7. August: Erinnerung an das (zweit-) älteste Lebewesen der Welt

Hier ist es: Baum­grup­pe um die Kie­fer Pro­me­theus, links im Bild. Bild­quel­le, (gemein­frei)

Am 7. August 1964 wur­de der mit 4862 Jah­ren (oder auch 5005) ältes­te Baum bzw. das zweit­äl­tes­te Lebe­we­sen der Welt, eine Kie­fer mit dem Namen “Pro­me­theus”, im US-Bun­des­staat Neva­da gefällt.

„7. August: Erin­ne­rung an das (zweit-) ältes­te Lebe­we­sen der Welt“ weiterlesen

23. Dezember regional: Aufräumen und Geistervertreibung am Vorweihnachtsfest, Human-Light-Day und der Geburtstag des Kaisers in Japan

Vorweihnachtsfest
Foto: pixabay — Free-Photos

Tor­laks­mes­se ist das Vor­weih­nachts­fest im Nor­den (Island, Schwe­den, Nor­we­gen, ..) zur Erin­ne­rung an den islän­di­schen Bischof Thor­lak Thor­hall­son,  der wie ein Hei­li­ger ver­ehrt wur­de.  Der 23. 12. 1193 war sein Todes­tag. Das Fest ent­stand aus einer Mischung von ehe­mals heid­ni­schen Bräu­chen und des damals neu ein­zie­hen­den Chris­ten­tum in Skandinavien.

„23. Dezem­ber regio­nal: Auf­räu­men und Geis­ter­ver­trei­bung am Vor­weih­nachts­fest, Human-Light-Day und der Geburts­tag des Kai­sers in Japan“ weiterlesen