5. März regional: Feiertag in Cornwal, China und Vanuatu sowie ein vergessener europäischer Tag

Der 5. März hat kein welt­wei­tes The­ma aber regio­na­le Bedeu­tung in Eng­land / Corn­wal, in Chi­na (zurück­ge­hend auf die Zeit unter Mao Zedong) und Vanua­tu. Auch in Euro­pa war es mal ein the­ma­tisch beleg­ter Tag.

In Cornwal (England)

ist der St Piran’s Day (Cor­nish: Gool Peran) mit gro­ßen Para­de und Umzü­gen. St. Pirans ist bzw. war der Schutz­pa­tron der Zinn­berg­ar­bei­ter. “Der Piran­tag soll ein Favo­rit der Kon­ser­ven­fa­bri­kan­ten gewe­sen sein, die die Tra­di­ti­on haben, dass eini­ge Geheim­nis­se bezüg­lich der Her­stel­lung von Zinn von die­sem Hei­li­gen an ihre Vor­fah­ren wei­ter­ge­ge­ben wur­den, und sie die Fabrik für die­sen Tag sich selbst über­las­sen und ihn als Fei­er­tag behal­ten.” wiki­pe­dia . Die Fei­er­lich­kei­ten stre­cken sich meh­rer Tage hin, hier die Toi­uris­mus­in­for­ma­ti­on dazu.

TIPPS

🛒 Jen­seits des Grüns: Corn­wall und sei­ne indus­tri­el­le Ver­gan­gen­heit (Deutsch) Taschen­buch – 10. März 2011. “Lau­ra Göbels­mann erzählt eine der ältes­ten Indus­trie­ge­schich­ten Euro­pas in lite­ra­risch anspruchs­vol­ler Wei­se. Sie setzt damit Corn­wall ein beson­de­res Denk­mal.” 17,90 / aktu­ell gebraucht 9,- EUR. 

In China ist am 5. März der Léi Fēng-Tag

Léi Fēng war ein Sol­dat der chi­ne­si­schen Volks­be­frei­ungs­ar­mee, der von Mao Zedong im Jahr 1963 zum „natio­na­len Vor­bild“ erklärt wur­de. Er starb schon mit 21 Jah­ren.  1996 wur­de ein fran­zö­si­cher Film über ihn gedreht: Chi­na im Lei Feng-Fie­ber. Repor­ta­ge, Frank­reich 2008, 22 Min. (Anmer­kung: Der Film ist lei­der nicht mehr zu fin­den.)  Quel­le: wiki­pe­dia . Mehr zu Lei Feng als Vor­bild für die Jugend (incl. Pos­ter etc.) hier. “The year 2003 mar­ked the 40th anni­ver­s­a­ry of the start of the ‘Learn from Lei Feng’-campaign. ”

🛒 Pro­phi­la Collec­tion Volks­re­pu­blik Chi­na 4431–4434 (kompl.Ausg.) 2013 Lei Feng (Brief­mar­ken für Samm­ler), 3,70 EUR- 

In Vanuatu

(sou­ve­rä­ner Insel­staat im Süd­pa­zi­fik mit 83 Inseln; ca.260.000 Ein­woh­ner)  ist am 5. März Cus­tom Chiefs Tag:  “Die Häupt­lings­schaft ist in Vanua­tu immer noch eine belieb­te Figur, obwohl die Regie­rung um eine par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie her­um gebil­det wird, die durch eine Ver­fas­sung gestützt wird. .. Die Häupt­lin­ge in jedem Dorf gel­ten als sehr kom­pe­tent in allen Ange­le­gen­hei­ten des Lebens in Vanua­tu. Sie bil­den die kleins­te poli­ti­sche Ein­heit der Vanua­tu-Gesell­schaft und sind die ein­fluss­reichs­ten im Clan. Um die Jifs in ihrer kri­ti­schen Rol­le im poli­ti­schen Sys­tem des Lan­des und in der Lebens­wei­se Vanua­tus anzu­er­ken­nen, wur­de der Tag des Zoll­chefs aus­ge­ru­fen, der jedes Jahr am 5. März 1977 gefei­ert wird.”  Quel­le; über­setzt mit www.DeepL.com/Translator

🛒 CD: Vanua­tu: Sing­sing-Danis Kas­tom, 18,70 / gebraucht ca.15,- EUR. 

Einige (auch wikipedia hier) schreiben der 5. März 

sei der Tag der “Euro­päi­sche Tag Ver­mes­sung und Geo­in­for­ma­ti­on” — aber Akteu­re und Akti­vi­tä­ten dafür sind nicht zu fin­den. Angeb­lich wur­de der Tag vom  Euro­päi­schen Rat für Ver­mes­sungs­we­sen (CLGE) zum 500. Geburts­tag von Ger­hard Mer­ca­tor, dem berühm­tes­ten Kar­to­gra­phen der Welt und Vater der moder­nen Ver­mes­sung, geschaf­fen. (Details zu Ger­hard Mer­ca­tor hier.)

Im Kalen­der der CLGE wird der Tag nicht (mehr?) gelis­tet;  er war schein­bar nur ein ein­ma­li­ges Ereig­niss im Jahr 2012. Auch der von Uni­ver­stä­ten the­ma­tisch gleich­lie­gen­de 20. Mai als “Tag der Geo­dä­sie” (Uni Darm­stadtUni Bonn, …) hat über ein­zel­ne Aktio­nen hin­aus kei­ne bun­des­wei­te Bedeutung.

Viele Tage im Jahr sind (noch) weltthemenfrei, haben aber regionale Bedeutungen, z.B.:

27. August regio­nal: Soma­lia fei­ert sei­nen Tag der Men­schen­rech­te und Mol­da­vi­en sei­ne Unab­hän­gig­keit von der Sowjetunion

7. Sep­tem­ber regio­nal: Bra­si­li­en und Mosam­bik feiern

6. Okto­ber regio­nal: Ger­man-Ame­ri­can Day / deutsch-ame­ri­ka­ni­scher Tag