10. November: Welttag der Wissenschaft / World Science Day for Peace and Development

Welttag der Wissenschaft
ger­alt / Pixabay

Jedes Jahr am 10. Novem­ber begeht die UNESCO den Welt­tag der Wis­sen­schaft, der im Ori­gi­nal World Sci­ence Day for Peace and Deve­lo­p­ment genannt wird.  Er erin­nert an den wich­ti­gen Bei­trag der Wis­sen­schaf­ten für Frie­den und Ent­wick­lung. Der Tag wird seit dem Jahr 2001 gefei­ert; 2020 mit dem The­ma: “Sci­ence for and with Socie­ty in dealing with COVID-19”.

Thema 2020: Wissenschaft für und mit der Gesellschaft im Umgang mit COVID-19.

“In die­sem Jahr, zu einer Zeit, in der die Welt mit der glo­ba­len COVID-19-Pan­de­mie kämpft, liegt der Schwer­punkt des Welt­wis­sen­schafts­ta­ges auf “Wis­sen­schaft für und mit der Gesell­schaft im Umgang mit der glo­ba­len Pan­de­mie”. Wäh­rend die­ser bei­spiel­lo­sen Gesund­heits- und Gesund­heits­kri­se hat sich die UNESCO bemüht, die Wis­sen­schaft der Gesell­schaft näher zu brin­gen und die drin­gend benö­tig­te inter­na­tio­na­le wis­sen­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit zu för­dern.” Quel­le UNESCO, über­setzt mit www.DeepL.com..

Inhaltlich umfassender zum Welttag der Wissenschaft

sind die 46 Abschnit­te der Erklä­rung über die Wis­sen­schaft und die Anwen­dung wis­sen­schaft­li­cher Kennt­nis­se, ver­ab­schie­det von der Welt­wis­sen­schafts­kon­fe­renz “Wis­sen­schaft für das 21. Jahr­hun­dert — Eine neue Ver­pflich­tung” (Buda­pest, Ungarn, 26. Juni bis 1. Juli 1999) http://www.unesco.de/infothek/dokumente/konferenzbeschluesse/wwk-erklaerung.html

Die deutsche UNESCO Seite 

(unesco.de) bewirbt den Tag nicht beson­ders; der Letz­te Hin­weis zum Tag der Wis­sen­schaf­ten stammt aus einer Pres­se­mit­tei­lung von 2016. Ande­re Akteu­re die­ses UNESCO-Tages scheint es in Deutsch­land nicht zu geben. In Deutsch­land wer­den dem­ge­gen­über die Näch­te der Wis­sen­schaft immer popu­lä­rer. Bei­spiel: http://www.wissenschaftsnacht-dresden.de/

Tipps zum Welttag der Wissenschaft

Buch: Wis­sen­schaft: Natur­wis­sen­schaft — Medi­zin — Tech­nik. Eine Jah­res­chro­nik in Daten, Fak­ten und Bil­dern ” Der Her­aus­ge­ber Robert Win­s­ton ist Pro­fes­sor für Wis­sen­schaft und Gesell­schaft am Impe­ri­al Col­le­ge Lon­don. Neben sei­ner wis­sen­schaft­li­chen Tätig­keit ist der Medi­zi­ner auch als Publi­zist und Mode­ra­tor von TV-Doku­men­ta­tio­nen bekannt. 1995 wur­de er zum Life Peer erho­ben und spricht seit­dem häu­fig im House of Lords über Wis­sen­schaft, Medi­zin und ethi­sche Fra­gen.” 39,90 / gerb. 34,17 Euro.

Buch:  Eine klei­ne Nacht­phy­sik: Gro­ße Ideen und ihre Ent­de­cker “Wolf­gang Röß­ler erzählt bestechend ein­fach, wie die gro­ßen Köp­fe der Phy­sik­ge­schich­te auf ihre bedeu­ten­den Ideen gekom­men sind und wie die­se aus­se­hen. Die Mischung aus Anek­do­ten, Indis­kre­tio­nen und sehr gelun­ge­nen Erklä­run­gen kom­pli­zier­ter Sach­ver­hal­te ist fes­selnd geschrie­ben,” 9,99 / gebr. 3,69 Euro.

Spiel: Wer Wis­sen­schaft schätzt kann dies zum Aus­druck brin­gen, z.B. mit einem Spiel: Der Klas­si­ker für jeden Schreib­tisch, neu 25,50 EUR. Wesent­lich güns­ti­ger — aber viel­leicht nicht ganz so gut auch hier für 9,99 EUR: https://amzn.to/2zAUY4G  🛒

oder ganz exklu­siv für fast 50,- EUR: 

Klei­dung: Sci­ence Kapu­zen­pul­li by Shirt­ci­ty 36,95 Euro.

Andere Tage der Wissenschaften

23. Okto­ber: Mol-Tag / Tag des Mols / Mole Day – wegen der Avo­ga­dro-Kon­stan­te (6.02 x 10 hoch 23)

15. Juli: World Youth Skills Day / Welt­tag für den Kom­pe­tenz­er­werb jun­ger Men­schen / #WYSD