10. November: Welttag der Wissenschaft / World Science Day for Peace and Development

geralt / Pixabay

Jedes Jahr am 10. November begeht die UNESCO den Welttag der Wissenschaft, der im Original World Science Day for Peace and Development genannt wird.  Er erinnert an den wichtigen Beitrag der Wissenschaften für Frieden und Entwicklung. Der Tag wird seit dem Jahr 2001 gefeiert; 2019 im Focus:  Open Science. Die internationale UNESCO Seite zum Tag hier. 

„Im Jahr 2019 widmet sich der Tag dem Thema Open Science – einem brennenden Thema in der wissenschaftlichen Gemeinschaft, das auch in der nichtwissenschaftlichen Gemeinschaft zunehmend an Bedeutung gewinnt. Lassen Sie uns die offene Wissenschaft als ein Instrument betrachten, um die Wissenschaft zugänglicher zu machen, den wissenschaftlichen Prozess umfassender zu gestalten und die Ergebnisse der Wissenschaft für alle leichter zugänglich zu machen!“ Quelle Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Inhaltlich umfassen zum Welttag der Wissenschaft sind die 46 Abschnitte der Erklärung über die Wissenschaft und die Anwendung wissenschaftlicher Kenntnisse, verabschiedet von der Weltwissenschaftskonferenz „Wissenschaft für das 21. Jahrhundert – Eine neue Verpflichtung“ (Budapest, Ungarn, 26. Juni bis 1. Juli 1999) http://www.unesco.de/infothek/dokumente/konferenzbeschluesse/wwk-erklaerung.html

Die deutsche UNESCO Seite (unesco.de) ist leider nicht aktuell zum Tag derWissenschaften (jedenfalls haben wir keinen aktuellen Beitrag gefunden); der Letzte zum Tag derWissenschaften stammt aus einer Pressemitteilung von 2016.

Andere Akteure dieses UNESCO-Tages scheint es in Deutschland nicht zu geben. In Deutschland werden demgegenüber die Nächte der Wissenschaft immer populärer. Beispiel: http://www.wissenschaftsnacht-dresden.de/

Buch- , Film- und weitere Tipps zum Welttag der Wissenschaft:

Buch: Wissenschaft: Naturwissenschaft – Medizin – Technik. Eine Jahreschronik in Daten, Fakten und Bildern “ Der Herausgeber Robert Winston ist Professor für Wissenschaft und Gesellschaft am Imperial College London. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist der Mediziner auch als Publizist und Moderator von TV-Dokumentationen bekannt. 1995 wurde er zum Life Peer erhoben und spricht seitdem häufig im House of Lords über Wissenschaft, Medizin und ethische Fragen.“ 39,90 / gerb. 34,17 Euro.

Buch:  Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker „Wolfgang Rößler erzählt bestechend einfach, wie die großen Köpfe der Physikgeschichte auf ihre bedeutenden Ideen gekommen sind und wie diese aussehen. Die Mischung aus Anekdoten, Indiskretionen und sehr gelungenen Erklärungen komplizierter Sachverhalte ist fesselnd geschrieben,“ 9,99 / gebr. 3,69 Euro.

Wer Wissenschaft schätzt kann dies zum Ausdruck bringen, z.B. mit einem Spiel: Der Klassiker für jeden Schreibtisch, neu 25,50 EUR. Wesentlich günstiger – aber vielleicht nicht ganz so gut auch hier für 9,99 EUR: https://amzn.to/2zAUY4G 

oder ganz exklusiv für fast 50,- EUR:

Kleidung: Science Kapuzenpulli by Shirtcity 36,95 Euro.

Diese Tage gehe auch stark in Richtung Wissenschaften:

23. Oktober: Mol-Tag / Tag des Mols / Mole Day – wegen der Avogadro-Konstante (6.02 x 10 hoch 23)

15. Juli: World Youth Skills Day / Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen / #WYSD

15. Juli: World Youth Skills Day / Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen / #WYSD