3. Januar: Kein Welttag — aber eine fake-news macht die Runde: Der 3. Januar wäre ein internationaler Tolkien Day …

Tolkien Tag
Foto: pixabay — paxillop 

Zwar ruft die Tol­ki­en Socie­ty zu einem Toast auf den Geburts­tag des Schrifts­el­lers John Ronald Reu­el Tol­ki­en (1892 – 1973, “Herr der Rin­ge”) — doch von einem inter­na­tio­na­len Tol­ki­en Tag ist dies weit entfernt. 

Er wird auch nir­gends von der Tol­ki­en Socie­ty oder Ande­ren popu­la­ri­siert oder gewünscht. Inso­weit kön­nen wir bei der Mel­dung, der 3. Janu­ar wäre ein “inter­na­tio­na Day” nur als fake-news bewer­ten. Ein­zig ein “Tol­ki­en Bir­th­day Toast” wird bewor­ben: “Jedes Jahr am 3. Janu­ar ermu­tigt die Socie­ty aus der gan­zen Welt, den Geburts­tag des Pro­fes­sors mit einer ein­fa­chen Trink­ze­re­mo­nie zu fei­ern. Um 21 Uhr dei­ner Orts­zeit, erhe­be ein­fach ein Glas und sto­ße auf den Geburts­tag die­ses gelieb­ten Autors an. Der Toast ist ein­fach: Auf den pro­fes­sort” Quel­le, über­setzt mit www.DeepL.com

Populärer dagegen

ist übri­gens der Rea­ding Day am 25. März. Er wird seit 2003 von der Tol­ki­en Socie­ty orga­ni­siert, um die Fans zu ermu­ti­gen, das Leben und Werk zu fei­ern und zu för­dern, indem sie Lieb­lings­pas­sa­gen lesen. War­um der 25. März? Der 25. März ist der Tag des Unter­gangs des Herrn der Rin­ge (Sau­ron) und des Falls von Barad-dûr. So ein­fach ist das!”

Tipps zum Tolkien Tag zum Hören & Lesen 

PS: Pro­dukt­links / Affi­lia­te-links sind durch einen Ein­kaufs­wa­gen 🛒gekenn­zeich­net

Tolkien Tag 🛒 Hör­buch: Der Herr der Rin­ge. Die Kom­plett­le­sung : mp3 (Deutsch), 6 MP3-CDs, Unge­kürz­te Aus­ga­be. Lauf­zeit über 57 Stunden! 
Tolkien Tag
https://amzn.to/3rvgG4o 🛒 Für Leser bzw. Lese­rin­nen die die Bücher in deutsch lesen wol­len ist natür­lich die Fra­ge der Über­set­zung vo Bedeu­tung. Da gibt es sehr unter­schied­li­che Mei­nun­gen zu. In einem län­ge­ren Bei­trag Quel­le plä­diert Eva Berg­schnei­der Neu­ein­stei­gern zur über­ar­bei­te­ten Über­set­zung von Wolf­gang Kre­ge. Hier eine Aus­ga­be von 2018 für neu 35,- EUR / gebraucht aktu­ell ca. 15 EUR. In Leder­ein­band als Son­der­edi­ti­on rund 400 EUR.