28. November: Kein Welttag – aber in 2000 gab´s an diesem Tag im Pechtropfenxperiment den achten Pechtropfen

Pechtropfenexperiment
By John Mainstone, University of Queensland (John Mainstone) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons. Die für dieses Bild verlangte GNU-Lizenz steht bei uns hier.

Wohl des Längste aller Experimente: Am 28. November 2000 fiel im Pechtropfenexperiment, das seit dem Jahr 1927 läuft, der achte Tropfen. Im April 2014 dann der Neunte. Das wars dann bisher. Dies Experiment dient der Beobachtung des Tropfverhaltens von Pech, einem bei Zimmertemperatur superzähen Stoff, der augenscheinlich ein Feststoff ist. Dies Pechtropfenexperiment (Pitch Drop Experiment) läuft schon seit Jahrzehnten und wurde inzwischen ins Guinness-Buch der Rekorde als das „am längsten andauernde Laborexperiment“ der Welt aufgenommen. „1927 begann Thomas Parnell, Professor in Australien, mit den Vorbereitungen. Er goss erwärmtes Pech in einen unten verschlossenen Trichter und ließ dem Stoff drei Jahre Zeit, sich zu setzen. 1930 wurde der Trichter geöffnet und das Pech begann zu fließen.“ Mehr dazu hier bei wikipedia

 

„Der erste Tropfen fiel im Jahre 1938, weitere folgten 1947, 1954, 1962, 1970, 1979, 1988 und 2000. Das Pechtopfenexperiment findet nicht unter kontrollierten Bedingungen statt. Insbesondere Temperaturschwankungen über die Jahrzehnte haben Einfluss auf die Tropfenfolge. Die Installation einer Klimaanlage brachte das Experiment sogar nur noch weiter durcheinander, da es statt warmen Sommern und kalten Wintern nun warme Winter und kalte Sommer gab. Dies hatte zur Folge, dass sich der Tropfen von 2000 nicht im Sommer, sondern im Winter ablöste. Er war außerdem so groß, dass der Raum zwischen Trichter und Becherglas nicht ausreichte, um abzutropfen. Seit den 1990er Jahren wird das Experiment permanent von einer Webcam beobachtet. Doch ausgerechnet am 28. November 2000, also an dem Tag, an dem der bislang letzte Tropfen fiel, versagte die Kamera ihren Dienst, sodass es bis heute keine Filmaufnahme eines fallenden Tropfens gibt. “ Quelle

Alternative zum Pechtropfenexperiment:

Pechtropfenexperiment Alternative
KOSMOS C3000 -- Chemielabor, hochwertiges Labor für 330 anspruchsvolle Experimente, Chemie für Kinder ab 12 Jahre, umfassender Lehrgang, Experimentierkasten. Sehr gut bewertet. 123,90 EUR
ZJchao(TM) Neue Niedertemperatur-Stirlingmotor pädagogisches Spielzeug Kit Geschenk. Sehr gute Kundenstimmen. 36,56 EUR.