25. April: Ein besonderer Tag für Agypten, Portugal, Italien, Australien, Neuseeland und Tonga.

25. April: Ein besonderer Tag für Agypten, Portugal, Italien, Australien, Neuseeland und Tonga.
Foto: pixabay – Free-Photos

Der 25 April hat eine Vielzahl regionaler Bedeutungen und histrorisch viele Umbrüche erlebt. Dazu diese Sonderseite des regionalen 25. April

Ägypten

„Der Tag der Befreiung des Sinai (eine zu Ägypten gehörende Halbinsel; .. etwa 61.000 km² groß) wird in Ägypten als gesetzlicher Feiertag am 25. April begangen. Vor allem auf dem Sinai feiert man den Jahrestag des Abzugs der israelischen Truppen im Jahre 1982.“ .. „Bereits seit den Zeiten der Pharaonen wurde Ägypten über den Sinai verteidigt. Er galt damals schon als das Tor nach Osten. “ Quelle

Italien:

Auch am 25. April: Der Tag der Befreiung Italiens, offiziell Anniversario della Liberazione, ist ein italienischer Feiertag. ..Im engeren Sinn gedenkt man an diesem Tag den bewaffneten Aufständen am 25. April 1945, zu denen vom Nationalen Befreiungskomitee Oberitalien aufgerufen worden war. Die Aufstände begünstigten den alliierten Vormarsch in der Po-Ebene wesentlich; etliche norditalienische Städte, darunter Genua und Mailand, konnten von den Partisanen der Resistenza einige Tage vor Eintreffen alliierter Truppen von der deutschen Besatzung befreit werden.“ wikipedia

Portugal:

„Jedes Jahr am 25. April wird in Portugal der Tag der Freiheit (O Dia da Liberdade) gefeiert in Erinnerung an die Nelkenrevolution im Jahre 1974, die die damalige Diktatur beendete. Am 25. April 1974 war es soweit. Um 0 Uhr und 30 Minuten las der Sprecher des katholischen Rundfunks Rádio Renascença die erste Strophe des Liedes „Grândola vila morena“ des Liedermachers José Afonso vor. .. Nach der Lesung dieser Verse erklang das Lied selbst… Für alle militärischen Einheiten der MFA waren die Verse das vereinbarte Zeichen zum bewaffneten Aufstand. ..Es gab insgesamt nur 4 Tote und 45 Verletzte.“ Quelle

Australien, Neuseeland und Tonga:

Der ANZAC Day – Australian and New Zealand Army Corps: „Der 25. April 1915 ist der Jahrestag der ersten Militäraktion von australischen und neuseeländischen Truppen sowie Soldaten aus Tonga im Ersten Weltkrieg – der Landung auf Gallipoli. Die Schlacht von Gallipoli führte zu erheblichen Verlusten . .. Für das Nationalbewusstsein .. Australien war dieser Militäreinsatz von erheblicher Bedeutung und wurde als eine Art „Blutopfer“ verstanden. .. Der Anzac Day wird in Australien seit dem Jahre 1960 durch die Friedensbewegung kritisiert. In den 1960er und 1970er Jahren gab es am ANZAC Day Proteste gegen den Vietnamkrieg und in den 1980er Jahren protestierten Feministinnen. Neuerdings wird die Bedeutung dieses Tages für Australien kritisch diskutiert.“ wikipedia
In der Türkei wird der Tag von der türkischen Regierung seit dem Jahre 1985 begangen.. In Tonga ( Königreich Tonga ist ein Inselstaat im Südpazifik) ist er auch nationaler Feiertag.