23. Juli: Kein Welttag aber regionale Feier in Indonesien, Ägypten und dem Sultanat Oman

regionale Feier
8moments / Pixabay

In Indonesien

ist der 23. April eine regionale Feier, der offizielle Kindertag. Dieser wurde 1984 vom Parlament beschlossen und 1986 erstmalig durchgeführt. Er wird wesentlich von den staatlichen Institiutionen organisiert. Neben viel Unterhaltung sind auch die diew vielen enthnischen Gruppen in indonesien, Kinderrechte und Bildung Themen dieses Tages.

Die Situation indonesicher Kinder ist sehr schlecht:

„Zahlreiche Kinder müssen weiterhin unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen leben und können daher nicht alle ihre Rechte genießen. … Die Daten zur Kindersterblichkeit sind katastrophal: rund 40 % der indonesischen Kinder sterben vor Vollendung des 5. Lebensjahrs; [auch 23% werden an anderer Stelle in dieser Quelle genannt] … Die sexuelle Ausbeutung von Kinder, hauptsächlich von jungen Mädchen, ist allgegenwärtig. Oft sind diese für die Rückzahlung ihrer Schulden zur Prostitution gezwungen und erleiden Gewalttaten, die sie traumatisieren. … Rund 20 % der jungen Mädchen sind vor der Vollendung ihres 18. Lebensjahrs verheiratet.“ Quelle & mehr

Anmerkung: Die Angaben zur Kindersterblichkeit in obiger Quelle (Humanunion e.V.) können nicht ganz stimmen: UN und Weltbank gehen von rund 2,5 % (25 gestorbene Kinder auf 1000 Geburten) für Indonesien aus. Indonesien liegt damit im Mittelfeld aller Länder, dass von Abgola und dem Tschad mit der höchsten Kindersterbklichkeit (~9,6%) angeführt wird. Deutschland mit rund 3 Sterbefällen auf 1000 Geburten liegt aber auch nur auf Platz 16 in diesem Ranking. Quelle wikipedia

Hier ein Video zum Tag

Bestes aus Indonesien


PS: Affiliate-/ Werbelinks sind mit einem 🛒 markiert. Bei Kauf darüber erhalten wir eine kleine Provision – der Preis bleibt aber gleich.

Muskatnüsse, Kokosblütenzucker und Ingwerbonbons.

regionale Feier🛒 regionale Feier🛒 regionale Feier🛒

Regionale Feier im Oman ( offiziell Sultanat Oman)

regionale Feier
pixabay – Redfam

ist der 23. Juli ein regionaler Tag, der Renaissance-Tag zum Gedenken an den Übernahme des Throns durch Sultans Qaboos Bin Saed. Der Sultan hat absolute Macht und erlässt Gesetze per Dekret. Er ist auch der dienstälteste Herrscher im Nahen Osten. … Es gab Berichte über politisch motiviertes Verschwinden im Land. … Es leben ca. 4,4 Millionen Menschen in Oman. “ Details zum Sultanat Oman hier bei wikipedia.

PS: Oman wird sprachlich in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz maskulin genutzt und mit Artikel (der Oman)


Tipps zum Oman: Kalender, Video, Weihrauch, Tee und Musik

regionale Feier🛒 regionale Feier🛒 regionale Feier🛒 🛒 regionale Feier🛒

Regionaler Tag auch in Ägypten,

dort wird am 23. Juli der Jahrestag der Revolution von 1952 gefeiert (Militärputsch gegen die ägyptische Monarchie). „Die Revolution war die Erfüllung einer großen Hoffnung, die das ägyptische Volk nährte, seit die Ägypter begannen, in der modernen Zeit über ihre Selbstbestimmung und darüber nachzudenken, daß sie selbst das letzte Wort bei der Bestimmung ihres eigenen Schicksals haben müssen«, schrieb Gamal Abdel Nasser im Juni 1953 in seinen Erinnerungen »Philosophie der Revolution«. Mehr dazu hier bei Friedensforschung.de

Lecker aus Ägypten: Schwarzkümmelöl, Hibiskusblüten, Bio Erdnussmus ohne Zucker, Erdbeeren gefriergetrocknet und Ägypthiscvher Curry!

🛒 🛒 regionale Feier🛒 regionale Feier🛒 regionale Feier🛒