20. April regional: In den USA der NATIONAL SCHOOL WALKOUT als Aktion gegen die Waffengesetze

School Walkout
Foto: pixabay – Brett_Hondow

Am 20. April 2018 ist der National School Walkout und markiert mit dem Walkout im Streit um die Waffengesetze der USA einen wichtigen Tag:  „Der Amoklauf an der Columbine High School, auch als Schulmassaker von Littleton bekannt, ereignete sich am 20. April 1999 an der Columbine High School in Columbine, US-Bundesstaat Colorado.

„Der National Student Walkout ist ein landesweiter Protest gegen das Versagen unserer Politiker, Gesetze zu erlassen, die uns vor Waffengewalt schützen. Massenerschießungen passieren in Amerika viel zu häufig, und wir als Nation sind abgestumpft, wenn wir die Nachrichten sehen. Nach jeder Schießerei läuft der gleiche Zyklus ab: Die Medien beschäftigen sich weniger als eine Woche mit der Geschichte, Politiker bieten ihre „Gedanken und Gebete“ an, und nichts ändert sich. Doch nach dem schrecklichen Massaker an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, nehmen junge Amerikaner die Dinge selbst in die Hand.“ Quelle und zentrale Aktionsseite; Übersetzt mit www.DeepL..

Quelle: pixabay – andreas160578 (Bildhinweis: Das Foto ist kein Bild eines realen Amoklaufs, sondern dient „nur“ der Illustration des Thema!)

Bei dem Amoklauf 2018 erschossen zwei Schüler der Abschlussklasse, …innerhalb einer knappen Stunde zwölf Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren und einen Lehrer, .. Die Tat war nicht die erste Schießerei an einer US-amerikanischen High School, sorgte jedoch erstmals für weltweites Aufsehen und gilt als Wendepunkt in der medialen Berichterstattung über Amokläufe an Schulen sowie in der Debatte um das vielfach als zu liberal kritisierte Waffenrecht der USA.“ Quelle wikipedia.

Anmerkung: Während 2020 noch tausende Veranstaltungen organisiert waren, scheint es – jedenfalls von außen betrachtet – 2021 ruhiger und weniger populär zu sein, School Walkout´s zu organisieren. Selbst für grosse amerikanische Städte werden keine events auf der homnepage gelistet; auch die zentrale facebook-Seite (mit immerhin über 100.000 followern) ist nicht tagesaktuell.

Neues zum Walkout über twitter und dem hashtag #walkout:


Buchtipps zum SCHOOL Walkout: Zwei viel gelobten Bücher auf deutsch

School Walkout

🛒Liebe ist nicht genug – Ich bin die Mutter eines Amokläufers Broschiert – 22. September 2016. „16 Jahre nach dem Amoklauf ihres Sohnes Dylan erzählt Sue Klebold von ihrem Ringen mit der Frage, ob sie die Tat hätte verhindern können, wenn sie nur aufmerksamer, liebevoller gewesen wäre. Sue Klebold ist durch die Hölle gegangen, aber an der Tat ihres Sohnes nicht zerbrochen.“ 16,99 / gebraucht ca, 4,20 EUR.


School Walkout

🛒 Killing For Glory? Ein Amoklauf und seine Hintergründe: Einblicke in das Denken und Handeln der Columbine-Täter. TB 24,99


Und immer noch werden Übungswaffen auch für Kinder verkauft. Dies scheint das Lieblingsmodell, über 6.000 Bewertungen:


Einige Waffenarten haben eigene Tage, so z.B.:

29. April: Gedenktag für die Opfer chemischer Waffen – UN Day of Remembrance for all Victims of Chemical Warfare

4. April: Internationaler Tag zur Aufklärung über die Minengefahr / UN-Landminentag / Weltminentag – Minentag