1. Dezember: Welt-AIDS-Tag / World AIDS Day

SavanasDesign / Pixabay

Der Welt-AIDS-Tag – wohl einer der bekanntesten Welttage – wird seit 1988 jährlich am 1. Dezember begangen – 2018 also zum 30.ten mal. Er wird von UNAIDS – der AIDS-Organisation der Vereinten Nationen – organisiert. Die Aktion 2018 hat in Deutschland  die Kernbotschaft „Stopp Diskriminierung von Menschen mit HIV“ oder auch: Kommst du klar mit HIV? „Streich die Vorurteile!“

Das Symbol desTages ist die rote Schleife:  Schleifen – Awareness Ribbons werden als Zeichen der Solidarität mit einer bestimmten Gruppe und einem Thema getragen. Weil sie gut erkennbar und vermarktbar sind, sind sie bei Kampagnen sehr beliebt. Mehr Schleifen hier bei wikipedia

UN Seite: http://www.un.org/en/events/aidsday/ .  Die UN legt den Schwerpunkt 2018 auf Tests: “ Why should I get tested? Around the world, 37 million people are living with HIV, the highest number ever, yet a quarter do not know that they have the virus. (Quelle.

Sehr viele hashtags für den eigentlichen Aids-Welttag erschweren die zielgerichtete Information. International meist genutzt scheint: #WorldAIDSDay. Hier die aktuellen tweeds: 

Zentrale Seite in Deutschland: >>http://www.welt-aidss-tag.de/

Bericht in der ZEIT: Die Aids-Epidemie könnte 2030 enden . 15 Millionen Aidskranke können heute bereits therapiert werden. Die UN hoffen, dass in 15 Jahren die Menschheit vor HIV geschützt sein wird. Bis dahin ist viel zu tun.  … Gewonnen ist der Kampf gegen Aids erst, wenn sich niemand mehr mit dem HI-Virus infiziert. Selbst dann werden aber noch viele Millionen Menschen mit der Krankheit leben.

Seit nunmehr 17 Jahren wird in Potsdam im Rahmen des Welt-Aids-Tages die Fachveranstaltung zur sexuellen Gesundheit der Initiative Brandenburg – Gemeinsam gegen Aids durchgeführt. Dieses Jahr: „Sexuelle Gesundheit in Brandenburg“.

Buchtipp und Musiktipps  zum Welt-AIDS-Tag:

Die Kapsel: Aids in der Bundesrepublik, „Anhand zahlreicher Begegnungen mit Betroffenen und Zeitzeugen erzählt Martin Reichert die Geschichte dieser Menschen, etwa jener homosexueller Männer, die, abgekapselt von der Gesellschaft, allein mit dem Verlust ihres Partners zurechtkommen mussten: enterbt von der pfälzischen Familie, ausgeladen von der Beerdigung im Schwarzwald und … „.  25,- Euro.

 

Positiv weiterleben: Seelische Selbsthilfe bei HIV-Infektion „Es geht dabei freilich nicht um seelische »Wunderdrogen«, sondern einfach um die konsequente Anwendung wissenschaftlicher Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Zusammenhänge zwischen körperlicher Krankheit bzw. Gesundheit und seelischen Vorgängen. “ 19,99 / gebr. 18,90 Euro

Unterstützung der AIDS-Kampagnen gibt es von allen Seiten (und es ist einfach ein guter Verkaufsmotor). Hier dreimal Musik:

 

23. Operngala für die AIDS-Stiftung „Jährlich wechselnde, aber immer hervorragende Opernsolisten wie etwa Michael Spyres, Patrizia Ciofi oder Edwin Crossley-Mercer tragen dazu bei, dass die Gala in jedem Jahr wieder neue Musikhighlights zu bieten hat.“ Doppel-CD, 19,99.

 

Aids Aid „Tolles Soli-projekt der Bands EMBRYO, ARTWORK und FEELSAITIG. Bereits vor 25 Jahren erschien ‚Aids Aid‘ als LP und erfährt nun zum Jubiläum eine Wiederaufl age auf CD.“ 14,99

 

Und in der Pop-Historie ist AIDS auch eng mit Freddy Mercury, dem Sänger der QUEEN. „Am 23. November 1991 unterrichtete Mercury die Öffentlichkeit mit einer schriftlichen Erklärung, dass er an AIDS erkrankt sei. Nachdem er am nächsten Morgen in ein Koma gefallen war, starb er abends in seinem Haus im Londoner Stadtteil Kensington im Alter von 45 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. “ (wikipedia). Das Montreal-Konzert auf DVD / Blue Ray. Neu über 50,- Euro, gebraucht ab ca. 10,- Euro.

 


Es gibt nur wenige Tage die so populär sind wie der Welt-AIDS-Tag. Vielleicht:

16. Oktober: Welternährungstag / World Food Day

31. Mai: Weltnichtrauchertag – World No Tobacco Day

5. Juni: Weltumwelttag – Tag der Umwelt – World Environment Day