23. August: Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus

Hitler-Stalin-Pakt
picabay – Mypixhell

Als Mahnung an den am 23. August 1939 geschlossenen „Hitler-Stalin-Pakt“.. wird jährlich der „Europäische Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus“ begangen. Aber de facto findet Heute kaum noch etwas dazu statt.

Er erinnert an alle Opfer von totalitären europäischen Diktaturen im 20. Jahrhundert. Der Tag wurde durch die Prager Erklärung, die unter anderem von Vaclav Havel unterzeichnet wurde, 2008 angeregt. wikipedia Artikel zum Tag

Europäisches Partlament zum Hitler-Stalin-Pakt

De facto gibt & gab es  kaum Aktivitäten zu diesem Tag. Das mag auch mit dem Streit zu diesem Tag zusammenhängen. Beispiel hier: http://www.tagesspiegel.de/…

Tipps zum Tag:

Historische Übersichtskarte: VERKEHRSKARTE VON GROSSDEUTSCHLAND – Frühjahr 1940: Mit den Grenzen des Hitler-Stalin-Paktes, den Reichsautobahnen, Westerwall und Maginot-Linie. Von 2018; Größe: 80 x 70 cm für 19,80 EUR. https://amzn.to/2NhWL7i

NEU: Der Pakt: Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz. Gebundenes Buch von 2019. “ Claudia Weber zeichnet auf der Grundlage von historischen Quellen und Archivdokumenten minutiös nach, wie Hitler und Stalin zwischen 1939 und 1941 den Kontinent untereinander aufteilten, „. 26,95 EUR. https://amzn.to/2MrvsIk

Es gibt auch andere Tage die sich Opfern widmen, so z.B.:

18. November 2018: World Day of Remembrance for Road Traffic Victims / #WDoR2018 / Welttag (Weltgedenktag) für Straßenverkehrsopfer

22. März: Kein Welttag aber der deutsche „Tag der Kriminalitätsopfer“

30. November: Gedenktag für die Opfer chemischer Waffen – UN Day of Remembrance for all Victims of Chemical Warfare