28. Januar: Europäischer Datenschutztag – Data Privacy Day

Bild von succo auf pixabay

Der Aktionstag „Europäischer Datenschutztag – Data Privacy Day“ findet seit 2007  jeweils am Jahrestag der Unterzeichnung der Europäischen Datenschutzkonvention (am 28. Januar 1981) statt und geht auf eine Initiative des Europarates zurück. Inzwischen gibt es auch Mitstreiter und events außerhalb Europas.

„An diesem Tag organisieren Regierungen, Parlamente, nationale Datenschutzbehörden und andere Akteure Kampagnen zur Sensibilisierung für Datenschutz und Privatsphäre. Es handelt sich um Kampagnen für die breite Öffentlichkeit, Bildungsprojekte für Lehrer und Schüler, Tage der offenen Tür bei Datenschutzbehörden und Konferenzen. “ Quelle

Wichtige Seiten zum Datenschutztag:

Europäische Seite
Zentrale Seite in englisch: https://staysafeonline.org
Seite in Kanada: https://www.utm.utoronto.ca/iits/data-privacy-day
Die früher mal zentrale deutsche Seite scheint nicht mehr aktualisiert zu werden: https://datenschutzttag.org/.

Ziel des Datenschutztages ist es, die Bürger in Sachen Datenschutz zu sensibilisieren und einen gläsernen Menschen zu verhindern, wie ihn sich Facebook und Google wünschen. Traditionell finden an dem Tag zahlreiche Aktionen von Organisationen statt, die mit dem Thema Datenschutz betraut sind. Der europäischen Initiative schlossen sich 2008 auch die USA an Kanada an. Beide nordamerikanische Staaten begehen nun zeitgleich am 28. Januar den Data Privacy Day.  http://www.computerwoche.de/..

Ein Beitrag: Datensouveränität: Die Säge am informationellen Selbstbestimmungsrecht. „Das neumodische Konzept der Datensouveränität war auf einer Konferenz zum Europäischen Datenschutztag als Lobbybegriff der Datenindustrie heftig umstritten. Regierungsvertreter sehen Schutzrechte mit der neuen EU-Verordnung überdehnt.“ mehr

Reinfall 2017: Umfrage zum Datenschutztag vom Netz genommen: Der Fragenkatalog von Datenschutztag.org wurde durch einen Eingriff von außen verändert. Dadurch sind die Umfrageergebnisse nicht mehr aussagekräftig und lassen keine seriöse Auswertung zu. Deshalb hat die Initiative Datenschutztag.org beschlossen, die Umfrage vom Netz zu nehmen. https://goo.gl/zZTfWS

Die EU-Rechts-Seite zum Thema: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/index_en.htm

Auch in USA und Kanada: >http://www.staysafeonline.org/data-privacy-day/


Buchtipps zum Datenschutztag:

  Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!: Die wahre Macht der Datensammler by Morgenroth, Markus (2014) Gebundene Ausgabe Datenspionage gegen Angestellte ist tägliche Praxis in deutschen Unternehmen. Backgroundchecks bestimmen über Wohnung, Kredit, Job, Liebe. Ein deutscher Datenanalytiker deckt das ganze Ausmaß der Überwachung und des Datenmissbrauchs auf. 19,99 / 12,90 Euro. 272 Seiten aus 2014. Blick ins Buch.  Gibts auch als Kindle-Version für 17,99.

Rechtshandbuch für Training, Beratung und Coaching (Edition Training aktuell) (Deutsch) Taschenbuch – 8. August 2018. .. Das Buch enthält knapp 100 Musterverträge und Erklärungen zum Download und wird regelmäßig online aktualisiert. 1. Auflage, 6161 Seiten für 89,90 EUR.

Tage des Schutzes u.a.:

26. Januar: Kein Welttag aber der Tag des Brandschutzes für Kulturgüter in Japan

4. Oktober: Welttierschutztag

21. Juni: In Deutschland Tag des Sonnenschutz / Sonnenschutztag