12. Februar: International Darwin Day — Internationaler Darwin-Tag

Darwin-Tag
Foto: pixabay — Dvojka

Charles Dar­win gilt durch sei­ne wesent­li­chen Bei­trä­ge zur Evo­lu­ti­ons­theo­rie als einer der bedeu­tends­ten Natur­wis­sen­schaft­ler über­haupt und ist durch die­se Leis­tung auch im Bewusst­sein der Öffent­lich­keit immer noch stark prä­sent. Der 12. Febru­ar ist sein Geburts­tag (1809) und jähr­lich der welt­wei­te Dar­win-Tag zu sei­nen Ehren.

Hier die zen­tra­le inter­na­tio­na­le Sei­te zum Dar­win-Tag.

Dar­win wur­de 1992 in einer Lis­te der ein­fluss­reichs­ten Per­so­nen in der Geschich­te auf dem 16. Platz gereiht. Hier die umfas­sen­de wiki­pe­dia-Sei­te zu Charles- Darwin.

Die events 2021 zum Dar­win-Tag lis­tet die inter­na­tio­na­le Sei­te hier: http://darwinday.org/events/ . 

Heute wird die vielleicht wichtigsten Fortsetzungen der Arbeit 

Dar­wins durch die Charles Dar­win Foun­da­ti­on geleis­tet. “The Charles Dar­win Foun­da­ti­on for the Gala­pa­gos Islands (CDF) is an inter­na­tio­nal not-for-pro­fit sci­en­ti­fic orga­niz­a­ti­on. The CDF has been working in Gala­pa­gos sin­ce 1959 …”

Wer stär­ker inhalt­lich / bio­lo­gisch inter­es­siert ist schaue mal hier in die “Charles Dar­win Foun­da­ti­on Data­zo­ne. You can use the app­li­ca­ti­ons here to search through our online data­ba­ses of bio­lo­gi­cal data, meteo­ro­lo­gi­cal data and publications…”. 

Twit­ter: Der hash­tag #dar­win ist zwar nicht immer im Focus des Herrn Dar­win, gibt aber einen Ein­blick über die welt­wei­te heu­ti­ge Bedeu­tung: #dar­win-Tweets

Atheisten sind ganz besondere Freunde dieses Darwin-Tag:

“Men­schen sind Tie­re wie ande­re auch. .. ” Und: “…Weder wur­de Adam aus einem Lehm­klum­pen noch Eva aus sei­ner Rip­pe geschaf­fen (1 Mo 2:7–23), viel­mehr sind Men­schen nack­te Affen, … , Säu­ge­tie­re, die sich in durch Evo­lu­ti­on mit­tels Muta­ti­on, durch natür­li­che Selek­ti­on und Gen­drift aus Amö­ben ent­wi­ckelt haben.” Und: “Der Mensch stammt (unter ande­rem) vom Fisch ab — das Fos­sil des evo­lu­tio­nä­ren Bin­de­glieds zwi­schen Fischen und Land­le­be­we­sen wur­de 2006 gefun­den: Tik­taa­lik war ein Fisch mit Bei­nen. …” (Quel­le: http://antitheismus.de/archives/59-Darwin-Taag-im-Darwin-Jahr.html)

“Darwin-Tag: die Alternativen zur Evolutionstheorie:

1.) Der bekann­tes­te Gegen­ent­wurf zur Evo­lu­ti­ons­theo­rie ist der Krea­tio­nis­mus. Die Anhän­ger die­ser Leh­re stüt­zen sich auf die Berich­te im bibli­schen Buch Gene­sis. Sie glau­ben wort­wört­lich an die gött­li­che Schöp­fung in sechs Tagen, ´..

2.) Außer­ir­di­sche haben uns das Leben gebracht: .. Pyra­mi­den, der Maya-Kalen­der und alte Hand­schrif­ten die­nen als Hin­wei­se. Einer der bekann­tes­ten Ver­tre­ter die­ser Rich­tung ist Erich von Däniken. ..

3.) Mor­phi­sches Feld als Ursprung aller Ent­wick­lung: Der eng­li­sche Bio­che­mi­ker Rupert Sheld­ra­ke steht für die Idee des mor­phi­schen Fel­des. .. geht davon aus, dass sich alle Ent­wick­lun­gen aus einem gemein­sa­men Wis­sens­feld erge­ben.  ..” Text­quel­le und mehr

TIPPS zum Darwin-Tag: Sein Klassiker, seine Biographie, ein Hörbuch, lebensgross aus Pappe und ein Bildband.

🛒 Darwin-Tag🛒 🛒 🛒 🛒 🛒
Darwin-Tag

Super­star Dar­win kommt zwar nicht ganz an die Popu­la­ri­tät von Albert Ein­stein heran, aber es gibt zahl­rei­che Pro­duk­te zu sei­nen Ehren. Bei­spiel: Dar­win Fisch 15 x 5 cm JDM Decal Sti­cker Auf­kle­ber Racing Die Cut oder auch als T‑Shirt:

Darwin-Tag
Darwin-Tag
der als Auf­kle­ber für´s Auto: 

Tage die uns dazu einfielen:

23. April 2019: Start Glo­ba­le Bil­dungs­kam­pa­gne: Welt­klas­se! Bil­dung darf nicht warten

24. Okto­ber: Deut­scher Tag der Bibliotheken

13. August: Inter­na­tio­na­ler Links­hän­der­tag – Left Hand­ers Day