21. Mai: Welttag der kulturellen Vielfalt / Welttag für kulturelle Entwicklung / World Day for Cultural Diversity for Dialogue and Development. Doch 2020 nicht?

Foto: pixabay – geralt

Dieser Welttag kulturelle Vielfalt wurde 2005 durch die UN beschlossen und ist Teil der „United Nations Alliance of Civilizations“. Ziel dieser übergoerdeneten UN Aktionen ist es „… den Dialog zwischen verschiedenen Religionen, spirituellen und humanistischen Traditionen in einer Welt zu fördern, in der Konflikte zunehmend mit religiöser Zugehörigkeit verbunden sind.“ Doch es gibt 2020 ein Problem:

„21. Mai: Welttag der kulturellen Vielfalt / Welttag für kulturelle Entwicklung / World Day for Cultural Diversity for Dialogue and Development. Doch 2020 nicht?“ weiterlesen

17. / 18. Mai: Internationaler Museumstag digital / International Museum Day #IMD / Weltmuseumstag.

Museumstag
Foto: pixabay – LubosHouska

Internationales Motto 2020: „Museen für Gleichberechtigung: Vielfalt und Inklusion. Stärkung von Vielfalt und Inklusion innerhalb unserer kulturellen Institutionen.“ (Museums for Equality: Diversity and Inclusion. …)

„17. / 18. Mai: Internationaler Museumstag digital / International Museum Day #IMD / Weltmuseumstag.“ weiterlesen

30. April regional: Walpurgisnacht – fast schon europaweit. Die heilige Walburgis gilt als Schutzheilige gegen Pest, Husten und Tollwut. Der Hexentanz der Nacht aber ist wohl eine Erfindung von Johann Wolfgang von Goethe.

Walpurgisnacht
Foto: pixabay – Melmak

Schon lange bevor die Arbeiterbewegung den 1. Mai als „Protest- und Gedenktag“ ausrief, wurde die Walpurgisnacht zur Erinnerung der heiligen Walburga, einer englischen Äbtissin des 8. Jh., gewidmet. Die neun Walpurgistage zuvor wurden mit allerlei Bräuchen zur Abwehr von Hexen zelebriert. Diese Walpurgisriten spiegeln sich noch heute in ländlichen Maibräuchen wider.

„30. April regional: Walpurgisnacht – fast schon europaweit. Die heilige Walburgis gilt als Schutzheilige gegen Pest, Husten und Tollwut. Der Hexentanz der Nacht aber ist wohl eine Erfindung von Johann Wolfgang von Goethe.“ weiterlesen

30. April: Weltjazztag / Internationaler Tag des Jazz / Welttag des Jazz / JazzDay / #jazzday

Foto: pixabay – PublicDomainPictures

„Die UNESCO feierte am 30. April 2012 erstmals den Weltjazztag: 2011 wurde er von der Generalkonferenz der UNESCO beschlossen. Damit wird eine Musikform gewürdigt, die in mehr als 100 Jahren zu einer universellen Sprache für Freiheit, Individualität und Vielfalt geworden ist. Der Weltjazztag 2020 soll virtuell stattfinden; globales Konzert von Herbie Hancock mit Auftritten von Künstlern rund um den Globus

„30. April: Weltjazztag / Internationaler Tag des Jazz / Welttag des Jazz / JazzDay / #jazzday“ weiterlesen

27. April: World Communication Design Day / World Design Day / Weltdesigntag / #WDD2020

Foto: pixabay – Manuchi

„Für den Weltdesigntag 2020 lautet unser Thema „Seien Sie professionell!“ – eine Reflexion über die Rolle des Designers, nicht nur beim Entwerfen, sondern in unserer größeren Verantwortung gegenüber der Menschheit, dem Planeten und der Kultur.

„27. April: World Communication Design Day / World Design Day / Weltdesigntag / #WDD2020“ weiterlesen

23. April regional: Tag des Bieres in Deutschland und der Schweiz

Tag des Bieres
Foto:piabay – PatternPictures

Mit dem Tag des Bieres wird seit 1994 von den deutschen Bierbrauern – bzw. ihrem Verband dem Deutsche Brauer-Bund e. V. (DBB) – der Erlass des bayerischen Reinheitsgebots im Jahr 1516 gefeiert.  Einige mittelständische und Familienbrauereien in Süddeutschland, die sich in der „Gütegemeinschaft Traditionsbier“ zusammengeschlossen haben,

„23. April regional: Tag des Bieres in Deutschland und der Schweiz“ weiterlesen

23. April: UNESCO Welttag des Buches und des Urheberrechts / World Book And Copyright Day /#WorldBookDay

Welttag des Buches
Foto: pixabay – tookapic

Von der UN-Organisation für Kultur und Bildung nach dem katalanischen Brauch, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen Bücher zu verschenken initiiert. Zudem ist der 23. April Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Spanien ist nach wie vor das Land in dem der Welttag des Buches am aufwändigsten gefeiert wird. Jedoch wird 2020 Corona diese Feierlichkeiten bremsen.

„23. April: UNESCO Welttag des Buches und des Urheberrechts / World Book And Copyright Day /#WorldBookDay“ weiterlesen

18. April: Internationaler Denkmaltag – International Monuments and Sites Day

Foto: pixabay – jplenio

Der Internationaler Denkmaltag wurde 1982 vom Internationalen Rat für Denkmalpflege (ICOMOS; Paris) proklamiert und von der UNESCO 1983 schon beschlossen. Die UNESCO empfahl damals den Mitgliedstaaten die Möglichkeit zu prüfen den 18. April jedes Jahres zum „Internationalen Tag der Denkmäler und Stätten“ zu erklären.

„18. April: Internationaler Denkmaltag – International Monuments and Sites Day“ weiterlesen