16. Januar 2018: Kein Welttag aber in den USA der Martin Luther King Day

Martin Luther King Day
Foto by Marion S. Trikosko.
Title: Martin Luther King press conference. By Marion S. Trikosko [Public domain], via Wikimedia Commons
Der Martin Luther King Day wird erst seit 1986 und  eigentlich nur in den USA gefeiert, immer am 3. Montag im Januar.  Das istdann nahe seines Geburtstages am 15. Januar. Als staatlicher Feiertag gilt er für staatliche Angestellte und Beamte und ermöglicht so ein verlängertes Wochenende. „Als relativ neuer Feiertag haben sich bislang keine ausgeprägten Traditionen entwickelt, die mit dem Feiertag zusammenhängen.“ (Quelle wikipedia)

Dr. Martin Luther King, Jr. war ein schwarzer Geistlicher, der aufgrund seines Einsatzes für die Rechte und Gleichberechtigung der afroamerikanischen Bevölkerung zu den bedeutendsten schwarzen Amerikanern gerechnet wird.

 

King-Statue an der Westminster Abbey, Teil des Märtyrer-Denkmals (10 Märtyrer des 20. Jahrhunderts). Foto by Nadiastrid (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons
Das Gesetz zu diesem Bundesfeiertag wurde von Ronald Reagan 1983 unterschrieben. Die ganze Welt war schockiert  als Dr. King 1968 ermordet wurde.  http://usa.usembassy.de/feiertage-mlking.htm

Der Tag wird vielfach mit anderen Feiern kombiniert:  „Martin Luther King Day, also known as Martin Luther King’s birthday and Martin Luther King Jr Day, is combined with other days in different states. For example, it is combined with Civil Rights Day in Arizona and New Hampshire, while it is observed together with Human Rights Day in Idaho. It is also a day that is combined with Robert E. Lee’s birthday in some states. The day is known as Wyoming Equality Day in the state of Wyoming.“ Quelle

Internationale Seite auch hier: http://www.nationalservice.gov/mlkday

Filmtip zum Martin Luther King Day:

Filmtipp: Martin Luther King Day Martin Luther King Jr. – I Have a Dream [DVD] (2005) Martin Luther King Jr. (japan import) 9,85 Euro.

 

 

twitter zu Martin Luther King: