5. Oktober: Kein Welttag aber deutschlandweit der Tag der Epilepsie

geralt / Pixabay

Der Tag der Epilepsie ist ein Aktionstag der Selbsthilfegruppen. Initiiert von der Deutschen Epilepsievereinigung seit 1996,  inzwischen auch in Österreich und der Schweiz.  Das Motto zum Tag 2019 lautet: „Epilepsie – echt jetzt?“.  Die zentrale Veranstaltung findet in Rostock statt, andere in Berlin, Frankfurt, Karslruhe, Nürnberg, Ausgburg,  …

Hier der aktuelle Veranstaltungskalender 2019.

Epilepsie ist die zweithäufigste Erkrankung des Nervensystems, 1 – 2 Prozent der Bevölkerung Deutschlands leidet darunter. http://www.epilepsie-vereinigung.de/wir/tag-der-epilepsie/aktuell/

Buchtipp:

ie Krankheit erkennen, verstehen und gut damit leben 19,99 / gebr. ab 9,90 Euro.  .. Nützliche weiterführende Informationen. 200 Antworten auf 200 Fragen – Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Thema wissen müssen! Dr. med. Günter Krämer ist Arzt für Neurologie und Medizinischer Direktor des Zentrums Zürich. Er hat zahlreiche Patientenratgeber zu verschiedenen neurologischen Themen geschrieben.

Hilfe im Notfall:

SOS Notfall, Edelstahl Anhänger Kette Button & (T36).

Oder auch die personalisierten Armbänder (Text wird individuell eingraviert) für den Notfall, hier eine Auswahl: https://amzn.to/2nQkkKl

 

Inhaltlich nahe:

1. Oktober: Kein Welttag aber europäischer Depressionstag

12. Mai: Internationaler CFS-Tag (chronisches Erschöpfungssyndrom)