11. Juni regional: Kein Weltthema, aber Kamehameha Day auf Hawaii

Foto: pixabay — klaus­die . Blick auf dsie Haupt­stadt Hawaii, Honolulu

Der 11. Juni ist sowohl welt­weit als auch regio­nal kaum mit The­men ver­bun­den. Ein­zig auf Hawai wird Kame­ha­meha gefeiert.

11. Juni Kamehameha Hawaii

“An die­sem Tag im Juni ehren die Hawai­ia­ner König Kame­ha­meha den Gro­ßen, den Mon­ar­chen, der das ver­ein­te König­reich Hawai’i gegrün­det hat.” Quel­le

Historie

“Kame­ha­meha I., der Gro­ße war der ers­te König von Hawaii (1795–1819). Legen­den behaup­te­ten, dass ein gro­ßer König eines Tages die hawai­ischen Inseln ver­ei­ni­gen wer­de. Das Zei­chen sei­ner Geburt wer­de ein Komet sein. Da der Hal­ley­sche Komet 1758 von Hawai aus zu sehen war, wird ange­nom­men, dass dies das Geburts­jahr Kame­ha­mehas I. war. … Kame­ha­meha ver­ein­heit­lich­te das Rechts­sys­tem und expor­tier­te Roh­stof­fe (unter ande­rem San­del­holz) zur För­de­rung des Han­dels mit Euro­pa und den USA. Dies stell­te die Unab­hän­gig­keit der Inseln sicher, wäh­rend ande­re Inseln des Pazi­fiks sich den Kolo­ni­al­mäch­ten unter­wer­fen muss­ten. ” wiki­pe­dia

Schlaglichter zu Hawaii

“Inner­halb eines Jahr­hun­derts hat sich die Ein­woh­ner­zahl Hawai­is ver­zehn­facht – über­wie­gend durch Ein­wan­de­rung. So kön­nen heu­te nur noch zehn Pro­zent der Ein­woh­ner Hawai­is auf indi­ge­ne Vor­fah­ren zurück­bli­cken.” Quel­le tages­spie­gel

“Kolo­nia­lis­mus und Unab­hän­gig­keit im Pazi­fik: Schaut man sich die Kar­te des Pazi­fiks an, so sieht man, dass von den ins­ge­samt 27 poli­ti­schen Ein­hei­ten gera­de ein­mal 15, also knapp über die Hälf­te, unab­hän­gig sind. Die übri­gen zwölf ste­hen wei­ter­hin unter Fremd­herr­schaft.” Quel­le paci­fik-Info­stel­le

“Seit der Anne­xi­on durch die USA gibt es nach wie vor eine akti­ve – wenn auch zer­split­ter­te – Unab­hän­gig­keits­be­we­gung auf Hawaii, die ins­be­son­de­re von der Min­der­heit der Urein­woh­ner getra­gen wird. 2005 wehr­ten sie sich erfolg­reich gegen die Ver­ga­be des Sta­tus „Nati­ve Ame­ri­cans“, .. US-Prä­si­dent Oba­ma (selbst auf Hawaii gebo­ren) zeig­te sich den Bestre­bun­gen für mehr Eigen­stän­dig­keit gegen­über prin­zi­pi­ell offen.” wiki­pe­dia..

Tipps zum Kamehameha Hawaii

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

Kamehameha
🛒

Klas­si­ker: Das Hawai-Hemd: Die­ses Far­ben­fro­he Ori­gi­nal Hawaii­hemd: Made in Hawaii ist aus 100 % Baum­wol­le gefer­tigt und mit Kokos­nuss­knöp­fen ver­se­hen. Es ist opti­mal für hei­ße Tage. Je nach Größe44,99 bis 66,99 EUR. 

Hauwai genießen:

Pla­kat, Schwar­zes Salz, eine Kaf­fe-Rari­tät und die Mono­po­ly-Alter­na­ti­ve­zu Hawai

🛒 🛒 🛒 🛒
🛒

Und für die Klei­nen dann die Bar­bie-Pup­pe im Hawaiilook: 

(13,99 EUR)