10. Dezember: Tag der Menschenrechte – Human Rights Day

Tag der Menschenrechte
Fotoquelle: https://www.humanrightslogo.net/de/download

Der Tag der Menschenrechte wurde von der UNO am 10. Dezember 1948 beschlossen. Im Jahr 2018 werden sie also 70! Doch Kinderarbeit, Zwangsheirat, Zensur – die Einhaltung der Menschenrechte ist auch im 21. Jahrhundert nicht selbstverständlich. Dabei stehen sie allen Menschen zu. In gleicher Weise. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion und Alter. Der Tag der Menschenrechte erinnert jedes Jahr am 10. Dezember daran.

Ein Aktion der Teitschrift BRIGITE u.a.: „Ein Schal fürs Leben“: Promis zum Tag der Menschenrechte. Hier der Video dazu.

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Die UN-Menschenrechtscharta („Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“) Hier die deutshsprachige Version des UN-Beschlusses von 1948, 6 Seiten

It is the most translated document in the world, available in more than 500 languages.

Da im nächsten Jahr die Erklärung der Menschenrechte 70 Jahre wird startet die UN schon dieses Jahr mit einer einjährigen Kampagne  dazu:Stand Up 4 Human Rights – unter diesem Motto und hashtag (#standup4humanrights, twitter-news mit dem hashtag hier) )  läuft die einjährige Kampagne zum 70. Jahrestag der UDHR (Universal Declaration of Human Rights) gewidmet.Zentrale Seite der Kampagne hier.

Hier das 6-minütige Video zum Tag (in englisch): Universal Declaration of Human Rights:

Die UN-Seite zum Tag: “   The Universal Declaration of Human Rights turns 70. Let’s stand up for equality, justice and human dignity

Aktuelles um Tag über twitter:

Seite der Deutschen Bundesregierung zum Tag. Nur kurz als Hinweis. Ausführlicher und mit vielen Materialhinweisen hat sich die Bundeszentrale für politische Bildung zum Tag geäußert. Hier deren Seite. 

Dort auch: Dossier Menschenrechte.  Zehn Fragen zu Menschenrechten. Wer hat Menschenrechte inne? Wie wurden sie erkämpft? Und wie können Menschenrechte überwacht werden? Der Vorsitzende des Nürnberger Menschenrechtszentrums, Dr. Michael Krennerich, gibt Antworten.

Buchtipp zum Tag der Menschenrechte:

Menschenrechte: Grundlagen und Dokumente „Der vorliegende Band kombiniert eine Einführung in den internationalen und regionalen Menschenrechtsschutz (Teil I) mit einer Zusammenstellung von Menschenrechtsdokumenten (Teil II). Er bietet Studierenden, Schüler_innen, Referendar_innen, Praktiker_innen aus Justiz, Wirtschaft und Verwaltung, Journalist_innen sowie interessierten Bürger_innen einen umfassenden Überblick über die komplexen Strukturen des Menschenrechtsschutzes und erleichtert den Zugang zu menschenrechtlichen Dokumenten. „. von September 2015; 29,80 / gebr. 26,- Euro.

Everyone: Der Smile Projekt Chor singt Menschenrechte. CD 10,- EUR.

DER Kalender zu den Menschenrechten:

Amnesty International 2019 Wall Calendar (Englisch) Kalender – 23. Oktober 2018. 24 Seiten, ca. 30 x 30 cm;15,50 EUR.

Auch ältere Kalender dieser Reihe sind noch zu haben, teils aber sehr teuer!


Auch andere Welttage haben  Rechte zum Thema, wie z.B.:

25. November: World Day for the Elimination of Violence against Women / Tag gegen Gewalt an Frauen

30. Juli: Welttag gegen Menschenhandel. Ein junger Welttag zu einem uralten Thema.

17. Oktober: Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut / International Day for the Eradication of Poverty

Social-Media-Buttons mit Datenschutz: Teile diesen Beitrag!