5. Oktober: Internationaler Tag des Lehrers / World Teachers’ Day / Weltlehrertag

Weltlehrertag
mozlase__ / Pixabay

Seit 1994 erinnert die UNESCO zum jährlichen Weltlehrertag am 5. Oktober an die Schlüsselrolle von Lehrerinnen und Lehrern für eine hochwertige Bildung und nachhaltige Entwicklung. Derzeit fehlen jedoch weltweit 4 Millionen Lehrkräfte.

2019 wird der Tag im UNESCO-Hauptquartier in Paris mit einer Eröffnungszeremonie und einer Ansprache von Qian Tang, dem stellvertretenden Generaldirektor der UNESCO für Bildung, gefeiert, gefolgt von einer Podiumsdiskussion und Roundtables über Bildung 2030 und die Bedeutung der frühkindlichen Bildung (ECE).

UN-Seite:World Teachers’ Day calls for the empowerment of teachers to build sustainable societies“

Ein Problem dieses UNESCO Weltlehrertag ist dass er nicht weltweit am gleichen Tag gefeiert wird. Viele Länder haben nationale Tage (meist in Verbindung mit lokalen Persönlichkeiten, Pädagogen, …)  ernannt. Hinzu kommt dass nur ca. 20 Länder (z.B. Armenien, Deutschland, Russland, Niedertlande, Pakistan, England…) auf den 5. Oktober als Lehrertag setzen. Nur etwa 11 Länder zelebrieren den Lehrertag am UNESCO-Datum 28. Februar: Morocco, Algeria, Tunisia, Libya, Egypt, Jordan, Saudi Arabia, Yemen, Bahrain, Sudan and Oman. (Quelle & Liste vieler nationaler Lehrertage hier bei wikipedia)

Ein anderes Problem des Weltlehrertages könnte sein, dass rund die Hälfte des Berufsstandes, nämlich die Lehrerinnen, mit dem Welttag irgendwie nicht richtig angesprochen wird

Eine Folge dieser Unklarheiten scheint zu sein, dass eigentlich kein Akteur und keine Organisation den UN-Welttag mit Leben füllt. Auch z.B. der „Weltverband Deutscher Auslandsschulen“ (ausgezeichnet als „Verband des Jahres 2018“) erwähnt den Tag nicht.

Die deutsche UNESCO-Seite macht es Schulen aber zudem aucht attraktiv teilzuhaben: Dererste Schritt ist ein Antrag auf Nutzung des Logs der UNESCO. Das ginge doch auch wesentlich eleganter: https://www.unesco.de/.. 


Hier die Probleme der Lehrer nach Meinung ihrer Gewerkschaft:

1. Immer mehr Lehrer fehlen aus gesundheitlichen Gründen.
2. Krankheit kann für manche Lehrkräfte teuer werden.
3. Lehrer werden politisch verfolgt.
4. Die Bezahlung von Lehrern ist in manchen Ländern sehr „flexibel“.
5. Der Nachwuchs fehlt. Quelle

Buchtipps zum Weltlehrertag:

Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo! – Was Lehrer dürfen: Der Experte für Schulrecht hilft bei allen kniffligen Lehrerfragen Taschenbuch – 14. August 2017. „„Wer einen Schüler anfasst, steht mit einem Bein im Gefängnis.“ …“ 12,99 / gebraucht ab ca. 10,- EUR.

Lehrerzubehör:

Ruhe auf den billigen Plätzen – die Lehrermaschine . Enthält alle wichtigen Lehrersprüche. 10,99 EUR.

420 x Belohnungsaufkleber, Motivationsaufkleber, Sticker, Organisationshilfe für Lehrer, Schüler, Eltern, Kinder im Unterricht und zu Hause, .. mit 84 verschiedenen Motiven. 6,95 EUR.

Baumwollbeutel in Shoppinggröße als Geschenk für den Lehrer, mit Aufdruck „Nein. Hier sind keine Klassenarbeiten drin“. 11,90 EUR.

POSTER: Lehrer Definition: DIN A3 Poster. Ein Dankeschön für all die tollen Lehrer in deinem Leben! 16,- EUR. https://amzn.to/2naYcdg .

(PS: Eine „Lehrerin“-Version haben wir nicht gefunden)

Weltlehrertag

Viele Spielwarenhersteller führen Lehrer- und Schulfiguren, die auch zur Visualisierung bei Rollenspiele, Situationsklärungen oder einfach auch als Geschenk genutzt wrden können, z.B.: Playmobil Schul-Set für 24,39 EUR: https://amzn.to/2n5IMH1

Weltlehrertag

Harry Lego / Harry PotterSammelfiguren: Lehrer Filius Flitwick, Mini Figur für 14,99 EUR. Größe? https://amzn.to/2naP0FK

Faller – Schulkinder mit Lehrer, Zubehör für die Modelleisenbahn. Ca. 3,5 x 1,6 x 10 cm gross für ~13,20, aktuell auch für ~8,80 EUR. https://amzn.to/2ptStQo

Eine Vielzahl von Tagen widmen sich wie derWeltlehrertag Themen rund um Schule und Erziehung:

22. September: Aktionstag ‚Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten‘ / International Walk to School Day

6. Juni: Kein Welttag aber bundesweiter Aktionstag Produktionsschulen

23. September: Kein Welttag aber zwei Pädagogen markieren diesen Tag: Heili und Hentig

15. September: Internationaler Tag der Bildungsfreiheit

31. August: Kein Welttag – aber ein Tag der Montessori -Pädagogik