11. Oktober: Coming Out Day (COD) / Coming-Out-Tag

Coming-Out-Tag
TuendeBede / Pixabay

Der Coming-Out-Tag  wird seit 1988 am 11. Oktober jedes Jahres begangen. Es werden verschiedene Ziele rund um das Thema Coming-out verfolgt: „Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender (LGBT) sind, sofern sie persönlich bereit dazu sind, aufgerufen, sich öffentlich zu zeigen, also erstmals oder erneut den sichtbaren Schritt des Coming-out-Prozesses zu unternehmen. … Jenen, die sich noch im Coming-out-Prozess befinden, …

soll Mut gemacht werden, diesen Schritt zu wagen und zu sich selbst zu stehen, sich so anzunehmen, wie sie sind, und dadurch an Stärke zu gewinnen.“ >>wikipedia

Historie: Am 11. Oktober 1987 nahmen etwa 500.000 Menschen am Second National March on Washington for Lesbian and Gay Rights teil.  Hewute wird der Tag überwiegend als nationaler Aktionstag gelebt; es gibt scheinbar keine internationale oder weltweite Koordination. Die zentrale nationale us-amerikanische Seite ist hier: http://www.hrc.org/.

Deutschland: Der Verein COMING OUT DAY e.V. unterstützt lesbische und schwule Jugendprojekte und sorgt dafür dass lesbische Mädchen und schwule Jungen einen gleichberechtigten Start in Ihr Leben bekommen. (Anm.: Eine Kampagne zum aktuellen  Coming Out Day ist hier leider nicht zu finden…). Ein anderer Tag: In Deutschland und Österreich finden Aktionen oft am 17. Mai, dem International Day Against Homophobia statt. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, den Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel zu streichen.

Die Bedeutung des Tages wird vielleicht auch daran deutlichLesbische und schwule Jugendliche haben eine vier- bis siebenmal höhere Suizidrate. Das Suizidrisiko von Lesben und Schwulen zwischen 12 und 25 Jahren ist vier- bis siebenmal höher, als das von Jugendlichen im Allgemeinen. Deutlich ansteigend ist das Suizidrisiko, je jünger die Jugendlichen bei ihrem Coming Out sind.“ mehr dazu bei Coming out e.V.

Eines der bekanntesten Coming-out-Zitate zum Tag in Deutschland kam von Klaus Wowereit, ex-Bürgermeister vom Berlin aus dem Jahr 2001: „Ich bin schwul – und das ist auch gut so.Quelle.

Buchtipp für Jugendliche zum Coming-Out-Tag:

How to Be Gay. Alles über Coming-out, Sex, Gender und Liebe ( 23. Juli 2015 ) – ohne Beschreibung aber als Preis werden 400,- Euro angegeben. Was ist hier los?

Filmtipps zum Coming-Out-Tag:

Coming Out … immerhin 1990 mit dem Silbernen Bären als Film ausgezeichnet.. DVD 8,90 Euro (Sammlerstück 16,90 Euro)

 

 

Der grosse Kinofilm zum Thema ist aber wohl: Brokeback Mountain: „Die Cowboys Jack und Ennis werden auf Brokeback Mountain als Schafhirten engagiert. Sie verlieben sich ineinander. Doch wegen der Moralvorstellungen bleiben ihnen nur getrennte Wege. Beide heiraten, gründen Familien – und kommen doch nicht voneinander los.“ DVD 7,99 / gebr. 0,69 Euro.

Zubehör zum Coming-Out-Tag:

  I´M GAY DON´T PANIC – HERREN – T-SHIRT in Navy by Jayess Gr. L

 

T-Shirt Herren – Lesbisch

 

Eine Antwort auf „11. Oktober: Coming Out Day (COD) / Coming-Out-Tag“

Kommentare sind geschlossen.