1. Juni: Internationaler Kindertag / International Childrens Day

Internationaler Kindertag
Foto: pixabay — jplenio

Die Bezeich­nung Inter­na­tio­na­ler Kin­der­tag geht zurück auf einen Beschluss der Exe­ku­ti­ve der Inter­na­tio­na­len Demo­kra­ti­schen Frau­en­för­de­ra­ti­on unter der Losung „Für Frie­den und Demo­kra­tie“ im Jahr 1949. Der Welt­bund der Demo­kra­ti­schen Jugend über­nahm im Jahr 1950 den 1. Juni als Tag des Kindes. 

Im Kern geht es beim Inter­na­tio­na­len Kin­der­tag um Kin­der­rech­te. Doch es gibt zum The­ma Kin­der­tag meh­re­ren inter­na­tio­na­le Ter­mi­ne und eine Viel­zahl natio­na­ler Regelungen.

Weltweites “Chaos” beim Datum der Kindertage

Kein Ereig­nis ist welt­weit so zer­klüf­tet wie das The­ma Kin­der­tag: An die 50 ver­schie­de­ne natio­na­le Rege­lun­gen sind bekannt und über das gan­ze jahr ver­teilt. Die Baha­mas star­ten im Jahr mit ihrem Kin­der­tag am “ers­ten Frei­tag im Janu­ar” und gleich sechs Län­der (Con­go, Con­go DR, Camer­oon, Equa­to­ri­al Gui­nea, Gabon, Chad und Cen­tral Afri­can Repu­blic) been­den das Jahr der Kin­der­ta­ge am 25. Dezem­ber. Der 1. Juni st jedoch welt­weit das belieb­tes­te Datum für einen Kin­der­tag — ca. 50 Län­der haben sich dar­auf geei­nigt — gefolgt von aktu­ell 26 Län­dern die den 20. Novem­ber dafür favo­ri­sie­ren. Quel­le wiki­pe­dia

UNICEF sieht das wie­der­um anders: “20. SEPTEMBER IST WELTKINDERTAG. Das Mot­to des Welt­kin­der­ta­ges 2017 lau­tet „Kin­dern eine Stim­me geben!“. (Zen­tra­le UNICEF-Sei­te). Ursprüng­lich war die­ser Tag als Uni­ver­sal Children’s Day bezeich­net und schon 1954 von der UN ein­ge­führt. Details hier.

Warum 1. Juni als Kindertag?

“Die Grün­de für die Wahl des 1. Juni sind nicht mehr klar greif­bar. Mög­li­cher­wei­se geht es auf zwei Ereig­nis­se zurück. Zum einen fin­gen wohl die Kon­fe­ren­zen von 1924 bereits im Juni an und man bezog sich auf ein ent­spre­chen­des Datum. Zum ande­ren besagt eine Theo­rie, dass dies auf einen chi­ne­si­schen Kon­sul in San Fran­cis­co zurück­geht, der anläss­lich des chi­ne­si­schen Dra­chen­boot­fes­tes Anfang Juni ein Fest für Wai­sen­kin­der in der ame­ri­ka­ni­schen West­küs­ten­stadt ver­an­stal­te­te.. ” wiki­pe­dia

Neben dem Inter­na­tio­na­len Kin­der­tag und natio­an­len Kin­der­ta­gen gibt es auch noch den Welt­kin­der­tag am 20. Novem­ber, dem Tag an dem die UN-Voll­ver­samm­lung die Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on von 1989 verabschiedete. 

Und in Deutschland?

“Beim Datum ist die Repu­blik (gemeint ist Deutsch­land) noch immer klar zwei­ge­teilt: In den alten Bun­des­län­dern fei­ert man am 20. Sep­tem­ber den Welt­kin­der­tag, in den neu­en Bun­des­län­dern tra­di­tio­nell den 1. Juni als Inter­na­tio­na­ler Kin­der­tag.” (wiki­pe­dia) . Seit der Deut­schen Wie­der­ver­ei­ni­gung ist  der 20. Sep­tem­ber der gemein­sa­me offi­zi­el­le Kin­der­tag —  in Deutschalnd und Öster­reich.

Neu­es Inter­na­tio­na­ler Kin­der­tag lie­fert inter­na­tio­nal twit­ter unter:

Tipps Internationaler Kindertag

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 

🛒

Was macht man mit einem Pro­blem?: Das beson­de­re Kin­der­buch ab 6 Jah­ren Gebun­de­nes Buch – 29. Mai 2018. “Dies ist die Geschich­te von einem Pro­blem und dem Kind, das unsi­cher ist, was man damit macht. Egal wie alt du bist, lass dich inspi­rie­ren, …”. 12,95 EUR.


Outdoor Spiele zum Internationaler Kindertag

Dosen, Bume­rangs, Köni­ge, Fallschirme, …

Internationaler Kindertag🛒 Internationaler Kindertag🛒 Internationaler Kindertag🛒 🛒 Internationaler Kindertag🛒

Briefmarken zum Kindertag

Vie­le Län­der (eher die sozia­lis­ti­schen) hat­ten und haben Brief­mar­ken zum Inter­na­tio­na­len Kin­der­tag her­aus­ge­bracht, zb.B. die DDR-Serie von 1967 oder auch die pol­ni­schen Mar­ken von 2002.

🛒 🛒

Ungewöhnliche Kindertage

3. März: Inter­na­tio­na­ler Kin­der-Fern­seh­tag – Inter­na­tio­nal Children’s Day of Broad­cas­ting (ICDB)

31. Janu­ar: In Öster­reich der Tag der Straßenkinder

28. Dezem­ber: Frü­her bei Chris­ten das „Fest der unschul­di­gen Kinder“

13. Mai: In Deutsch­land der Tag der Kinderbetreuung

August regio­nal: Kin­der­tag in Tuva­lu (immer am ers­ten Mon­tag im August)

1. August: (Noch) kein Welt­tag – aber aus den USA kommt der Inter­na­tio­nal Child­free Day / Inter­na­tio­na­ler Tag der Kinderlosen