7. Oktober: Welttag für menschenwürdige Arbeit – World Day for Decent Work

Welttag für menschenwürdige Arbeit
Alexas_Fotos / Pixabay

Seit 2008 organisiert der Internationale Gewerkschaftsbund (IGB, Brüssel, Gründung 2006 in Wien) jeweils am 7. Oktober den Welttag für menschenwürdige Arbeit (WFMA) bzw. den World Day for Decent Work (WDDW). „Every year we have hundreds of activities in a hundred countries, carried out by millions of people.“ Hier die Internationale Seite. Der Welttag für menschenwürdige Arbeit ist ein Tag der Mobilisierung für alle Gewerkschaften überall auf der Welt, von Fidschi im Osten bis nach Hawaii im Westen.

Aktuelles zum Welttag für menschenwürdige Arbeit bei twitter: Der deutsche Hahtag zu diesem Tag ist #WFMA  (Welttag für menschenwürdige Arbeit), wird aber fast nur von der Partei „DIE LINKE“ genutzt und steht gleichzeitig auch für  die „Wahl der deutschen Weinkönigin“ … Der Internationale hashtag #WDDW ist effektiver nutzbar:

Buchtipp zum Welttag für menschenwürdige Arbeit:

Gewerkschaften und Globalisierung. Ein internationaler Vergleich Diese Hausarbeit hat das Ziel einen kurzen Überblick zu geben, wie Gewerkschaften im internationalen Vergleich aufgestellt sind. Dabei soll vor allem auch ein Blick außerhalb des westlichen Kulturkreises gewagt werden, der im Großteil der bestehenden Literatur – insbesondere der bestehenden Ländervergleiche – zu diesem Thema vernachlässigt wird. 13,99. 24 Seiten ais 2014.

Briefmarke:

BRD (BR.Deutschland) 2215 (kompl.Ausg.) postfrisch 2001 Internationale Gewerkschaft (Briefmarken für Sammler)

 

Eine Antwort auf „7. Oktober: Welttag für menschenwürdige Arbeit – World Day for Decent Work“

Kommentare sind geschlossen.