19. September: World Cleanup Day 2020

image4you / Pixabay

Initiatoren des World Cleanup Day: Let’s Do It! World ist eine zivilgesellschaftliches Grassroot-Bewegung, die 2008 in Estland begann, als 50,000 Menschen gemeinsam ihr ganzes Land innerhlab von 5 Stunden von 10,000 Tonnen Müll befreiten. Seitdem verbreitet sich die Idee des Projekts mit der Hilfe von Freiwilligen überall auf der Welt, Land für Land.

Heute partizipieren bereits 112 Länder und 14,5 Millionen Menschen am Cleanup Day, die zusammen 500,000 Tonnen illegalen Abfall beseitigt haben. Zentrale Seite hier.

Kampagnenvideo zum World Cleanup Day 2019

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Und Cleanup Day in Deutschland?

Cleanup Day
Quelle: https://www.worldcleanupday.de/karte/

Es gibt eine eigene Kampagne; zentrale deutsche Seite hier. Es sind viele Veranstaltungfen / Aktionen in einer Karte eingetragen, von Müll sammeln bis Vorträge…

An großen Worten mangelt es nicht: „Nehmen Sie an der größten eintägigen Bürgeraktion gegen Verschwendung in der Geschichte der Menschheit teil.
Schließen Sie sich Millionen von Freiwilligen in mehr als 150 Ländern an, um die Welt an einem Tag zu reinigen!“ 

Es gibt vom NABU ein deutsches neues Online-Portal zum Thema: „Gewässerretter“ . .. So können wir u.a. die Gruppen mit Aktionskits ausrüsten, die Handschuhe, Sammelsäcke und T-Shirts beinhalten.

Aktion an den Küsten: Coastal Cleanup

Speziell für die Küstenregionen wurde eine zusätzliche Kampagne gestartet: International Coastal Cleanup. Seit 30 Jahren ruft die US Umweltorganisation Ocean Conservancy zur größten freiwilligen Meeresschutzaktion, den Welttag Strandreinigung auf.  Mehrere hundertausend Menschen weltweit sammeln tausende Tonnen Abfälle von Stränden.Ein tagesgenaues Datium wird aktuell nicht berworben, aber meist sind die Aktionen zur Küsten- und Strandreinigung mit denen auf dem Lande eng verbunden. Quelle,

Welttag Strandreinigung
Foto: pixabay – Pexels

„In den Meeren treibender Plastikmüll wird durch Wellenbewegung und UV-Licht auf Dauer zerkleinert, wobei ein immer höherer Feinheitsgrad bis hin zur Pulverisierung erreicht werden kann. Bei einem hohen Feinheitsgrad wird das Plastikpulver von verschiedenen Meeresbewohnern sowie unter anderem auch von Plankton statt oder mit der üblichen Nahrung aufgenommen. … Auf diesem Weg gelangt der Plastikmüll mit den anlagernden Giftstoffen auch in die für den menschlichen Verzehr bestimmten Lebensmittel. In den 1980er Jahren gingen Wissenschaftler noch davon aus, dass die Plastikteilchen nicht weiter umweltrelevant seien, da sie ähnlich wie treibende Tangpflanzen eine Besiedlung durch Algen und Kleinstlebewesen aufwiesen.“ wikipedia

Werbung: Hilfen für Reinigungsarbeiten aM Cleanup Day

Superhandschuhe, Müllbehälter, Greifzange und Sammelbehälter

Tage für mehr Sauberkeit

22. September 2019: World Rivers Day / Weltflusstag

3. Juli: Internationaler Plastiktütenfreier Tag – International Plastic Bag Free Day

17. November: Kein Welttag aber Start der europäischen Aktionswoche Abfallvermeidung – European Week for Waste Reduction (EWWR)