8. Februar: International Epilepsy Day / Internationaler Epilepsietag — doch nicht in Deutschland.

Internationaler Epilepsietag
Quzel­le: pixabay — geralt

Der Internationale Epilipsie Tag

bzw. Inter­na­tio­nal Epi­le­psy Day, ist eine Akti­on des Inter­na­tio­na­len Büros für Epi­lep­sie (IBE) und der Inter­na­tio­na­len Liga gegen Epi­lep­sie (ILAE). 13 der über 140 Mit­glieds­län­der sind europäisch.

Als Mit­glied aus Deutsch­land wird die Dt. Gesell­schaft für Epi­lep­to­lo­gie e.V.” geführt. Wer­bung für den inter­na­tio­na­len Epi­lep­sie Tag haben wir dort aber nicht gefun­den, obwohl aktu­el­le Mel­dun­gen vor­han­den sind. 

Eine online-Ver­an­stal­tung zum Tag gibt es am 11. Febru­ar aus Öster­reich; “Inter­na­tio­nal renom­mier­te Epi­lep­sie-Exper­ten der ÖGfE berich­ten bei die­ser Ver­an­stal­tung am Don­ners­tag, den 11.02.2021 Wis­sens­wer­tes über Epi­lep­sie.” Details hier.

Eine umfas­sen­de­re Mel­dung zum Tag der Epi­lep­sie wur­de von der Autorin Alex­an­dra Latour 2019 im Zusam­men­hang mit Can­na­bis als Medi­zin und Epi­lep­sie hier auf dem Leaf­ly-Por­tal veröffentlicht. 

Ande­re Orga­ni­sa­tio­nen im Bereich der Epi­lep­sie, z.B. die Deut­sche Epi­lep­sie­ver­ei­ni­gung e.V. in Ber­lin ori­en­tie­ren (und das schon seit über 20 Jah­ren) auf den Tag der Epi­lep­sie am 5. Okto­ber. Hier z.B. die Pla­ka­te dazu der letz­ten Jah­re.

4 Bücher im Themenfeld Epilepsie die auffallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.