29. März: Kein Welttag. Nur Madagskar und Taiwan haben zu diesem Tag eine besondere Historie

Kein Welttag
Foto: pixabay – World-fly

Es gibt eine Reihe von Tagen im Jahreskalender, die weder weltweit noch regional grosse Aufmerksamkeit finden. Der 29. März ist einerv dieser Tage. Nur zwei Länder haben einen historischen Grund an diesem Tag zu feiern:

In Madagskar
wird am 29. März der Tag der Märtyrer gefeiert. Er erinnert an den Aufstand 1947: „Der Madagaskar-Aufstand war ein Aufstand gegen die französische Kolonialherrschaft in Madagaskar, der von März 1947 bis Dezember 1948 dauerte. … Die gewaltsame Unterdrückung des Aufstandes hinterließ tiefe Narben in der madagassischen Gesellschaft.“ wikipedia

In Taiwan
wird seit 1954b ein Jugendtag am 29. März gefeiert. Er soll an den Huanghuagang Aufstand von 1911 erinnern, bei dem 72 junge Menschen ihr Leben verloren, um die Qing – Dynastie zu stürzen. Der Aufstand ist auch als der „3.29“-Aufstand von Guangzhou bekannt.. “ wikipedia


Kein Welttag, eher ein bedeutungsloser Tag auch hier:

29. März: Kein Wellttag und nirgends ein regional bedeutsamer Tag.

13. März: Kein Welttag, kein europäisches oder regionales Tagesthema

25. Februar: Kein Welttag, kein europäisches oder nationales Thema, …