14. Februar 2021: Start der 4-wöchigen Fairtrade-Rosenkampagne in Deutschland.

Fairtrade-Rosen
Quielle: pixabay – Miss_Orphelia

Fairtrade-Rosen: Sag es mit fairen Rosen! „Gemeinsam mit unseren Aktiven aus Fairtrade-Towns, -Schools und -Universities machen wir auf den fairen Handel mit Rosen und die Stärkung von Frauenrechten aufmerksam. Dahinter steht wesentlich der TransFair – Verein in Köln.

Fairtrade-Rosen

„Mit Rosenaktionen und Pop-Up-Stationen in ganz Deutschland setzen Aktive ein Zeichen für Frauenrechte und den fairen Handel mit Rosen. Der Großteil der Blumenproduktion erfolgt in Ländern des globalen Südens, wo Arbeitnehmer*innen oft unter niedrigen Löhnen und schlechten Arbeitsbedingungen leiden. Auf Fairtrade-zertifizierten Blumenfarmen profitieren die Beschäftigten unter anderem von festen Arbeitsverträgen, Mutterschutz und Weiterbildungsmöglichkeiten.“ Quelle und eine zentrale Seite hier.

Aktionsseite auch hier.

Tipps: 2 Bücher, fair-trade Blumenteelichter und eine Fair Trade Ranke aus Filz.

🛒 🛒 🛒 🛒