6. Juni 2020 Deutschlandweit der Tag der Organspende – diesmal virtuell. #TDO

pixabay – geralt

Der Tag der Organspende ist ein bundesweiter Aktionstag am ersten Samstag im Juni. Mit dem Tag wollen Selbsthilfeverbände, Dialyse- und Transplantations-zentren Angst und Vorurteile zum Thema abbauen und über Organspende aufklären. Die AOK unterstützt den Organspendetag finanziell im Rahmen der Selbsthilfeförderung. 2020 sollen nur virtuelle Aktionen stattfinden.

„6. Juni 2020 Deutschlandweit der Tag der Organspende – diesmal virtuell. #TDO“ weiterlesen

4. Juni: bundesweit „Tag der Verpackung“

Zum 6. Tag der Verpackung am 4. Juni 2020 hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) Konsumenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefragt, was eine gute Verpackung ausmacht. Das Ergebnis der Social-Media-Aktion unter dem Hashtag #guteVerpackung: Es gibt viele Gründe, die eine Verpackung für den Einzelnen gut und nützlich macht – von Hygiene über Convenience bis zu Design. Deutlich ist aber auch die herausgehobene Bedeutung von Nachhaltigkeit, die selbst in Corona-Zeiten dominiert.

„4. Juni: bundesweit „Tag der Verpackung““ weiterlesen

17. Mai: Kein Welttag aber vielerorts der Sebastian-Kneipp-Tag

Sebastian-Kneipp-Tag
Foto: pixabay – gefrorene_wand

Das Motto des Kneipp-Tag 2020: „5 Elemente. Einfach. Ganzheitlich. Natürlich“. Sebastian Kneipp („geboren am 17. Mai 1821) war als ein als Kaltwassertherapie betreibender Hydrotherapeut und Naturheilkundler bekannt. Ihm ging es nicht um Diäten oder strenge Verbote. Im Rahmen seiner ganzheitlichen Methode trat er dagegen für den Genuss möglichst natürlicher und nahrhafter Kost ein. 

„17. Mai: Kein Welttag aber vielerorts der Sebastian-Kneipp-Tag“ weiterlesen

10. Mai: Früher deutschlandweit der „Tag des freien Buches“. Heute nicht mehr.

Tag des freien Buches
Foto: pixabay – Free-Photos

„Ich übergebe der Flamme die Schriften von…“ Der 10. Mai 1933 war ein schwarzer Tag für die deutschsprachige Literatur.  Bücher wurden verbrannt. Schriftsteller im Exil kreierten darauf den 10. mai als „Tag des freien Buches“. 10 Jahre wurde er auch während des Krieges begangen; 1943 hießten 300 Bibliotehken Flaggen auf Halbmast,

„10. Mai: Früher deutschlandweit der „Tag des freien Buches“. Heute nicht mehr.“ weiterlesen

26. April: Deutschlandweit Girls-Day / Mädchen Zukunftstag. Doch die Corona-Epidemie hat davon nur noch wenige Aktionen übrig gelassen.

Girls-Day
Foto: pixabay – geralt

Am Girls-Day öffnen (normalerweise) Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen am Girls-Day  Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Dieses Jahr ist es wegen der Coronaepidemie vieles anders:

„26. April: Deutschlandweit Girls-Day / Mädchen Zukunftstag. Doch die Corona-Epidemie hat davon nur noch wenige Aktionen übrig gelassen.“ weiterlesen

25. April regional: In Deutschland Tag des Baumes

Foto: pixabay – DarkWorkX

Weltweit gibt es verschiedene Termine und auch Hintergründe für einen „Tag des Baumes. In Deutschland wird der Tag des Baumes von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald  seit 1952 ausgerufen, damals noch mit dem Aufruf: In jeder Gemeinde und Schule sollen der Bevölkerung und insbesondere der Jugend durch symbolische Pflanzungen und Veranstaltungen die hohe Bedeutung des Baumes näher gebracht werden

„25. April regional: In Deutschland Tag des Baumes“ weiterlesen