8. Dezember: Kein Welttag – aber einige feiern eine „unbefleckte Empfängnis“ / Mariae Empfaengnis

Bru-nO / Pixabay

„Die römisch-katholische Kirche begeht am 8. Dezember, neun Monate vor dem Fest der Geburt Mariens (8. September), das Hochfest der unbefleckte Empfängnis bzw. Empfängnis Mariens. Die vollständige Bezeichnung des Festes lautet: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.

„8. Dezember: Kein Welttag – aber einige feiern eine „unbefleckte Empfängnis“ / Mariae Empfaengnis“ weiterlesen

6. Dezember: Kein Welttag aber weit verbreitet ist der Nikolaustag

monicore / Pixabay

In den christlichen Kirchen wird  am 6. Dezember dem Heiligen Nikolaus von Myra (erste Hälfte des 4. Jahrhunderts) gedacht. Nikolaus’ Wirken hat zu vielfältigen Legendenbildungen beigetragen. Die Geschichte dazu geht so: Weil ein verarmter Vater nicht genug Geld aufbringen konnte, seine Töchter per Mitgift zu verheiraten, …

„6. Dezember: Kein Welttag aber weit verbreitet ist der Nikolaustag“ weiterlesen