13. April 2018: Kein Welttag, aber da es ein Freitag ist ist in Deutschland Rauchmeldertag



Rauchmeldertag
HG-Fotografie / Pixabay


Jeder Freitag der 13. ist in Deutschland  Rauchmeldertag. Den  Rauchmeldertag gibt es seit 2006 unter dem Motto: „Freitag, der 13. könnte Ihr Glückstag sein“. Einer der wenigen Tage der von einzelnen Verbänden (und nicht den politischen Weltinstitutionen) initiert wurde. Dabei u.a.: Deutscher Feuerwehrverband, … Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks..; Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft  … und mehr . “

Die in den meisten Bundesländern eingeführte Rauchmelderpflicht ist vielen Eigentümern nicht oder nur unzureichend bekannt. Informationsbedarf besteht häufig darin, in welchen Räumen Rauchmelder installiert werden sollen, worauf bei Kauf und Installation zu achten ist und wie die Rauchmelder gewartet werden. http://www.rauchmelder-lebensretter.de/fachberater/projekte/rauchmelldertag/

Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder: Infos hier: http://www.rauchmelder-lebensretter.de/fachberater/gepruefte-fachkraft/

Für Flüchtlinge gibt es spezielle Informationsangebote: „Die Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung stehen dabei verstärkt im Fokus, denn auch die zahlreichen Notunterkünfte unterliegen einem gesetzlich verankerten Brandschutz.“: http://www.rauchmelder-lebensretter.de/plattform-fluechtlinge/

Zahl der Toten durch Wohnungsbrände hat sich halbiert:  In den letzten 15 Jahren hat sich die Zahl von 800 Brandtoten im Jahr auf etwa 400 nahezu halbiert.  … mehr

via GIPHY

In 2018 ist noch der 13. Juli ein Freitag, also dann der nächste „Rauchmeldertag“. In 2019 ist es der 13. September und der 13. Dezember.

Buchtipps zum Rauchmeldertag:

Fachkraft für Rauchwarnmelder: Praxiswissen und Prüfungsvorbereitung: Mit dem Wortlaut der DIN 14676 Dieses Fachbuch erklärt die im Regelwerk genannten Themen und informiert zusammenfassend über die gesetzliche Lage in den einzelnen Bundesländern. Ein Blick ins Innere der verbreiteten Geräte und auf deren Spezifikationen geben einen umfassenden und produktneutralen Überblick. 39,99 / 27,00 Euro. 217 Seiten aus 2014.

Die Hardware zum Brandschutz:

Ohne Funk: Einer der beliebtesten Rauchmelder und Testsieger (Testbericht hier) bei der Stiftung Warentest : Ei Electronics 10-Jahres-Rauchwarnmelder Ei 650 (mit fest verbauter 3V-Lithium-Batterie, 10 Jahre Produktlebensdauer) weiß, 1 Stück aktuell 21,50 / gebr. ab 18,- Euro.
Wer mehr braucht und es günstiger will greift zum 100ter Paket: aktuell ca. 1.660,- Euro

 

 

Richtig gut wirds aber erst mit einer Funkunterstützung. Hier ein 6-er Paket, das viel gelobt und getestet wurde: Hekatron Genius HX Rauchmelder + Funkmodul Basis – 6er Pack ..  Hat aber auch seinen Preis: 415.- Euro.

 

Es gibt eine Reihe von Tagen die dem Thema Feuer und Rauch gewidmet bzw. nahe sind, z.B.:

4. Mai: Internationaler Tag der Feuerwehrleute – International Firefighters’ Day (IFFD)

29. Dezember: Kein Welttag – doch historisch ein Tag der großen Feuer: 1837 in der Eremitage und 2001 in Lima

11. Februar ist fast ein Welttag: Der Tag des Europäischen Notrufes 112 – Tag des Notrufs

26. Januar: Kein Welttag aber Tag des Brandschutzes für Kulturgüter in Japan

31. Mai: Weltnichtrauchertag – World No Tobacco Day

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.