6. Oktober: Kein Welttag aber früher der German-American Day. Und regionale Bedeutung in China, Ägypten und Syrien.

Capri23auto / Pixabay

Der German-American Day ist – oder besser war – ein Feiertag in den Vereinigten Staaten, der jährlich am 6. Oktober begangen wird. Der Feiertag soll an das deutsche Erbe für die Entwicklung der amerikanischen Gesellschaft erinnern und nimmt Bezug auf den 6. Oktober 1683, als 13 deutsche Familien, die aus Krefeld und Lank-Latum (heute Teil der Stadt Meerbusch, Rhein-Kreis Neuss) in die Nähe von Philadelphia übersiedelten und dort Germantown gründeten. wikipedia.

1983 rief der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, Ronald Reagan, den 6. Oktober zum German-American Day wieder aus. Es war der 300. Jahrestag der Immigration von Deutschen und ihrer Kultur in den Vereinigten Staaten.

Aber:  Die zentzrale Seite: www.germanamericanday.org wird nicht mehr betrieben und steht zum Verkauf. Und auch auf der Seite der Deutschen Vertretungen ist ein Text zum Tag 2013 (der letzte Eintrag dern wir im letzten Jahr dazu fanden)  nicht mehr vprhanden.

 Buchtipp zum German-American Day:

In die Neue Welt!: Deutsche Auswanderer in drei Jahrhunderten .. Die bewegenden Schicksale der wagemutigen Männer und Frauen, die an dieser Geschichte teilhatten und sie zu den unterschiedlichsten Zeiten erlebten, zeigen, dass sie alle etwas verbindet: Ihnen verlangte der Neuanfang eine Menge ab, und sie bewiesen einen enormen, heute oft kaum vorstellbaren Mut. Nicht nur den Mut, sich von Bekanntem zu lösen, sondern auch den Mut, nicht aufzugeben, ganz neue Wege zu gehen und etwas zu tun, wofür es keine Vorbilder gab. 24,95 / gebr. 7,15 Euro. 224 Seiten aus 2010.

 


Der 6. Oktober hat auch regional Bedeutung:

In China wird die „Goldene Woche“ gefeieert (eine künstlich eingeführte arbeitsfreie Zeit ohne inhaltlichen Hintergrund, seit 1999)

Ägypten feiert am 6. Okotber seine Stretkräfte. „Mit dem Feiertag wird an den 6. Oktober 1973 erinnert, als ägyptische Truppen im Jom-Kippur-Krieg den Suez-Kanal überquerten.“ Quelle

In Syrien ist der 6. Oktober der Veteranentag,; gemeint sind die Veteranen des Militärs die an den Beginn des Oktoberkriegs 1973 (gegen Israel) erinnern wollen. wikipedia


In den USA werden eine Vielzahll von Tagesthemen proklamiert, seit Marketingstrategen diese nutzen. Dabei entstand viel Humbug, wie z.B. der „Tag der Jogginghose“ etc.pp. Einige deutschsprachige Kalender haben dies amerikanischen Seiten  dann einfach übersetz und nutzen die Popularität des Thema Welttage so für eigene Werbeeinnahmen im deutschsprachigen Raum. Dabei sind Quellen und Akteure oft nicht zu finden (wie selbst geschrieben wird), so dass de facto von fake-news gesprochen werden kann. Trotzdem sind sie im internet überall präsent.

Eine Themen  haben aber einen realen Hintergrund und in den USA Akteure gefunden und damit das Zeug für ein reales, weltweites Tagesthema. Z.B.:

2. Oktober: Noch kein Welttag aber in den USA der „World Farm Animal Day“: #FastAgainstSlaughter

1. August: (Noch) kein Welttag – aber aus den USA kommt der „International Childfree Day“

4. Oktober: Kein Welttag aber Start der UN „World Space Week“ – bis 10.10.