Vertrag wurde aber später aufgehoben.

Bekannt wurden die Inseln auch dadurch, dass 1919 bei einer Expedition zur Sonnenfinsternis auf der Vulkaninsel Príncipe experimentell die Richtigkeit von Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie belegt wurde. Quelle wikipedia

Buchtipps: Vögel und Gedichte

🛒 🛒

Nordirland, Labrador und Neufundland

Foto:pixabay – JonkersElias

In Nordirland, Labrador und Neufundland
wird am 12. Juli immer noch der Oraniertag durchgeführt. Der Oranier-Orden, eine Organisation meist radikaler Protestanten in Nordirland, führt dazu Umzüge durch, die immer wieder durch katholische Viertel führen, was oft zu blutigen Auseinandersetzungen führt. Hntergrund ist eine Schlacht im Jahr 1690; sie gilt als symbolischer Triumph der Protestanten über die Katholiken. .. Um 2000 hatte der Orden bis zu 80.000 Mitglieder. Quellen: wikipedia, Irland.net,

🛒