12. Februar: International Darwin Day – Internationaler Darwin-Tag

Darwin-Tag
Foto: pixabay – Dvojka

Charles Darwin gilt durch seine wesentlichen Beiträge zur Evolutionstheorie als einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler überhaupt und ist durch diese Leistung auch im Bewusstsein der Öffentlichkeit immer noch stark präsent. Der 12. Februar ist sein Geburtstag (1809) und jährlich der weltweite Darwin-Tag zu seinen Ehren.

Hier die zentrale internationale Seite zum Darwin-Tag.

Darwin wurde 1992 in einer Liste der einflussreichsten Personen in der Geschichte auf dem 16. Platz gereiht. Hier die umfassende wikipedia-Seite zu Charles- Darwin.

Die events 2021 zum Darwin-Tag listet die internationale Seite hier: http://darwinday.org/events/ . 

Heute wird die vielleicht wichtigsten Fortsetzungen der Arbeit 

Darwins durch die Charles Darwin Foundation geleistet. „The Charles Darwin Foundation for the Galapagos Islands (CDF) is an international not-for-profit scientific organization. The CDF has been working in Galapagos since 1959 …“

Wer stärker inhaltlich / biologisch interessiert ist schaue mal hier in die „Charles Darwin Foundation Datazone. You can use the applications here to search through our online databases of biological data, meteorological data and publications…“.

Twitter: Der hashtag #darwin ist zwar nicht immer im Focus des Herrn Darwin, gibt aber einen Einblick über die weltweite heutige Bedeutung: #darwin-Tweets

Atheisten sind ganz besondere Freunde dieses Darwin-Tag:

„Menschen sind Tiere wie andere auch. .. “ Und: „…Weder wurde Adam aus einem Lehmklumpen noch Eva aus seiner Rippe geschaffen (1 Mo 2:7-23), vielmehr sind Menschen nackte Affen, … , Säugetiere, die sich in durch Evolution mittels Mutation, durch natürliche Selektion und Gendrift aus Amöben entwickelt haben.“ Und: „Der Mensch stammt (unter anderem) vom Fisch ab – das Fossil des evolutionären Bindeglieds zwischen Fischen und Landlebewesen wurde 2006 gefunden: Tiktaalik war ein Fisch mit Beinen. …“ (Quelle: http://antitheismus.de/archives/59-Darwin-Taag-im-Darwin-Jahr.html)

„Darwin-Tag: die Alternativen zur Evolutionstheorie:

1.) Der bekannteste Gegenentwurf zur Evolutionstheorie ist der Kreationismus. Die Anhänger dieser Lehre stützen sich auf die Berichte im biblischen Buch Genesis. Sie glauben wortwörtlich an die göttliche Schöpfung in sechs Tagen, ´..

2.) Außerirdische haben uns das Leben gebracht: .. Pyramiden, der Maya-Kalender und alte Handschriften dienen als Hinweise. Einer der bekanntesten Vertreter dieser Richtung ist Erich von Däniken. ..

3.) Morphisches Feld als Ursprung aller Entwicklung: Der englische Biochemiker Rupert Sheldrake steht für die Idee des morphischen Feldes. .. geht davon aus, dass sich alle Entwicklungen aus einem gemeinsamen Wissensfeld ergeben.  ..“ Textquelle und mehr

TIPPS zum Darwin-Tag: Sein Klassiker, seine Biographie, ein Hörbuch, lebensgross aus Pappe und ein Bildband.

🛒 Darwin-Tag🛒 🛒 🛒 🛒 🛒
Darwin-Tag

Superstar Darwin kommt zwar nicht ganz an die Popularität von Albert Einstein heran, aber es gibt zahlreiche Produkte zu seinen Ehren. Beispiel: Darwin Fisch 15 x 5 cm JDM Decal Sticker Aufkleber Racing Die Cut oder auch als T-Shirt:

Darwin-Tag
Darwin-Tag
der als Aufkleber für´s Auto:

Tage die uns dazu einfielen:

23. April 2019: Start Globale Bildungskampagne: Weltklasse! Bildung darf nicht warten

24. Oktober: Deutscher Tag der Bibliotheken

13. August: Internationaler Linkshändertag – Left Handers Day