26. Dezember: Kein Welttag – aber in Europa meist der zweite Weihnachtstag oder „Boxing Day“, zudem Beginn von Kwanzaa sowie regionaler Feiertag in Slowenien und Südafrika.

Der 26. Dezember ist in vielen Ländern Mitteleuropas der  zweite Weihnachtstag und ein gesetzlicher Feiertag.  „In den evangelischen Kirchen steht am zweiten Weihnachtsfeiertag nicht mehr die Geburtsgeschichte Jesu im Zentrum, sondern die Fleischwerdung des Wortes nach Johannes.  … In der römisch-katholischen Liturgie ist dies anders.

„26. Dezember: Kein Welttag – aber in Europa meist der zweite Weihnachtstag oder „Boxing Day“, zudem Beginn von Kwanzaa sowie regionaler Feiertag in Slowenien und Südafrika.“ weiterlesen