24. November: Ein Tag ohne Weltthema auch für Charles Darwin, jedoch bedeutsam in der Türkei und in Indien.

Tag ohne Weltthema
Quel­le: pixabay ‑2427999

Viel­leicht liegt es an der Zahl 24, die immer den 100% Ser­vice und die Strun­den eines Tages ver­spricht. Oder ein­fach dar­an dass genau einen Monat spä­ter Weih­nach­ten ist — aber der 24. Novem­ber ist the­ma­tisch sehr dünn belegt und ein Tag ohne Weltthema.

Ein Tag ohne Weltthema aber in der Türkei

ist der 24. Novem­ber als Tag der Leh­rer dekla­riert wor­den. Aus­gangs­punkt die­ses Leh­rer­ta­ges war die Refor­men zur Ver­wen­dung des latei­ni­schen Alpha­bets anstel­le des ara­bi­schen. “Am 24. Novem­ber 1928 wur­den in der Tür­kei natio­na­le Schu­len gegrün­det, um den Men­schen das neue Alpha­bet bei­zu­brin­gen. Und Ata­türk wur­de zum Ober­leh­rer der Nation.Der Jah­res­tag der Grün­dung der Natio­na­len Schu­len wird in der Tür­kei seit 1981 als Tag der Leh­rer gefei­ert. Jedes Jahr geben der tür­ki­sche Staats­prä­si­dent und der Pre­mier­mi­nis­ter einen beson­de­ren Emp­fang…” (Quel­le) über­setzt mit www.DeepL.com..

2 Buch­tipps: Län­der­ver­gleich sowei: “Fetul­lah Gülen und die tür­kisch­stäm­mi­gen Pri­vat­schu­len in der Bun­des­re­pu­blik Deutschland…”

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 

Tag ohne Weltthema🛒 Tag ohne Weltthema🛒

In Indien

alt="Tag ohne Weltthema"

wird jedes Jahr am 24. Novem­ber das Mar­ty­ri­um von Shahee­di-Divas von Guru Tegh Baha­dur in Erin­ne­rung geru­fen,

Guru Teg Baha­durs “war der neun­te von zehn Gurus der Sikh-Reli­gi­on . Er wur­de 1621 in Amrit­sar gebo­ren. … Er wider­setz­te sich den erzwun­ge­nen Kon­ver­sio­nen der Hin­du- Kash­mi­ri-Pan­dits und Nicht-Mus­li­me zum Islam und wur­de 1675 auf Befehl des Mogul­kai­sers Aurang­zeb in Delhi öffent­lich getö­tet, weil er Mogul-Herr­scher abge­lehnt und sich ihnen wider­setzt hat­te. .. wie aus dem Nanak­s­hahi- Kalen­der her­vor­geht, der 2003 vom Shiro­ma­ni Gurdwara Par­band­hak-Komi­tee ver­öf­fent­licht wur­de.” Quel­le . Der Tag selbst istin Indi­en ein sog. restric­ted holi­day, also ein ein­ge­schränk­ter Fei­er­tag der frei wähl­bar ist und nicht gene­rell arbeitsfrei. 

Tipps

Ein Song dem Guru zu Ehren, ein Film (30 min) zu den Gur­rus in indi­en und ein Buch: “Wie ich auf der Suche nach Erleuch­tung zum Chauf­feur eines Gurus wurde.” 

Tag ohne Weltthema🛒 Tag ohne Weltthema🛒 Tag ohne Weltthema🛒

24. November: Ein Tag ohne Weltthema oder doch zu Ehren Charles Darwin?

Eini­ge wol­len den 24. Novem­ber als Tag der Evo­lu­ti­on fei­ern da an die­sem Tag 1859 das grund­le­gen­des Werk “Über die Ent­ste­hung der Arten” von Cjharles Dar­win erst­mals erschien. “Die Gior­da­no Bru­no Stif­tung for­der­te zum 150-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Werks übri­gens mit einer Peti­ti­on, der Evo­lu­ti­ons­tag möge für das kon­fes­si­ons­lo­se Drit­tel der Deut­schen als gesetz­li­cher Fei­er­tag aner­kannt wer­den. Als Tag dafür war aller­dings Chris­ti Him­mel­fahrt vor­ge­se­hen. ” (Quel­le). Doch es gibt schon den welt­wei­ten Dar­win-Tag ( 12. Febru­ar: Inter­na­tio­nal Dar­win Day) . Ein zwei­ter Tag wäre — bei aller Bedeu­tung sei­ner Evo­lu­ti­ons­theo­rie — sicher eine Schwä­chung des Themas. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.