10. September 2021: Start der Woche des bürgerschaftlichen Engagements / Woche des Engagements

Woche des Engagements
mohamed_hassan / Pixabay

Start der Woche des Enga­ge­ments 2021 am 10. September. 

Auch in die­sem Jahr sind bun­des­weit Ver­ei­ne, Initia­ti­ven und Grup­pen auf­ge­ru­fen, sich an der Woche des bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments zu betei­li­gen. Ver­an­stal­ter ist das Bun­des­netz­werk Bür­ger­li­ches Enga­ge­ment (BBE).

Inio­tia­tor der Woche: Seit 2004 wür­digt das Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) mit der Kam­pa­gne »Enga­ge­ment macht stark!« den Ein­satz der über 30 Mil­lio­nen frei­wil­lig Enga­gier­ten. Im Fokus ste­hen Men­schen, die sich eigen­in­itia­tiv oder in Unter­neh­men, Stif­tun­gen, Ver­bän­den oder Ein­rich­tun­gen für einen guten Zweck enga­gie­ren.! Quel­le.

“Auf der neu gestal­te­ten Event-Platt­form wer­den Ver­net­zungs­mög­lich­kei­ten und eine Foto-Bude als Erin­ne­rung ange­bo­ten. Inter­es­sier­te sind ein­ge­la­den sich für die Auf­takt­ver­an­stal­tung anzu­mel­den und bereits im Vor­feld die Mög­lich­kei­ten der Ver­net­zung auf der digi­ta­len Pinn­wand zu nutzen.” 

Ehrenamt — was zählt?

Durch die sehr all­ge­mei­ne Defi­ni­ti­on (“Men­schen, die sich in Deutsch­land frei­wil­lig für eine gute Sache ein­set­zen.”(Quel­le) kom­men die Orga­ni­sa­to­ren immer auf enor­me Zah­len: 30 Mil­lio­nen Bürger/innen in Deutsch­land wer­den als “ehren­amt­lich enga­giert” erwähnt. Auch wiki­pe­dia geht von 100 Mil­lio­nen Enga­gier­te in Euro­pa aus. Details dazu hier:

Quel­le: wiki­me­dia, “This file is licen­sed under the Crea­ti­ve Com­mons Attri­bu­ti­on 4.0 Inter­na­tio­nal license.”

Neue Bücher, die über den Tellerand des Themas schauen

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒 🛒