25. Oktober regional: Arbor Day Algerien

Arbor Day Algerien
ame­k­in­fo, CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, via Wiki­me­dia Com­mons. Quel­le: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/29/Arbor_day_in_Algeria.jpg

Alge­ri­en fei­ert am 25. Okto­ber den Tag des Bau­mes, den Arbor Day Alge­ri­en. Die­ser Tag ist eine Gele­gen­heit, die Bür­ger dar­an zu erin­nern, dass gro­ße Anstren­gun­gen unter­nom­men wer­den müs­sen, um den Reich­tum des Wal­des zu bewahren … ”

Aus die­sem Anlass des Arbor Day in Alge­ri­en hat der Forst­dienst eine Rei­he von Vor­füh­run­gen orga­ni­siert, an denen Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, Umwelt­äm­ter, die natio­na­le Gen­dar­me­rie, mus­li­mi­sche Pfad­fin­der … mit Foto­aus­stel­lun­gen, Film­vor­füh­run­gen, Aus­stel­lun­gen von Forst­pro­duk­ten, Baum­pflan­zun­gen, Feld­be­sich­ti­gun­gen und Auf­fors­tun­gen sowie Semi­na­re und Dis­kus­sio­nen zu The­men im Zusam­men­hang mit Bäu­men und Wäl­dern betei­ligt waren.” Quel­le, maschi­nell übersetzt

Arbor Day Algerien? Bäume in Algerien:

Arbor Day Algerien
Blick in die Kaby­lei in Nord-Alge­ri­en. Foto: pixabay — AssalasZ

Die weni­gen Baum­be­stän­de und Wäl­der kon­zen­trie­ren sich auf die nörd­li­chen Gebirgs­re­gio­nen des Tel­l­at­las (“Kaby­lei” genannt, eine Ber­ber­re­gi­on. Hier gibt es Kork­ei­chen­be­stän­de, die nur all­mäh­lich wie­der auf­ge­fors­tet wer­den. Außer­dem fin­det man Alep­po-Kie­fern, Stein­ei­chen und Zedern in Höhen über 1.600 m. An Was­ser­stel­len wie z.B. Oasen gibt es eben­falls Baum­be­wuchs mit Pal­men, Aka­zi­en und Tama­ris­ken. Text und ein paar Bil­der hier.

Waldbrände in Algerien

Die tages­schau im August 2021: Wald­brän­de in Alge­ri­en “Da sind Kri­mi­nel­le am Werk: Bei den Wald­brän­den in Alge­ri­en sind bereits min­des­tens 65 Men­schen gestor­ben. Etwa 70 Feu­er lodern in der Kaby­lei, einem dicht bewal­de­ten und dicht besie­del­ten Gebiet. Die Behör­den spre­chen von Brand­stif­tung. .. Die Kaby­lei ist eine his­to­ri­sche Pro­test­hoch­burg. Demons­tra­tio­nen gegen das Regime bre­chen hier regel­mä­ßig aus. Schnell wur­den Vor­wür­fe vor Ort laut. Eini­ge Men­schen in der Regi­on kri­ti­sie­ren, die Regie­rung han­de­le zu halb­her­zig, um der Kaby­lei zu hel­fen. Die Behör­den haben wäh­rend des­sen meh­re­re mut­maß­li­che Brand­stif­ter fest­ge­nom­men.” Quel­le

Die Arabisierung der Berberregion Kabylei im (wunderbaren!) Erzähl-Video von arte

Algerien, der Fläche nach der größte Staat des afrikanischen Kontinents 

und der zehnt­größ­te Staat der Welt hat heu­te einen Wald­an­teil von nur 2 % [ ande­re Quel­len nen­nen nur 0,8%]. Etwa 80 % des Lan­des sind nahe­zu vege­ta­ti­ons­los. Geziel­te Auf­fors­tungs­maß­nah­men wie der Bar­ra­ge vert haben das Ziel, die Aus­brei­tung der Wüs­te zu brem­sen. Zwi­schen 1990 und 2000 hat der Wald­be­stand um 1,3 % zuge­nom­men. .. in der Kaby­lei gibt es noch zusam­men­hän­gen­de Wald­ge­bie­te.” wiki­pe­dia

Das beste aus Algerien: Bio-Datteln aus einer Genossenschaft & ein Kochbuch

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒 🛒

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.